RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1251 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 17.08.2008 16:34

hallo wiener,

hoffentlich sieht diese fotos der nambawan heute nicht. sonst werde ich wahrscheinlich so enden:

Quasselmienchen

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1252 von Killerdackel , 17.08.2008 19:15

Kann Dackel da noch nen Kranz für Dich dazuhängen - Mienchen ?
Das ist das Mindeste, was de verdient hättest.

Übrigens - auch bei nem Ehrenmord wegen entgangener Eßfreude muß Nr. 2oder3 für laaaange Zeit in den Knast - schreib ihm das mal per mehl.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1253 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 17.08.2008 19:27

ja dackele, das war wirklich nicht mein bester tag heute. hab zwar gute laune, aber alles geht schief. die haxe, das vorgekochte essen für morgen, der vollkornpfannkuchen heute abend, einfach alles. dreimal haben wir heute versucht, ein verspätetes mittagsschläfchen zu halten. jedesmal sofort nach dem einschlafen hat das telefon gebimmelt. dann haben wir aufgegeben. aber morgen wird ein feiner tag - hoffe ich mal.

aber danke für deine anteilnahme.

Quasselmienchen

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1254 von Killerdackel , 17.08.2008 19:32

Telefon mit viiiielen Kissen zudecken und beim Küssen laut schmatzen - dann hört Ihr NIX mehr beim mittäglichen Schmüserchen !

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1255 von r.fuller ( gelöscht ) , 17.08.2008 22:01

Ich sag da nur: Telefon ignorieren und Pizzadienst anrufen.
Ist schon schade, wenn etwas nicht klappt.

Gestern wollte ich mir Spagetti machen, entdeckte dann ein paar vorgekochte Kartoffeln, dachte gut, die braten ich mit Ei.

Als ich den Eierkarton aufmachte stand da auf den 4 Eiern: "Max Kuchen"

Ich habe dann Dickmilch über die Bratkartoffeln geschüttet, ging auch.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1256 von Killerdackel , 18.08.2008 00:54

Selten blööööder Name für ne Henne: Max Kuchen.
Maximiliane Kuchen wär ok.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1257 von r.fuller ( gelöscht ) , 23.08.2008 17:28

Heute Kasslernacken, Sauerkraut und Kartoffelbrei,
wird ja schließlich Herbst.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1258 von r.fuller ( gelöscht ) , 06.09.2008 18:25

Also, gestern habe ich das Fischfilet dann doch etwas spanisch angehaucht.

Fischfilet gemehlt, in die Pfanne,
dazu Tomaten und Knoblauch,
die Kartoffeln habe ich dann noch gebraten,
war lecker.

Heute Gulasch, grüne Bohnen und Kartoffeln.

Gulasch: halb Rind, halb Schwein, 1KG
dazu zwei grosse Zwiebeln, eine Zehe Knoblauch, eine Hand voll Tomaten,
zwei Stunden köcheln lassen.

Morgen gibt es dann den Rest mit Nudeln.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1259 von Tscharlie , 06.09.2008 20:52

Leichtes Sommeressen:
Vorspeise, Mozarella mit Tomaten, Hauptgericht Seelachsfilets mit Gemüse und Kartoffeln.
Vorspeise: Mozarella mit Tomaten und Minibasilikum. Mozzarella in 2mm Scheiben schneiden, Tomaten (Strunk entfernen) auch in 2-3 mm Scheiben schneiden. Jeweils eine Tomatenscheibe und eine Mozzarellascheine abwechselnd auf eine Teller legen. Dann Minibasilikum (Blätter sind nur ca 3mm groß von Stengel streifen drüberstreuen. 1/8 Wasser mit 1/8 Weißweinessig + 1 Esslöffel Salz mischen, drübergießen. Vorspeise fertig.
Hauptgericht:
Kartoffel schälen und in ein wenig Salzwasser kochen (dauert ca. 20 Minuten).
1-2 Zwiebeln schälen und in 1/2 Scheiben schneiden. Merrettich in kleine Würfel (1x1 mm) schneiden, eine Karotte schälen und in 5x5mm Würfel schneiden.
Gemüse in nicht zu kleinem Topf in Butter leicht anköcheln (nicht verbrennen!)
Seelachsfilets kurz abwaschen, gut salzen, dann im "Gemüsetopf" das Gemüse etwas auf die Seite schieben, dan Fisch ganz kurz am heißen Topfboden, "anbraten", auch hier nicht verbrennen lassen! IsT ja kein Rinderbraten!
Dann das ganze mit 1/8 Wasser und 1/8 Weißweinessig aufgießen. Deckel drauf, einmal kurz aufkochen, dann Wärme zurückfahren köcheln lassen.
Kräuter vorbereiten: Ganz wichtig! Zitronenmelisse! Sonst was der Garten so hergibt, etwas Thymian, Schnittlauch (gerne etwas mehr) Salbei, das waren die Kräuter von heute.
Schnittlauch, Thymian und Salbai etwas zerkleinern, nicht "hacken"! da gehen die Öle verloren. Zitronenmelisse muß man nicht schneiden.
Nur bei allen Kräutern vorher die Stengel entfernern.
Kurz vor dem fertigkochen (nach ca. 15 Minuten). Hey die Kartoffel nicht vergessen! Die schon mal abgießen und auf die Seite stellen, wir wollen ja keinen Kartoffelbrei!.

Gut, kurz vor dem garwerden des Fisches, 2 Tomaten schälen, ab besten unmittelbar über dem Fischtopf, und das Mark (ohne Stengelansatz!) in den Topf streifen. Kräuter drüber, Deckel drauf, kurz aufkochen (15 Sekunden) dann Wärme aus. Das Ganze mit den Topf auf den Tisch stellen, die Kartoffel auch.
So jetzt wird erst die Vorspeise gegessen, dann die Hauptspeise, dann hat sie genau richtig "gezogen".
Einen guten Wein dazu (gerne auch einen trockenen Roten),

Schmeckts!

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1260 von r.fuller ( gelöscht ) , 06.09.2008 23:32

Zitat von Tscharlie
Leichtes Sommeressen:
Tscharlie



Das hört sich gut an, wollte ich doch Seelachs nicht mehr kaufen.
Doch am nächsten Freitag, ist Markttag bei uns, versuche ich das Rezept.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1261 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 07.09.2008 09:22

hallo fuller,

warum wolltest du seelachs nicht mehr kaufen? hat doch sicher einen grund.

Quasselmienchen

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1262 von r.fuller ( gelöscht ) , 07.09.2008 12:51

Seelachs,
warum ich den nicht mehr kaufen wollte.

Seelachs ist ja recht günstig, ist ein Vorteil.

Mir ist hinterher nur immer sooo schlecht.
Ob wir ihn panieren oder in eine Tomatensoße werfen,
mir ist hinterher immer so schlecht.

Meist kaufen wir ein Stück so um die 500 gr.,
das essen wir dann zu zweit.

Bei den anderen Fischen sind die Filets kleiner, 350 - 400 gr.,
da ist mir dann nicht sooo schlecht.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1263 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 07.09.2008 15:33

aaaaaah, fuller, verstehe, du schlitzohr.
und ich hab mir schon gedanken gemacht, ob dieser fisch irgendwie die seuche hat.
doller trick, muß ich mal bei schatzi anwenden.

Quasselmienchen

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1264 von ben ( gelöscht ) , 07.09.2008 16:31

">Hallo,

da der Kochfred, Teil 1, vermutlich aufgrund seiner Länge, immer wieder hakt, hat das Team mehrheitlich beschlossen, einen neuen Kochfred (Teil 2) anzulegen und diesen Fred zu schließen.

Hier geht es zum neuen Kochfred: http://www.camperfriends.com/forum/viewt...p=130031#130031

Gruß
ben, Mod

ben

   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz