RE: Was heute kochen? - Teil 1

#226 von ben ( gelöscht ) , 01.11.2006 08:26

Guten Morgen,

heute gibt es Sauerkraut mit Brastwurst. Dazu Klöße (Kochbeutel).
Hat jemand vielleicht ein einfaches Rezept für Klöße, die sich beim Kochen im Wasser nicht zu Brei verwandeln??

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#227 von Doris ( gelöscht ) , 01.11.2006 09:07

Hallo Ben,

bei uns gibt es im Supermarkt in der Frischetheke Knödelteig im Beutel. Der schmeckt sogar für mich als fränkischen Knödelfan wirklich gut. Und die Knödel lösen sich im Wasser nicht auf. Ansonsten kenn ich natürlich auch ein Rezept für Kartoffelknödel, ist mir aber meist zuviel Arbeit.


Doris

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#228 von sunshine , 01.11.2006 12:07

Hallo ben,

Zitat
Hat jemand vielleicht ein einfaches Rezept für Klöße, die sich beim Kochen im Wasser nicht zu Brei verwandeln??



Bei den Kartoffelklößen kommt es nicht so sehr auf das Rezept an, sondern auf die Kartoffelsorte - so sagt das zumindest meine Mutter und die hat viel Erfahrung im Klöße/ Knödel kochen.

Was aber gut funktioniert ist, wenn du den Kloßteig als Serviettenkloß in eine große Stoffserviette gewickelt kochst und in Scheiben geschnitten anrichtest. Das Rezept müsste in fast jedem Kochbuch zu finden sein.

Ach ja, bei uns gibt es heute Chinesisch: Rindfleischstreifen (scharf) mit Paprika und Bambussprossen.


 
sunshine
Beiträge: 13.387
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#229 von Winni , 02.11.2006 10:19

Es gibt Reis , Baby.........
Moin,
ab heute ist ves wieder so weit, ich mache mein privates alljährliches "November-Ramadan", das heisst, kein Alkohol, kein Fleisch, keine Wurst, kein Fett.....vier Wochen lang eisern und diszipliniert, dann ist Platz für die Weihnachtsgans
deshalb heute nur Reis zum Frühstück ( mit frischem Apfelmus), zu Mittag ( mit Tofu) und zu abend ( mit Tofu) ,den anderen habe ich einen Bohneneintopf gekocht. Ab morgen steige ich dann ein paar Tage nur auf leichte Suppe um....Hm lecker....
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.450
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#230 von ben ( gelöscht ) , 03.11.2006 08:26

Guten Morgen,

heute gibt es Penne Bolognese. Nach dem Anbraten des Metts kommen frische Tomaten an das Fleisch, eine Zwiebel, Brühe, Peperoni, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer. Die Soße schmeckt übrigens besser, wenn man sie nach Fertigstellung noch eine halbe Stunde lang ziehen lässt.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#231 von Winni , 03.11.2006 08:33

Ich ess immer noch Reis, Baby.....


 
Winni
Beiträge: 23.450
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#232 von Doris ( gelöscht ) , 03.11.2006 08:49

Guten Morgen Ben,

kleiner Tip für die Bolognese: eine Gewürznelke und etwas abgerieben Zitronenschale verbessert den Geschmack ungemein!

LG Doris


Doris

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#233 von ben ( gelöscht ) , 04.11.2006 08:53

Guten Morgen,

heute Mittag gibt es Zwiebelkuchen. Pizzateig, darauf eine Mischung aus Zwiebeln, Schinken Ei und Sahne. Ein wenig Kümmel.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#234 von Winni , 04.11.2006 09:05

Moin,
ich mache heute für mich einen Suppentag ( als guggel-Tipp: Magische Kohlsuppe) , die Kids bekommen einen Berg Nudeln, weil die heute Power brauchen, und mein Weib bekommt heute abend eine Quiche...
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.450
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#235 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 12:37

Bei und gibt es heute Geheiratete mit Salat....
Jam Jam...LG Nicole


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#236 von ben ( gelöscht ) , 04.11.2006 12:40

"Geheiratete mit Salat.... "

Hallo NSB,

du schreibst in Rätseln. Habe keinerlei Vorstellungen, was das ist.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#237 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 12:47

Hallo Ben,
das ist was aus dem Saarland
Kartoffeln mit Mehlklößen,in butter geschwengt mit speck...Sehr Sehr lecker...LG Nicole


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#238 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 12:47

Rezept folgt


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#239 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 12:52

Geheiratete, sind kleine Mehlklöße mit gekochten, geschnitzelten Kartoffeln. Dazu wird meistens eine Specksahnesoße und eingemachtes Obst gegessen.


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#240 von Winni , 04.11.2006 13:02

Gibts auch unverheiratete, sozusagen für den Singl????


 
Winni
Beiträge: 23.450
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#241 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 13:04

Na klar.. Nur die Helfte zubereiten : ...LG Nicole


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#242 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 15:38

Zitat von NSB
Rezept folgt

Rezept im kochbuch


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#243 von HD , 04.11.2006 16:03

Hallo Nicole - woher kennst Du dieses saarländische Rezept????
Geheiratete ist ein rein saarländuscher Ausspruch- einer aus dem "Reich" würde Verheiratete sagen
Viele Grüsse von HD


 
HD
Beiträge: 16.725
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#244 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 16:12

Hallo HD
Meine vorfahren stammen ja aus dem Saarland.
Natürlich kenne ich dan auch Rezepte von da...LG Nicole


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#245 von HD , 04.11.2006 16:18

Toll, Nicole - wäre ich nicht schon "geheiratet" und noch 30 Jahre jünger, ich würde gleich anfangen zu "balzen" bei so einer hübschen und gut kochenden "fast" Saarländerin Liebe geht im Saarland auch durch den Magen nicht NUR durchs Herz, denn Essen hält im Saarland Leib und Seele zusammen. Essen und Trinken sind die DREI schönsten Dinge im Saarland.
LG HD


 
HD
Beiträge: 16.725
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#246 von NSB ( gelöscht ) , 04.11.2006 16:25

Hallo HD
da muß ich dir Recht geben die Saarländiche Küche ist super lecker...freu mich auch immer wen Oma zu besuch kommt und für uns Kocht...LG Nicole


NSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#247 von wombiroo ( gelöscht ) , 10.11.2006 19:01

Nachdem hier jetzt anscheinend alle nur noch "kalte Küche" machen, oder gar schon Plätzchen backen... - WIR essen noch warm!

Heute gibt´s Berliner Blutwurst mit Salzkartoffeln und Sauerkraut!

(Frische Blutwurst gibt´s eigentlich immer überall am Donnerstag, weil früher immer Mittwoch der klassische Schlachte-Tag war! )...aber ich musste mir den Rohstoff erst noch aus dem oberschwäbischen Bereich zuschicken lassen, daher die Verzögerung... Am Wochenende mache ich dann mal "kalten Hund"! Ich brauche jetzt einfach mal was Süsses in den nächsten Tagen als Nervennahrung...


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#248 von sunshine , 10.11.2006 19:10

Blutwurst -
es gibt wenig, was ich nicht esse, aber eins davon heißt Blutwurst (musste als Kind mal das Blut dafür rühren... ).

Bei uns gab es heute Kartoffelsuppe.


 
sunshine
Beiträge: 13.387
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#249 von wollfröschin ( gelöscht ) , 10.11.2006 19:18

Bei uns heißt Blutwurst Flönz und wenn wir Blutwurst machen dann nur mit Kartoffelpüree und Oelesch...

Das ganze nennt sich dann

"Himmel und Äd"

Der Eine mag es der Andere nicht ich gehöre zu den Nichtmögern...

brehhhhhaaaaaa super ekelig... allerdings mein Sohn findet es superlecker...
So sind die Geschmäcker halt verschieden!!!

Bei uns gibt es heute wieder Schüttelpizza... weil das mögen wir alle

Grüße us Kölle von der Fröschin


wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#250 von Tscharlie , 10.11.2006 19:25

Heute gabs, die Rindssuppe die gestern mehrere Stunden auf dem Küchenherd geköchelt hat. Mit Kartoffelwürfel und Mischgemüse (Tiefgefroren wußte gar nicht das wir so was haben?!).
Morgen werden wir aus dem Suppenfleisch was kochen, mal schaun.
Tscharlie


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz