RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1126 von Wintercamper , 04.04.2008 13:05

Heut kommt Braugeselle Ludwig mit Gattin und wir werden die Mädels bekochen:

Zuerst eine Blumenkohlsuppe mit Flußkrebsen. Da haben wir ein leckeres Rezept vom Herren-Kochclub.
Die Flußkrebse bekommt man als Tiefkühlware, bereits in Dillsud vorgekocht aber im Ganzen (ungeknackt), bei der Metro.

Dann wird´s abenteuerlich: Rumpsteaks (ca. 3cm dick) werden, in Folie vakuumiert, genau 1 Stunde im Wasserbad bei 54 Grad gehalten (Dafür haben wir extra einen Thermostat besorgt) und danach auf jeder Seite eine halbe Minute scharf angebraten. Innen sieht das Fleisch dann aus wie ein Roastbeef - wenn es klappt.
Aufgrund der Garmethode soll das Fleisch butterweich werden. Mal sehen.
Mein Fleischer war ganz aus dem Häuschen von der Idee und meint, das WIRD klappen!

Tja, und dann gibt´s noch eine Käseplatte mit selbst gemachtem Feigen- und Birnensenf.

Ham´ ja jetzt Zeit - wo Taubi sagt, unser TV iss kaputt!

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1127 von r.fuller ( gelöscht ) , 04.04.2008 17:27

Zitat von Wintercamper


Dann wird´s abenteuerlich: Rumpsteaks (ca. 3cm dick) werden, in Folie vakuumiert, genau 1 Stunde im Wasserbad bei 54 Grad gehalten (Dafür haben wir extra einen Thermostat besorgt) und danach auf jeder Seite eine halbe Minute scharf angebraten. Innen sieht das Fleisch dann aus wie ein Roastbeef - wenn es klappt.
Aufgrund der Garmethode soll das Fleisch butterweich werden. Mal sehen.
Mein Fleischer war ganz aus dem Häuschen von der Idee und meint, das WIRD klappen!



Hallo WC,
das klingt gut, berichte mal über den Erfolg der Garmethode.

Viel Spass dann und guten Hunger!

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1128 von morgenröte , 04.04.2008 17:53

Hallo Wintercamper,

ich hole um 18 Uhr meine 1/8 Kuh und weil die nicht mehr stehen kann kommt sie in die Truhe. Dabei sind auch immer ein paar Steaks, die haue ich dann in die Pfanne weil es schneller geht. Aber das mit der Folie finde ich stark. Müsste auch mit Fleischthermometer im Backofen geht. Wirklich nicht heißer? Wie machst du das mit dem Wasserbad? Kann mir nicht vorstellen dass die Platten so gleichmäßig Wärme abgeben.

Gruß Andrea

 
morgenröte
Beiträge: 3.170
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1129 von Wintercamper , 04.04.2008 17:59

@Andrea

Ludwig arbeitet im Labor und bringt einen (unbenutzten) Einhängethermostat mit. So ein Gerät hatten die in der Kochsendung, wo wir es abgeguckt haben, auch. Ja, tatsächlich, die Temperatur lag bei 54 Grad!

Sollte das Ergebnis überzeugen, suchen wir nach einer haushaltstauglichen Alternative...

Werde berichten! Gleich geht es los...

Der Metzger erzählte mir heute, dass er Roastbeef für 30 min in 70 Grad Dampf gart - das sei fast äquivalent zu unserer Methode. Auch er ist mächtig gespannt.

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1130 von wombiroo ( gelöscht ) , 04.04.2008 18:39

Ich könnte mir vorstellen, daß man das auch mit einem thermostat-gesteuerten Wasserkocher hinbekommt - den benutze ich z.B. immer um Eierkuchen warmzuhalten, bis alle gebraten sind: Wasser rein, Temperatur auf "Siedegrenze" ausgeklügelt, Schüssel drauf, fertige Eierkuchen nach und nach in die Schüssel; so bleibt die Schüssel schön gleichmäßig war, und die Eierkuchen werden nicht trocken, wie im Ofen beim warmhalten (und der austretende Dampf hilft vllt. auch noch gegen Austrocknung)

Und dann ein "Einkochthermometer" für ein paar € zur Temperaturermittlung...

Bedenken hätte ich wg. der Folie bei 54°, ob das nicht nach Weichmacher schmeckt danach? (Aber wer "Barrique-Kaffee" trinkt... *grins*)

wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1131 von wollfröschin ( gelöscht ) , 04.04.2008 19:58

bei uns gibt es nur Toast Hawai...




ne Dietmar, das richtige für Dich !!! :


Grüße us Kölle von der Fröschin

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1132 von sunshine , 04.04.2008 20:00

... und bei uns Kartoffelsuppe...

 
sunshine
Beiträge: 13.194
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1133 von r.fuller ( gelöscht ) , 04.04.2008 20:15

Zitat von sunshine
... und bei uns Kartoffelsuppe...



Lecker,
war ja lange Zeit verpönt, Armeleuteessen,
doch ich liebe sie auch immer wieder,
muss ja nicht immer Fisch sein, am Freitag.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1134 von wombiroo ( gelöscht ) , 04.04.2008 20:32

Zitat von sunshine
... und bei uns Kartoffelsuppe...



Und bei uns auch! Mit Würstchen!!! (ist fast fertig - ah, der Küchen-Wecker piepst... )

Wie macht Ihr die, z.B. daß sie schön sämig wird?

"Bin dann mal weg" zum Rühr-Dienst

wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1135 von wollfröschin ( gelöscht ) , 04.04.2008 21:39

Gibt es schon ein Kartoffelsuppenrezept im Kochbuch??ß


...ich geh gleich mal gucken...

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1136 von sunshine , 04.04.2008 21:43

Hallo Bettina,
ich habe da kein besonderes Rezept für die Kartoffelsuppe - die mache ich immer nach Gefühl...

 
sunshine
Beiträge: 13.194
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1137 von wollfröschin ( gelöscht ) , 04.04.2008 21:45

Ich habe noch nie Kartoffelsuppe gekocht, ich weiß gar nicht WIE!!!

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1138 von Killerdackel , 04.04.2008 21:47

Frauen und Gefühl ?????
Dackel wird schlaaaaagartig klar, warum die Guten Köche fast alles nur gefühlvolle Männers sind !

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1139 von ben ( gelöscht ) , 04.04.2008 21:49

Hallo wollfröschin,

gewürfelten Schinken und Zwiebeln anbraten. Brühe und gewürfelte Kartoffeln dazu, außerdem zwei Möhren und eine Stange Porree, evt. etwas Sellerie und Peperoni (Vorsicht). 45 Minuten kochen, mit Zauberstab zerkleinern, etwas Maggikraut und Sahne dazu. Mit Salz nachwürzen.

In einer Pfanne in Butter fein gewürfelte Toastscheiben bräunen.

Toast und Suppe getrennt servieren.

Edit: Dazu passen Würstchen

Gruß
ben

ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1140 von Doris ( gelöscht ) , 04.04.2008 21:57

Am besten schmeckt mir Kartoffelsuppe, wenn sie mit Milch aufgegossen wird. Wie Bens Rezept, nur zum Kochen ganz wenig Brühe, und nach dem Pürrieren 1 Ltr. Milch dazugeben. Gewürzt wird sie bei mir mit viel Majoran, Muskat und etwas Kümmel.

Doris

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1141 von sunshine , 04.04.2008 21:59

So ähnlich wie ben mache ich das auch (bis auf die Peperoni).
Wenn ich Speck in die Suppe mache, brate ich den aber extra an und gebe ihn in die fertige Suppe.
Gibt`s bei euch Wiener Würstchen?
Die kann man auch zum Schluss in der Suppe erwärmen.
Debreciner schmecken auch gut.

Oder auch Räucherlachs.

Bei Kartoffelsuppe kann man so richtig kreativ sein...

 
sunshine
Beiträge: 13.194
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1142 von wollfröschin ( gelöscht ) , 04.04.2008 22:01

Danke Ben,
das Rezept werde ich die Tage mal ausprobieren....

Mhhhh lecker Kartoffelsuppe.... Martin mag eigentlich keine Suppen...


Grüße us Kölle von der Fröschin

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1143 von Mephisto , 04.04.2008 22:04

Hallo Wollfröschin,
wenn Du das Kochbuch nicht finden kannst aber der Rechner läuft, hier werden Sie geholfen: http://www.chefkoch.de , z. B. Kartoffelsuppe eingeben, die Suche auf Rezepte beschränken und Du hast 8 Seiten Rezeptvorschläge. An den Sternchen für den Geschmack kann man sich orientieren, muß aber nicht stimmen, so ist das mit dem Geschmack. Meine Lieblingsvarianten sind die Berliner und die Pfälzer Kartoffelsuppe.

PS. Was macht Deine Diät?

 
Mephisto
Beiträge: 4.097
Registriert am: 15.08.2007


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1144 von r.fuller ( gelöscht ) , 04.04.2008 22:05

Kartoffelsuppe

Aha, das wird interessant!

Da meine Liebste die Suppe kocht, kann ich heute nicht mit Infos dienen,

doch sollten wir die Anleitungen ins Kochbuch stellen
bitte, bitte....
mit dem Titel: Kartoffelsuppe von ....


denn dann, können wir die Rezepte schnell finden und vergleichen und
nachkochen.

Darauf freue ich mich, denn wie gesagt, kocht meine Liebste immer die Kartoffelsuppe.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1145 von wollfröschin ( gelöscht ) , 04.04.2008 22:17

Hallo Mephisto,
das ist aber nicht nett, jetzt nach meiner Diät zu fragen!!!

Ich werde jetzt bestimmt nicht 100 Rezepte zu Kartoffelsuppe lesen... ich werde mal schön Ben´s Rezept nehmen... wenn die dann gut war wird Bens Rezept in meinem Kochbuch einen Platz finden!!

Grüße us Kölle von der Fröschin

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1146 von Mephisto , 04.04.2008 23:22

Zitat von wollfröschin
Hallo Mephisto,
das ist aber nicht nett, jetzt nach meiner Diät zu fragen!!!

Ich werde jetzt bestimmt nicht 100 Rezepte zu Kartoffelsuppe lesen...



Aber das Lesen, schön langsam, wär das nix als Diät??

 
Mephisto
Beiträge: 4.097
Registriert am: 15.08.2007


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1147 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 04.04.2008 23:35

Sag mal ben:


Zitat von ben


Edit: Dazu passen Würstchen





Wo bekommst du die Filetwürstchen her?



Grüße, Thomas

GT-PETRI

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1148 von Wintercamper , 05.04.2008 11:01

Also, die Steaks waren wirklich sensationell und den Aufwand wert. Durch die schonende Garung im Wasserbad stocken die Eiweiße im Fleisch und es bekommt durch und durch eine schöne rosa Farbe - tatsächlich wie ein Roastbeef beim Metzger.
Von außen dann noch eine halbe Minute kräftig angebraten und gewürzt: Ein Gedicht!

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1149 von sunshine , 05.04.2008 11:17

Also, ich glaube das ja nicht so richtig, Wintercamper...

Meinst du, du könntest mit Ludwig zusammen in Laubach so ein kleines Schaukochen veranstalten?
(Ich würde dir dazu unseren "Monsterkocher" mit den vielen Watt zur Verfügung stellen!)

 
sunshine
Beiträge: 13.194
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#1150 von Wintercamper , 05.04.2008 11:47

@Sunshine

*g* Da müsste der Hadde aber seinen Braukessel mitbringen, um soviele Steaks im Wasserbad zu halten...

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz