RE: Was heute kochen? - Teil 1

#651 von Hugo21 ( gelöscht ) , 11.09.2007 17:16

Bei mir auch, Sauerbraten............, lecker...

Hugo21

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#652 von r.fuller ( gelöscht ) , 11.09.2007 17:22

Ja, ja. es wird Herbst

Man merkt es am Speiseplan.

Die leichten Gerichte (Salat mit Hasenleber oder Hühnchenbruststreifen) haben ausgedient.

Wir bereiten uns jetzt auf den Winter vor. Da werden die Gerichte schon deftiger.

Rahmsauerkraut mit Kasseler und Kartoffelbrei (lecker, gute Idee), später Grünkohl mit Bregenwurst.

Aber ich finde, das ist stimmig, trage ich doch auch schon ein Wolljacket mit Cordhose und aus der Klima im Auto kommt warme Luft.

Heute gibt es bei uns Wienerschnitzel, natürlich original.
Wie auf dem Wiener Flughafen, Kalb, dünn, lang und breit.
Dazu Pommes, eben, wie auf dem Wiener Flughafen.
Mein leider einziger Besuch in Wien, eine Zwischenlandung.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#653 von Hugo21 ( gelöscht ) , 11.09.2007 17:28

Guten Flug r.fuller.

Hugo21

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#654 von Doris ( gelöscht ) , 11.09.2007 19:42

Zitat von sunshine
Hallo Doris und r.fuller!

(...HD wird eher nicht backen... ) - hier das versprochene Chiabatta - Rezept. Es stammt von meiner Tochter.
"Das Geheimnis des vollen Aromas liegt im Sauerteig- Ansatz."



Hallo Iris,

danke für das Rezept - ist ja wirklich nicht schwer.
Allerdings ist da keine Sauerteig drin. Sauerteig wird immer mit Rggenmehl und Wasser angesetzt und dauert mindestens 3 Tage bis er fertig ist.

Doris

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#655 von r.fuller ( gelöscht ) , 11.09.2007 20:42

Zitat von Doris

Zitat von sunshine
Hallo Doris und r.fuller!

(...HD wird eher nicht backen... ) - hier das versprochene Chiabatta - Rezept. Es stammt von meiner Tochter.




Hallo Iris,

danke für das Rezept - ist ja wirklich nicht schwer.
Allerdings ist da keine Sauerteig drin. Sauerteig wird immer mit Rggenmehl und Wasser angesetzt und dauert mindestens 3 Tage bis er fertig ist.




Hallo, ich verstehe zwar das erste Zitat nicht, doch ein Freund, Italiener, sagte mir, im Chibatta ist doch kein Roggen, also ist es auch kein Sauerteig.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#656 von Doris ( gelöscht ) , 11.09.2007 21:11

Hallo r.fuller,

Iris´Tochter hat geschrieben: "Das Geheimnis des vollen Aromas liegt im Sauerteig- Ansatz."
Deshalb mein Einwand. Habe es im Zitat auch schon editiert

Doris

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#657 von r.fuller ( gelöscht ) , 11.09.2007 21:31

Zitat von Doris
Hallo r.fuller,

Iris´Tochter hat geschrieben: "Das Geheimnis des vollen Aromas liegt im Sauerteig- Ansatz."
Deshalb mein Einwand. Habe es im Zitat auch schon editiert



Ah, jetzt verstehe ich, manchmal dauert es bei mir etwas.
Also, trotz Weizenmehl (Allzweckmehl) macht man einen Ansatz wie beim Sauerteig.

Also, bei uns koche ich ja eher, meine Frau backt, darum verstand ich diesen Ansatz nicht.
Denke, ohne das Wissen vom ANSATZ wird es auch klappen, da Rezept ist schlüssig.

r.fuller

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#658 von sunshine , 12.09.2007 00:14

Hallo ihr Bäcker,
ich habe ja keinen Brotbackkurs gemacht, den hat meine Tochter gemacht. Ich habe das Rezept nur so abgetippt, wie es da stand.
Aber ihr könnt mir ja berichten, wenn ihr es ausprobiert habt...

 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#659 von wollfröschin ( gelöscht ) , 18.09.2007 11:18

Hallöchen...
ne kleine Anregung

...mal wieder wat ganz einfaches...

ne Kartoffelsuppe mit Fleischwurst gibbet heute bei den Fröschen...

Toni freut sich schon drauf!!!


Grüße us Kölle die Fröschin

wollfröschin

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#660 von ben ( gelöscht ) , 21.09.2007 12:12

Hallo,

heute Mittag gibt es ein etwas ungewöhnliches Gericht:

Mett anbraten, dazu Zwiebeln und Knoblauch.

Anschließend mit Sahne ablöschen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Curry und Zimt. Nun Rosinen dazu und dünne Zucchini-Scheiben. 5 Minuten dünsten.

Werde ich gleich mit Baguette servieren.

Gruß
ben

ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#661 von Michi ( gelöscht ) , 21.09.2007 12:27

Hmm ben,

hört sich ganz gut an, aber nix für meine bessere Hälfte.
Aber das kann ich ja mal ausprobieren wenn ich alleine bin.

Achja gestern gabs etwas ungewöhnliches bei mir zu Mittag: Bratwurstknödel
Also Bratwurstgehäck in Runder Form und ohne Darm drumrum.
Naja nicht mein fall, ich nehm das dann doch lieber traditionell.
War übrigens auf dem Altstadtfest, kann ich sehr empfehlen (Abends wirds leider recht voll )
und ist nur noch bis zum Montag.

Gruß Michi

Michi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#662 von sunshine , 21.09.2007 13:37

Hallo Hobbyköche,
bei mir gibt es heute Bandnudeln mit Blattspinat und Pinienkernen.
Aber erst heute Abend.

Meine Mutter sagt immer, Spinat soll man nicht aufwärmen, also mache ich das stets frisch.
Haltet ihr euch an diese Regel oder haltet ihr das für ein Ammenmärchen?

 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#663 von Hugo21 ( gelöscht ) , 21.09.2007 16:26

Hallo Sunshine,

es ist kein Ammenmärchen, man stirb zwar nicht dran, aber Nitrit in größeren Mengen sollen nicht Gesund sein, daß mit der Blausäure ist das Märchen, die bildet sich nicht. Also nicht aufwärmen.

Hugo21

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#664 von Duebs ( gelöscht ) , 21.09.2007 16:34

Hierbei sollte man den Satz des Paracelsus beachten:

Alles ist Gift und nichts ist Gift. Es ist allein die Dosis die es ausmacht...

Blausäure würde sich mit "Mandelgeschmack" bemerkbar machen...MARZIPAN ist ja sooooooooo ungesund...

Gruss vom Duebs

Duebs

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#665 von Hugo21 ( gelöscht ) , 21.09.2007 16:44

Ja, daß ist das gleiche mit dem Thunfisch, nur bei der richtigen größe der Menge wird man Wertvoll und Krank.

Hugo21

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#666 von Michi ( gelöscht ) , 21.09.2007 16:52

Gibts da nicht auch das mit dem Spargel noch?
Wenn wir schon dabei sind alles aufzuzählen

Ich denke bedrohlich würde es nur werden wenn einer alleine den großen Topf von GT-Petri von den ganzen Sachen
auslöffeln würde.

Gruß Michi

Michi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#667 von Duebs ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:00

Ouuuuuuuuw...Ja....

Spargeln, Pommes, Worscht, Spinat, Kohl

Nur Gammelfleisch...is nich ungesund....

Aaaaaaaber die Duebsschen-Spezial-Spaghetti's sind sooooooo gesund.
Rezept folgt.... :

Duebs

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#668 von Michi ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:03

Jo Duebs so isses

Ähm sag mal, Duebs, du könntest das Rezept ja gleich mal zum Verkosten in Gedern bereitstellen.
Nachher werden wir dann beraten obs gesund ist

Gruß Michi

Michi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#669 von Duebs ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:20

Hallo Michi

Das mit Gedern is so ne Sache... Ich glaub dafür reichts den Duebsens nicht...Trotz aller Mühe von HD...Ev. NUR einen Tag .

Zurück zum Rezept....EINES lass Dir sagen...

Wegen der Gesünde ist die Mahlzeit wohl kaum das Problem, ausser man ist ein Vampir...der mag Knoblauch UND Zwiebeln nicht.

DAS UNGESUNDE ist der WEIN den man(n) dazu trinkt ops: Also ich meine die MENGE vom WEIN ops: ops:

Duebs

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#670 von Michi ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:25

Tja Duebs,

was musst du auch immer den 10 L Kanister im Angebot mitnehmen.
Soviel Wein ist natürlich keineswegs gesund

Gruß Michi

Michi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#671 von Duebs ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:36

WEIN ausm KANISTER Bitte

Ich liebe zwar Frongreisch, dort gibbes des...Aber die Kultur will doch hochgehalten werden...

Das "Plopp" vom Korken würde mir dann fehlen ops:

Auch wenn nach der 10en Pulle das "Plopp" nicht mehr wahrgenommen wird :lough2

Duebs

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#672 von Michi ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:37

Na das ist dann ja keine Kultur mehr
Dann wärs aus dem Kanister auch schon wurscht

Michi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#673 von wombiroo ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:40

Zitat von Michi
Dann wärs aus dem Kanister auch schon wurscht



"Kanister-Wurscht"

Wie bereitet man die zu, wo gibt´s die, nach was schmeckt die? (nach wintercampers Schlauch? ev02 :hs )

wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#674 von Duebs ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:46

Oder sooooo....


Issssss wuuuuurscht......obbe Kanisi oder Flascherl*hicks* haubdsach...s gibd no Woi....*hicks*

Wenns schon Käse aus der Tube gibt, warum nicht Worscht ausm Kanister...UND WASSER ausm Weichmacherschlauch...

Duebs

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#675 von wombiroo ( gelöscht ) , 21.09.2007 17:57

besser "neuer Wein" in "alten Schläuchen".. gelle? :ggrins

wombiroo

   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz