RE: Was heute kochen? - Teil 1

#76 von GSB ( gelöscht ) , 22.09.2006 18:39

Hallo

Morgen gibt es nix zu Mittag , denn am Nachmittag wird gegrillt


GSB

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#77 von sunshine , 22.09.2006 18:44

Hallo "Mitschlemmer",
bei uns gibt es morgen auch nix, denn wir sind zu einem Fest eingeladen...
ich könnte mir gut vorstellen, dass dort auch gegrillt wird...


 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#78 von ben ( gelöscht ) , 22.09.2006 20:45

Guten Abend,

da es hier gerade um Erbsen ging, ein Rezept von meiner verstorbenen Schwiegermutter. Ich habe es noch in keinem Kochbuch gelesen. Die Suppe schmeckt aber super.

Süße Erbsensuppe mit Klößen

1 Zwiebel und Schinkenspeck kleinschneiden, anbraten. Mit einem Liter Brühe ablöschen. Ca. zehn mittelgroße Kartoffeln würfeln und in der Brühe gar kochen. Eine Dose grüne Erbsen hinzugeben. Evt. Flüssigkeit auffüllen. Muss eher suppig sein.

Klöße: 8 bis 10 Zwieback zerkleinern, mit einem Ei, Muskat, Salz Zucker, 1 EL Mehl und etwas Wasser verrühren. 100 Gramm Butter schmelzen, die Hälfte davon zu den Mischung für die Klöße, die andere Hälfte direkt in die Suppe. Klöße formen, etwa in Walnussgeröße. Die Klöße in die Suppe geben und 20 Minuten ziehen lassen.

Beim Abschmecken darauf achten, dass Klöße und Suppe leicht süß schmecken. Als Fleischbeilage Würstchen mit süßem Senf.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#79 von HD , 22.09.2006 20:54

Endlich mal ein Erbsenrezept, danke, ben - 1 Dose Erbsen also, hmm
gezählt haste sie aber nicht? - oder. Schätze, alles muss man sebst machen. Was ass eigentlich die Prinzessin auf der Erbse?
HD


 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#80 von wombiroo ( gelöscht ) , 22.09.2006 21:01

Zitat
Was ass eigentlich die Prinzessin auf der Erbse?
HD


Mensch HD, eben alle Erbsen bis auf diese legendäre eine!

Das ist das gleiche wie mit den pieksenden Krümeln im Bett, weswegen ich Frühstück im Bett hasse!
(Ausser wenn meine Frau auf der "Speisekarte" steht, aber die krümelt ja auch nicht! ) :love04: :ggrins


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#81 von HD , 22.09.2006 21:09

Ha, Wombi - die kann Dir aber Krümel in den Käse machen.
HD


 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#82 von wombiroo ( gelöscht ) , 22.09.2006 21:32

Nix Krümelkäse! Wenn, dann bitte "Reibekäse"! :ggrins
So wurde in Kochbüchern aus den 70er Jahren der heutige Parmesan genannt! (Z.B. Dr. Oetkers Schulkochbuch - für jeden Kochanfänger zu empfehlen für die Grundzüge des Kochens - also "warum brennt Wasser nicht an?" usw.) :gost:


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#83 von Winni , 22.09.2006 22:42

Also ich liebe Frühstück im Wohnwagen-Bett...wenn das Frühstück aus Kaffee und einem Buch besteht, oder aus ........bloß nichts zu essen!!! ops: ops:


 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#84 von wombiroo ( gelöscht ) , 22.09.2006 23:29

Na klar, nichts gegen Frühstück im Bett, aber bitte ohne Krümel!
Ansonsten sind wir für alle Sachen zu haben... :zw ev02

(Krümel im Bett ist wie Tanga-Schnur im A.... und noch woanders, aber eben "äusserst uncool"...)


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#85 von WaNL ( gelöscht ) , 23.09.2006 09:13

Sorry,aber wir mampfen in wenigen Minuten auf der Terrasse unser Frühstück.
Möglicherweise das letzte mal in diesem Jahr,die nächsten Outdoormahlzeiten werden dann vor dem WW auf einem CP eingenommen,damit man uns nicht für normal erklärt. 2


WaNL

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#86 von ben ( gelöscht ) , 23.09.2006 09:48

Guten Morgen,

also hier wird ja wieder von Koch-Dilettanten nur noch rumgeblödelt. Wenn das so weitergeht, kommt ihr in den Topf oder ich arbeite euch in das nächste Rezept ein.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#87 von Winni , 23.09.2006 09:50

heute ist Resteessen angesagt


 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#88 von WaNL ( gelöscht ) , 23.09.2006 14:45

Zitat von ben
Guten Morgen,

also hier wird ja wieder von Koch-Dilettanten nur noch rumgeblödelt. Wenn das so weitergeht, kommt ihr in den Topf oder ich arbeite euch in das nächste Rezept ein.

Gruß
ben


Nun REGE(N) Dich mal nicht auf,hat kochen Zuhause nix mit Camping zu tun......... ausser man benutzt den Dosenöffner aus dem WW


WaNL

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#89 von ben ( gelöscht ) , 23.09.2006 19:46

Guten Abend,

morgen gibt es bei uns Birnen, Bohnen und Speck, dazu Kartoffeln.

Manchem dreht sich bei dieser Zusammenstellung vielleicht der Magen um. Es ist hier in unserer Region jedoch ein Traditionsgericht. Manche nennen es auch Himmel und Erde.

Wir mögen es so ein oder zweimal im Jahr sehr gerne.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#90 von wombiroo ( gelöscht ) , 23.09.2006 20:14

Bei uns gibt´s heute Pizza, der Teig geht gerade in der letzten Runde, also selbstgemachter Hefeteig, nix fertiges von KäptnIglo oder mondamin, schließlich brauchts dafür nicht mehr als Mehl, Milch und Hefe+Prise Salz und eine feste Hand - dauert nicht lange, viele Schrecken ja davor immer zurück... Rezept für Hefeteig gerne auf Anfrage.

Tja und Belag nach persönlichem Geschmack..., heute Tomaten, Pilze,Peperoni,Salami und Käse, also "classico" und eine "Hula-Hawai-Ecke" für Tina mit Kochschinken+Ananas :love04: (man muss sich halt seine Belohnungen irgendwie verdienen und Liebe geht eben doch durch den Magen!)... mmmhhh


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#91 von ben ( gelöscht ) , 25.09.2006 17:32

Hallo,

bei uns gibts Dienstag irgendwas mit Mett. Liegt bereits im Kühlschrank. Denke an eine Kombination aus Mett, Ananas und Curry. Bin für Vorschläge aber noch offen.

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#92 von sunshine , 25.09.2006 19:18

Hallo ben,
ist Mett das selbe wie Hackfleisch?

Dann würde ich so kleine Fleischbällchen herstellen, diese anbraten und eine Currysauße mit Ananassaft und Sahne herstellen und die Klöschen und Ananaswürfel darin schmoren. Würzen würde ich die Soße wie beim indischen Curry mit Lorbeerblatt, Nelken, Senf, Salz, Zucker, Chillipulver und etwas Ingwer so süß- scharf.
Dazu Wildreis oder auch Basmatireis und grünen Salat.


 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#93 von Wintercamper , 25.09.2006 19:21

Zitat von Tiger Lilly
Im Rheinland ißt man Puffer auch mit Rübenkraut, wir mögen aber lieber Apfelmus dazu.



Rübenkraut ist schon goldrichtig!!! Goldsaftrichtig sozusagen!


 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#94 von kiwi ( gelöscht ) , 25.09.2006 19:38

Hallo,
ich fahre morgen zu meinen Eltern und kriege dort Labskaus. Ich weiß, die meisten mögen es nicht ( mein Mann und meine Kinder schütteln sich ), aber wir finden es sehr sehr lecker. So mach ich ab und an einen Kindheitserinnerungstag und wünsche mir dieses köstliche Gericht.
Gruß
Kiwi


kiwi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#95 von ben ( gelöscht ) , 25.09.2006 20:00

"Labskaus"

Hallo Kiwi,

ich kenne Labskaus nur aus der Dose oder aus dem Restaurant in Hamburg. Hättest du vielleicht ein Rezept von deinen Eltern, das du hier reinstellen könntest?

Gruß
ben


ben

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#96 von kiwi ( gelöscht ) , 25.09.2006 20:14

Hallo Ben,
werde morgen mitschreiben und anschließend das Rezept hier einstellen. Vielleicht mögen es ja einige genauso gerne wie ich.
Gruß
Kiwi


kiwi

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#97 von wombiroo ( gelöscht ) , 25.09.2006 21:10

Zitat von sunshine
Hallo ben,
ist Mett das selbe wie Hackfleisch?

Dann würde ich so kleine Fleischbällchen herstellen, diese anbraten und eine Currysauße mit Ananassaft und Sahne herstellen und die Klöschen und Ananaswürfel darin schmoren. Würzen würde ich die Soße wie beim indischen Curry mit Lorbeerblatt, Nelken, Senf, Salz, Zucker, Chillipulver und etwas Ingwer so süß- scharf.
Dazu Wildreis oder auch Basmatireis und grünen Salat.



GENAU so könnte ich mir das auch lecker vorstellen, habe heute sowas ähnliches in der Zeitung gelesen, und dort wurden noch Silberzwiebeln und kleine feine Champignonköpfe (halbiert) hinzugefügt...

ICH könnte mir noch eine andere Variante vorstellen, mit ein paar Sultaninen und Kürbiskernen, was ich oft beim "Putencurry" mache... (dann natürlich bitte nicht die "sonnengetrockneten Tomaten" in Streifchen vergessen! Ist schön bunt und schmeckt genial!) Letztere in den letzten fünf Minuten mitschmurgeln lassen, muss nicht doll kochen, anquellen genügt.

Kein Wunder, daß die Camper oft rundlich werden, das liegt nicht am Flaschbier, sondern am lecker Esssen geniessen...


wombiroo

RE: Was heute kochen? - Teil 1

#98 von Winni , 25.09.2006 22:36

Nabend,
also Mett und Hackfleisch sind nicht das Selbe..nur ähnlich. Mett ist ausschließlich aus Schweinefleisch und wird normalerweise roh gegessen, ( siehe: Mettbrötchen) es ist vorgewürzt ( Pfeffer,salz, Paprika) , auch Zwiebeln sind im Mett schon reichlich drin. meist ist Mett nicht ganz so fein, wie Hackfleisch. Das Rinder-pendant zu Mett heisst Tartar.
>
Nimmt man Mett für Frikadellen etc. , muß man mit dem Würzen eben aufpassen, weil oft schon reichlich scharf!!!
>
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#99 von sunshine , 25.09.2006 22:56

Hallo Winni,
wenn Mett normalerweise roh gegessen wird und mit vielen Zwiebeln versehen ist, kann ich es mir aber nur schwerlich mit Ananas vorstellen.

Bei uns hier gibt es kein Mett - nur Mettwurst...

Vielleicht klärt uns ben noch auf


 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Was heute kochen? - Teil 1

#100 von ben ( gelöscht ) , 25.09.2006 23:14

Hallo,

ich meinte mit Mett Hackfleisch, also roh aber für die Pfanne und ungewürzt. Mich hat deshalb beim Metzger auch schon mal eine Verkäuferin komisch angesprochen. Ich glaube, die Bezeichnung ist auch regional unterschiedlich. Manche sagen auch Gehacktes. Hackfleisch gibts bei uns vom Schwein oder Rind oder gemischt. Als das Rezept von sunshine passt schon zum Inhalt meines Kühlschranks.

Gruß
ben


ben

   

Kaiserschmarrn
RÜ - RA - REI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz