RE: Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?

#76 von Hoersturz ( gelöscht ) , 10.03.2007 23:43

Hi Killi,

ich wills hier eigentlich nicht breittreten....
Es hat mit Sicherheit nichts mit meiner Persöhnlichkeit oder einem gar soooo schlechtem Forum zu tun!

In jedem Forum gibt es User die willkommen sind und User die halt so mitlaufen.

Es gibt Foren, da kommt man nur unter bestimmten Voraussetzungen rein (Fachwissen/Mitglied bei xxx/Fan von xxx).

ICH bin absolut dagegen den Namen des Forums hier zu veröffentlichen!!!!!


Gruß
Klaus

Hoersturz

RE: Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?

#77 von wombiroo ( gelöscht ) , 10.03.2007 23:46

Und wenn der Klaus NEIN sagt, dann ist auch NEIN!

(PN´s sind natürlich jedem freigestellt, der oberüberneugierschnüffelpathologisch keine Ruhe find´...) :zw

wombiroo

RE: Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?

#78 von Killerdackel , 11.03.2007 00:05

Hörsturz - Deine Entscheidung
NUR - wer a) piepst sollte auch b) husten können - und a) haste nun mal gepiepst

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?

#79 von Hoersturz ( gelöscht ) , 11.03.2007 00:16

Zitat von chevrolet65

Zitat von Hoersturz

Zitat von chevrolet65
Danke Hoersturz.

Dein Name kommt mir so bekannt vor .

Ähm, ich grübel jetzt schon seit Tagen rum Kennen wir uns? Anderes Forum?

Gruß
Klaus




Hallo Klaus.

Du wurdest in einem anderen Forum wegen Deinem Nicknamen nicht akzeptiert. Stimmts ?

Gruss
Chevi



Nein, chevy hats im Forum angesprochen...
...er hätte mir auch 'ne PN daraufhin schicken können...

Lassen wirs gut sein, ich rede nur schlecht über Andere wenn Sie's auch MEINER Meinung nach verdient haben...

Ich war der festen Meinung, chevy kennt mich aus einem anderem Forum wo ich als Mitglied angemeldet bin...

Hoersturz

RE: Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?

#80 von chevrolet65 ( gelöscht ) , 02.04.2007 13:31

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Am Samstag bin ich den 2.2 Liter Diesel des Hyundai Santa Fe gefahren. Geht ganz schön ab das Teil.

Im Nachbardorf war gleichzeitig Aussstellung der SsangYong. Der Rexton 2 Diesel RX270 XVT Genesis Automat wäre zwar ein feines Auto, ist aber riesengross, klobig und man braucht ne Leiter zum reinklettern.

Interessant wäre der Kyron. Allerdings finde ich die Motorisierung des 2 Liter Diesel für meine Begriffe zu schwach. Gemäss Händler soll der Kyron ab Herbst mit einem 2.7 Liter Diesel bestückt werden. Preis noch unbekannt.

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Ich warte mit dem Kauf eines neuen Zugfahrzeuges sicher bis nächstes Früjahr zu.

chevrolet65

   

Batteriewächter sinnvoll ?
AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz