RE: Was heute kochen? - Teil 1

#426 von BaG , 21.12.2006 06:32

Hallo,
ich empfehle den Puter vorher schon das richtige zu fressen zu geben das erspart das lästige füllen!
Und Ihm oben durch den Schnabel die Sachen einzuverleiben ist ja auch etwas "hygienischer" als auf dem "unteren, hinterem Wege"

ops:


 
BaG
Beiträge: 1.399
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#427 von Wintercamper , 21.12.2006 07:24

Auf Bens Wunsch - Vorspeise für 4 Personen:

Für den Fisch:
400g Seeteufelfilet, 1TL Ingwer, Salz u Pfeffer, Olivenöl

Orangenöl:
1 unbeh. Orange
200ml Olivenöl
1 Prise Cayenne
1 Msp. geriebener Ingwer

Salatsauce:
2 Zweige Petersilie, 1 Zweig Basilikum
Olivenöl
Puderzucker
Dijon Senf
Salz, Pfeffer
Gemüsefond
Weißweinessig
Baslamico

Salat:
200g braune Champignons
Butter
Eichblatt und Frisée Salat
1 rote Grapefruit
1 weiße Grapefruit

Zubereitung:

Ingwer reiben.

Für die Salatsauce Petersilie u Basilikum abbrausen, trocken schleudern
Petersilie, Basilikum mit 1 Prise Puderzucker, 1 TL Senf und etwas Öl pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Gemüsefond, Weissweinessig und Balsamico abschmecken und zu einer glatten Marinade rühren.

Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden, in Butter anschwenken und würzen

Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Für das Orangenöl die Orange heiß abwaschen, trocknen und die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Den Saft auspressen und auf etwa 1 EL mit den Schalen einreduzieren. Öl zugeben, mit Cayenne und Ingwer abschmecken

Grapefruits schälen, Filets herausschneiden

Den Fisch in dünne Scheiben schneiden und in etwas Öl/Butter-Mischung in der PFanne kurz anbraten, leicht salzen und pfeffern

Anrichten:

Salat in der Marinade wenden.
Fisch auf Teller verteilen, mit Orangenöl beträufeln.
Pilze und Grapefruitecken dazulegen, Salat anlegen.

That´s all folks!


 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#428 von ben ( gelöscht ) , 21.12.2006 07:57

Hallo wombiroo,

wir haben das voriges Jahr bereits mit einem Vogel in dieser Größenordnung gemacht. Die Bratzeit im Backofen beträgt etwa 3,5 Stunden bei 180 bis 200 Grad (Umluft). Man darf nur nicht den Fehler machen, alle halbe Stunde den Ofen zu öffnen, denn dann ist die Hitze erst mal wieder weg. Am besten nur einmal auf zum Wenden und einmal zum Schluss zum Überpinseln..

Deine Angaben die Verlängerung der Brat- und Garzeit verwende ich nur bei Eiern. 1 Ei = 5 Minuten, 2 Eier = 10 Minten.

@Wintercamper,
danke für das Rezept, liest sich gut, habe es bereits ausgedruckt.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#429 von Hadde ( gelöscht ) , 21.12.2006 08:06

Für ganz Ängstliche !

Ein Bratthermometer in den Schlegel stecken

O.K. hat jetzt wieder nichts mit Füllung zu tun - ich meinte ja auch nur...... ops:

Gruß Hadde


Hadde

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#430 von Tenere ( gelöscht ) , 21.12.2006 10:38

Hi Ben,
in einer der letzten Ausgabe des Sterns, war ein Rezept wo der Puter mit einem Hühnchen gefüllt wurde. In dem Hühnchen steckte ne Taube usw. der letzte Vogel war eine Wachtel. :hs :hs :hs

Soll wohl eine Spezialität sein.

verwunderte Grüße Ulf der bald seinen Nick ändern wird


Tenere

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#431 von Hadde ( gelöscht ) , 21.12.2006 10:52

Zitat
Grüße Ulf der bald seinen Nick ändern wird



Machs mit dem Jahreswechsel Ulf, dann hat das auch einen inneren Zusammenhang - neue Vorsätze und so

Viele Grüße Hadde


Hadde

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#432 von HD , 21.12.2006 12:18

Wenn eben Tenere nicht mehr aktuell ist, nenne Dich einfach: "ten years after".
HD


 
HD
Beiträge: 16.737
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#433 von morgenröte , 21.12.2006 14:52

Bei dem Rezept denke ich eher an Kanibalen, aber die Vögel haben sich ja nicht genossen sondern wurden ineinander gestopft. Sprich four in one.
Ich glauben den Köchen geht es echt zu gut, hoffentlich landet die Sternausgabe nie bei hungernden Völkern.

Gruß Andrea


 
morgenröte
Beiträge: 3.312
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#434 von BaG , 21.12.2006 15:58

Rezeptvorschlag:
http://www3.ndr.de/ndrtv_pag...ID=16713&LID=24

ops: ops: ops:


 
BaG
Beiträge: 1.399
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#435 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.12.2006 14:00

Hey, Ben? Was macht die Monster-Pute? ev02


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#436 von morgenröte , 24.12.2006 14:25

Glaube die schwitzt und kriegt ne Gänsehaut.

Gruß Andrea, die jetzt einen Obssalat mit Chicoree schnippelt


 
morgenröte
Beiträge: 3.312
Registriert am: 05.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#437 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.12.2006 14:53

Ich denke , dem Ben gehts nicht anders, so von wegen Gänsehaut und Schweiß...

- aber ich pass mal lieber auf, was ich so schreibe, sonst kriege ich auch noch einen Rüffel wg. "schlecht getarntem Mod-Bashing", gell Andrea? :lough2 ev01:


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#438 von sunshine , 24.12.2006 15:27

Ich glaube, ben ist ziemlich im Stress mit seinem Vogel...

Unser Menü ist fertig vorbereitet, es muss nur noch eine Salatsoße gerührt und die Pastetchen gebacken werden.

Es gibt heute
- Kalbsbrühe mit Maultäschchen
- Feldsalat mit Pinienkernen und Räucherlachsterrine
- Pastetchen mit Ragout fin
- Vanilleeis mit Rumtopf


 
sunshine
Beiträge: 13.400
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#439 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.12.2006 15:46

Mmmmh, lecker Iris! Wann wird serviert? Passt mein Helikopter in Euren Garten?


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#440 von sunshine , 24.12.2006 15:52

Hi wombiroo,
nach der Bescherung so gegen acht Uhr gibt es Essen - ich denke, es würde für dich auch noch reichen...


 
sunshine
Beiträge: 13.400
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#441 von ben ( gelöscht ) , 24.12.2006 17:26

Hallo,

bei uns gibt es heute nur kleine Küche, um Platz für den Puter morgen zu lassen:

Käse-Porree-Suppe mit Mett und Pilzen. Dazu Baguette. Anschließend Vanilleeils mit kandierten Walnüssen und Apfelringen in Calvados.

Den Puter habe ich eben schon innen und außen eingerieben, damit seine Haut im Backofen nicht so leidet. Morgen früh um 7 muss er in den Ofen.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#442 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.12.2006 18:33

Womit reibst Du Ihn ein?
Mit Piz Puterin "Backschutzfaktor 20"? :gost:


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#443 von Winni , 24.12.2006 20:27

Der macht den mit "Puter-Fix" von Maggi!!!! Ho ho ho


 
Winni
Beiträge: 23.485
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#444 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.12.2006 21:11

Zitat von Winni
Der macht den mit "Puter-Fix" von Maggi!!!! Ho ho ho


Ojeh, was sind das nur für Zeiten, die Herzblatt-Sänger koksen, selbst die Puter fixen schon...
(Hoffentlich zieht sich keiner ne Nase Gustin rein, oder raucht der Oma noch Ihr Oregano weg... )


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#445 von Taubi , 25.12.2006 00:10

Jaja,Wombi frei nach dem Motto:
Raucht der Opi Opium,
bringt die Omi Opi(um).


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#446 von Winni , 25.12.2006 01:34

Ich dachte das heissst:
Kokst der Opi mit Aroma,
kommt auf die Kosten auch die Oma....


 
Winni
Beiträge: 23.485
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#447 von wombiroo ( gelöscht ) , 05.01.2007 19:08

Weil an anderer Stelle das Thema PIZZA aufkam (jammm, lecker!):

Wie macht Ihr die?

1) Tiefkühl-Pizza, und dann aufgewertet mit Eigenbelag dazu?

2) Hefeteig fertig kaufen und selber belegen?

3) Hefeteig selber machen und natürlich auch selber belegen?

4) Pizza nur im Restaurant!

(Ich weiß jetzt nicht genau, ob wir das schonmal hatten, aber die Suche gibt nix her...)

Bin mal gespannt, denn wir hatten hier gerade eine kontroverse Diskussion :kampf: darüber mit ungewissem Ausgang (bisher unblutig!), wie sich "der Deutsche" seine Pizza vorstellt/macht ...

Dank für rege italienische Teilnahme im voraus!


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#448 von sunshine , 05.01.2007 19:22

Hallo wombiroo,
wir machen den Hefeteig selbst, wenn es mal schnell gehen muss auch mal mit Trockenhefe.

Ich lege eigentlich fast immer den selben Belag drauf: Frische Champignons, roten Paprika, Salami, Oliven und Mozzarella (unten drunter natürlich die Tomatenpampe mit Kräutern und Knofi).

Mein Mann ist da viel kreativer. Am besten schmeckt mir diese Version: Tomaten, Knoblauch, Parmaschinken, Mozzarella und nach (!) dem Backen wird kleingeschnittener Ruccola über die heiße Pizza gestreut.


 
sunshine
Beiträge: 13.400
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#449 von ben ( gelöscht ) , 05.01.2007 19:45

Hallo,

am liebsten essen wir Pizza in Italien aus dem großen Holzofen. Da das aber manchmal etwas umständlich ist, weichen wir hier gerne auf einen Italiener im Nachbarort aus. Hin und wieder machen wir die Pizza selbst. Natürlich auch den Hefeteig.

Aber letztendlich wird die Pizza zu Hause nie so gut wie beim Italiener. Das liegt einfach daran, dass man im Ofen nicht die erforderlichen Temperaturen erreicht. Ich glaube, die liegen jenseits von 300 Grad.

Als Belag nehmen wir gerne frische Paprika, Salami oder Kochschinken.

@sunshine
den Parmaschinken legen wir nach dem Backen erst dauf die Pizza

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#450 von Winni , 05.01.2007 20:00

Moin,
ahhh Pizza!!! Zum Italiener gehen wir eher selten, dann sind mit Getränken immer gleich so um die 60 Euro weg, da kann ich zu Hause viel leckerer für kochen außerdem gehen unsere Kids und auch meine Frau nicht soooo gerne essen, die lassen sich lieber zu Hause beköcheln, ab und zu mal Chinese ( wie gestern) , das reicht dann wieder eine lange Zeit. Meine Frau und ich hocken lieber in einem Kaffee-Haus, statt in einem Restaurante..okay.....vielleicht, weil Essen uns nicht so sehr wichtig ist??
Den Teig mache ich selber, geht ja ganz schnell, belegt wird unterschiedlich, je nachdem was da ist, so wie die Pizza ursprünglich enstanden ist, einfach die Reste drauf. Ich brauche auf jeden Fall Käse, Käse und dann Käse!!! Artischocken sind nett oder auch Sardellen.
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.485
Registriert am: 04.03.2006


   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz