RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#1 von Killerdackel , 23.05.2006 23:10

Kann am Zugfahrzeug mit AHK mit 7-poliger Steckdose zusätzlich eine 13-polige angebracht werden
Machbar Erlaubt Sinnvoll Quatsch
UAwg


 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#2 von Taubi , 23.05.2006 23:13

Moin,
man kann,vorteil bei ständig wechselnden Anhängern kein Adapter nötig.
Machbar:JA
Erlaubt: keine Ahnung, ährlich
Sinnvoll:siehe oben
Quatsch:kannste selber machen

Taubi...hilft gerne :smokin


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#3 von Killerdackel , 23.05.2006 23:51

Zitat von Taubi
...Quatsch:kannste selber machen...


Da haste mich jetzed aber ganz bös enttarnt - ist aber richtig - Quatsch machen kann ich ops:


 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#4 von Expat ( gelöscht ) , 24.05.2006 00:58

Zitat von Killerdackel
Machbar

Ja, aber technisch aufwendieger als andersrum, wenn man alle Pins belegen will.

Zitat von Killerdackel
Erlaubt

Imho ja, mir fällt kein einziger Grund ein, der es verbieten sollte. TÜV anrufen, fragen.

Zitat von Killerdackel
Sinnvoll

Nur wenn man Pole 8-10,13 wirklich braucht; ansonsten lieber einen billigeren Adapter kaufen.

Zitat von Killerdackel
Quatsch

Klingt mehr nach Bewegungstherapie für gelangweilte KDs

Gruß, Holger


Expat

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#5 von mirco , 24.05.2006 07:38

Auch ich Senfe gern dazu:

zu 1: auch ja

zu 2: auch ja, bei KleinLKWs etc. schon lange verbreitet

zu 3: ganz klar, Nein! Zu was gibts Adapter? Oder noch besser: alle eigenen Anhänger auf den gleichen Stecker umrüsten.

zu 4: bei dem seltenen gebrauch eines "normalos" Ja


 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#6 von Gelöschtes Mitglied , 30.07.2006 21:16

Hallo Killi,

Geht nicht, gibts nicht:

1: -> Machbar

2: TÜV wars egal

3: Ich benötige die 7 pol. für den Fahrradträger am Heck mit
Nummerschild und eigener Nummernschildbeleuchtung,
während gleichzeitig der Wohni an der 14pol. hängt.

4: In meinem Fall -> Nein



RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#7 von Killerdackel , 30.07.2006 22:00

Sodele - dann dank ich mal ALLEN Schreiberlingen - vor allem mover, ders gemacht hat


 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#8 von Killerdackel , 16.02.2007 13:43

Ich zerr das mal wieder hoch - weil jetzt MUSS aktuell geschehen:
Bulli hat Dose 7-polig
Heinemännchen Stecker 7-polig
Puckeldi Stecker 13-polig

Was empfehlt Ihr:
1. Bulli und Heinemann auf 13-polig umrüsten = ALLES 13-polig = paßt,
2. Bulli auf 13-polig umrüsten und Heinemann (hat keine NSL) mit Adapter fahren, dann paßts auch.
3. Bulli 7-polig lassen und Puck mit Adapter fahren geht wohl nicht, weil der Dauerstrom dann der NSL = Nebelschlußleuchte Dauerlicht gibt, oder bei Pinwechsel, die NSL nicht mehr funktionieren würde,
4.. Bulli zusätzlich zur 7-poligen Dose ne 13-polige ran - dann paßt auch alles - UND ich kann ALLE anderen alten Hänger dranhängen.

Von den Kosten dürfte 4 auch nicht teurer sein, als 1 - oder ?

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#9 von Quo Vadis ( gelöscht ) , 16.02.2007 14:33

Zitat von movano
. . . Ich benötige die 7 pol. für den Fahrradträger am Heck mit Nummerschild und eigener Nummernschildbeleuchtung,
während gleichzeitig der Wohni an der 14pol. hängt.



HIIIILFE . . .

wie hängt man den gleichzeitig einen Fahrradträger und einen Wohni an eine AHK ? ? ? :hs

Quo Vadis

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#10 von Cochise , 16.02.2007 14:45

@ KD
Ich würde am Bulli ein 13-Poliger Anschluß montieren.
Für dein Heinimännchen und den Fahrradträger würde ich ein zwischenadapter holen (bekommst schon vernünftige für 25 EUR).
Ist die preiswerteste, sinnvollste und zukunftssicherste Lösung.
Später kannst du am Heinidingsbums und Drahteselschaukel noch ne 13-Polige Stecker nachrüsten solltest du feststellen, dass du den Adapter immer "verlierst"!

 
Cochise
Beiträge: 1.589
Registriert am: 02.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#11 von Gast , 16.02.2007 15:42

Billigste Lösung: Bulli auf 13-pol umrüstem - Heinemännchen mit Adapter fahren.
HD


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#12 von Taubi , 16.02.2007 15:46

Moin,
13 polige zusätzlich dranmachen,dann haste 2 von den Dingern.

 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#13 von HD , 16.02.2007 15:49

Gast war ich, war nicht eingeloggt.
Taubi - dann ist es eine echte Pfriemelei, was für Strombastler, dann brauchste ein Messgerät, bei der Klemmenfummelei - hat der Bulli überhaupt Ladeleitung nach hinten???
HD

">Mod Cochise: @ HD
Habe den doppelten Beitrag gelöscht, hoffe 's war recht so!

 
HD
Beiträge: 16.340
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#14 von HD , 16.02.2007 15:53

Für die schnelle Wochenendreise mit dem tollen Puck: 7-pol. belassen
Dauerplus wegklemmen - auf Dauerplus die NL (abgenommen vom ZugwagenNebellicht direkt im Lampenträger.
Kurzadapter (ca 14 Euro bei Westfalia.de) kaufen und fahren.
Kühli geht nicht, Lampen im WW gehen nicht. Kühli geht aber während der Fahrt auf Gas.
Für Licht im WW: Powerstation kaufen, Normstecker mit Klemmen auf Verteilerleiste im WW (Dauerplus) legen - aber Kühli auf 12V nicht einschalten - sonst Powerpack gleich leer.
HD
Murphys Law: Man hat niemals genug Zeit, gleich zu Anfang alles richtig zu machen - aber immer genug Zeit alles noch einmal zu machen.

 
HD
Beiträge: 16.340
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#15 von Gelöschtes Mitglied , 16.02.2007 16:48

Zitat von Quo Vadis

Zitat von movano
. . . Ich benötige die 7 pol. für den Fahrradträger am Heck mit Nummerschild und eigener Nummernschildbeleuchtung,
während gleichzeitig der Wohni an der 14pol. hängt.



HIIIILFE . . .

wie hängt man den gleichzeitig einen Fahrradträger und einen Wohni an eine AHK ? ? ? :hs





Camper sind auch Schreiner, Schlosser, Elektriker oder kurz Bastler...

Wie? ........einfach hinbasteln

https://www.camperfriends.de/forum/nickpa...ub=gal&pic=1360


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#16 von Robert , 16.02.2007 17:00

Ich hatte am T4 auch nur 7 polig.

Eleganteste Möglichkeit war, alles auf 13 Pole umzustellen.

Steckdose und Stecker zusammen für 20 Euro.
(Am Wowa war schon dran)

Viel mehr Arbeit war es Dauerplus und Ladeleitung am Bulli an die 13er Dose zu führen.

Robert

 
Robert
Beiträge: 610
Registriert am: 07.02.2007


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#17 von Quo Vadis ( gelöscht ) , 16.02.2007 20:18

@movano

OK, OK . . .
. . . ich gebe auf - Ihr seid alle total wahnsinnig ! ! !

Quo Vadis

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#18 von Killerdackel , 16.02.2007 21:30

Zitat von Cochise
@ KD
Ich würde am Bulli ein 13-Poliger Anschluß montieren.
Für dein Heinimännchen und den Fahrradträger würde ich ein zwischenadapter holen (bekommst schon vernünftige für 25 EUR).
....


Als Häuptling - räusper - mußt DU doch DER Meister im Spurenlesen sein
Brauchst evtl. ne Brille
Heinemännchen - das bin icke,
aber Fahrradträger - das war movana am 30.07.2006, 20:16.

@ movano - sollen wir ne eingetragene Partnerschaft hier im Forum beantragen
Gib mal Laut dazu :lough2

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#19 von HD , 16.02.2007 21:30

Da fällt mir gerade ein, Teckel, mach das Birnchen aus der Nebelschlusslampe am Puck raus, nimm nen kurzen 13/7 pol Adapter, dann kannste sofort losfahren-
Wer macht bei diesem Wetter schon die NL an???
HD

 
HD
Beiträge: 16.340
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#20 von Gelöschtes Mitglied , 16.02.2007 21:39

wuff


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#21 von Camper94 ( gelöscht ) , 16.02.2007 21:44

Hallo,

ähhh, ich frage mich gerade, warum der Killerdackel denn die Birne von der Nebelschlussleuchte rausmachen soll? Die NSL braucht er doch nicht einzuschalten, dann ist auch kein Strom auf der Leitung. Wenn er von 7-polig auf 13-polig geht, wird sowieso auf einigen Anschlüssen kein Strom mehr ankommen, oder? Ich denke mal, dass dann auf jeden Fall der Ladestrom und der Dauerstrom fehlt. Das Birnchen würde ich drin lassen.

Camper94

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#22 von Killerdackel , 16.02.2007 21:58

HD
hab ich auch schon genau da dran gedacht - ABER:
Ummeldung war heute nicht mehr möglich, weil Deckungskarte zu spät mit der Post von der DEVK kam - Zulassungsstellen im Kreis waren heute schon ab 10:30 Uhr geschlossen wegen Fasnet - da kann DEVK aber nix für, die hams gestern sofort rausgeschickt.

Deckungskarte vom HDI hab ich immer eine auf Vorrat, mit der wärs heut morgen gegangen, aber die spinnen total mit den Preisen.
Zuerst hieß es: Versichern wir überhaupt nicht - auf Nachfrage wurd der Abteilungsleiter bemüht, der mir ausrichten ließ:
Ausnahmsweise - und jetzt setz Dich HD, sonst hauts Dich um:
HDI: VK mit 1.000 SB = € 343,07
DEVK: VK mit 300 SB = € 192,26 - TK mit 150 SB = € 53,12
Bei DEM Unterschied bleibt mir ja wohl keine andere Wahl
(Basis für Prämie war Kaufpreis 4.000 als Zeitwert und Neupreis, den ich mit 10.000 - 11.000 angegeben hab.)

Puckeldi ist also noch nicht umgemeldet und damit noch aufn Vorbesitzer versichert, ohne TK oder VK, nur Haftpflicht.
Vorbesitzer hab ich versprochen, daß ich VOR Ummeldung NICHT damit groß rumfahr - und an dieses Gegebene Wort hält sich der Olle Dackel.

Es hat mich saumäßig gejuckt, als Überraschungsgast aufm KFT aufzukreuzen - aber eben - des goood jezed idda

C94:
Wenn ich Nachbars 7-poligen Tandem (mit NSL serienmäßig) anhäng, dann hab ich durch meine Dauerstromleitung am Bulli die NSL am Tandem brennen - ohne daß ich Schalter dazu brauch - könnte also durchaus hochwahrscheinlich sein, daß es beim Puckeldi auch so ist.
Hat sich aber mangels Ummeldung eh erledigt.

Movano:
Dein Gebell klingt direkt ausbaufähig

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#23 von HD , 16.02.2007 22:01

Tscha, Campers94 - eben weil bei beide Stecksystemen auf Pin 2 (54g)
die Nebelschlussleuchte liegt - NUR, der Bulli hat einen 7 pol. Stecker und DA, da liegt Dauerplus drauf -. und zwar ständig - und der Dauerplus geht nun im Adapter auf Pol 2 - und dadurch brennt am Puck eben die Neblleuchte dauerhaft.
Macht er die Birne raus - blibt se dunkel - .
Gruss HD
ps. es sei denn, er müsste nächste Woche mit beiden FZG zum Tüv - die merkens dann, die Bullizei? im Leebe net.

 
HD
Beiträge: 16.340
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#24 von Killerdackel , 16.02.2007 22:20

März hat Puckeldi TÜV-Termin, bis dahin muß Bullidose passen.
Nach Fasnet frag ich auch mal im Werk an,
a) wies mit ner Hersteller-Bescheinigung für die 100er Zulassung aussieht - laut Zulassungsstelle würd das genügen, dann wärens keine extra TÜV-Gebühren dafür,
b) was für ne Achse verbaut ist und ob die auflastfähig wäre - morgen kriech ich mal drunter, vll. kann ichs selbst entziffern, sollte ja draufstehen, sowohl auf Achse, wie auf Kupplung.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.111
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#25 von Camper94 ( gelöscht ) , 16.02.2007 22:26

Na, da hatte ich ja Glück, dass ich nur mal so gefragt habe. Bei meinem alten T3 gab es nämlich kein Dauerplus am 7-poligen Stecker. Dafür konnte ich aber die Nebelschlussleuchte ein- und ausschalten. Bei meinem ersten Wohni brannte aber die Innenraumbeleuchtung im angehängten Zustand nur, wenn man den Schalter für die NSL eingeschaletet hatte. Der Wohni selbst hatte keine NSL.

Jetzt weiss ich auch warum. ops:

Camper94

   

Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?
Zahnriemenwechsel beim Bulli

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz