RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#26 von Killerdackel , 16.02.2007 22:33

Nicht verzagen - einfach HD odern Dackel fragen
*rennjaschonduckduckduckweg*

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#27 von HD , 16.02.2007 22:41

Die alten 7pol. Stecksysteme hatten, bis die Nebelschlussleuchte am WW Pflicht wurde - fragt mich nicht wann, hab keine Lust zu suchen - Dauerplus auf 54g (Pin2) - Dann kam die nebelschlussleuchte an den WW - nun war ein Pin zuwenig da, da legte man anstatt Dauerplus beim Zugwagen eben NL auf 54g -
da hatte man aber nun keine 12V Kühlung mehr und NUR Licht im WW, wenn am Zugfzg. die NL eingeschaltet war.
ABER - bei beiden, der 7 u. 13 pol liegt NL auf 54g (Pin2)(früher Dauerplus)
ps. und nun kommt es zum Kuddelmuddel, wenn man am Zugfahrzeug Dauerplus hat, am WW aber NL - oder man hat einen alten WW ohne NL, aber ein neuers Fzg. wo NL auf 54g liegt.
HD

 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#28 von Killerdackel , 23.02.2007 15:06

Ganz andere alternative Lösung - empfohlen vom Freund, der diese Lösung bei LKW mit Auflieger so macht:

1. Nebelschlußleuchte Bulli abgreifen und Kabel auf den bisher vom Dauerstrom belegten Pin der 7-poligen Bullidose legen - damit funktioniert NSL am Puck,
2. Dauerstrom am Bulli muß eh weg von der Starterbatterie und neu zur 2. Batterie untern Fahrersitz verlegt werden,
3. Dieses neue Dauerstromkabel mit ner 12 Volt-Außensteckdose kommt hinten am Bulli dran,
4. Dauerstromkabel im Puck aufsplitten, und an der Deichsel neu vor ziehen und in Nr. 3 einstecken
5. Bulli 7-polig lassen - Puck 13-polig lassen - Adapter für 10 € dazwischen - fertig

Was haltet Ihr davon
Freund meint, er würd NICHT den notwendigen Elektrosatz mit Steuergerät für fast 200 € kaufen und einbauen - seine Lösung hat Materialpreis von ca. 20 €

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#29 von HD , 23.02.2007 15:30

Funzt - aber NUR, wenn eine VERNÜFTIGE Steckverbindung für Dauplus angebracht wird, am Besten spritzwasserdicht - also mindestens IP67 oder höher
und der Querschnitt sollte mindestens 2,5qmm für Kabel und Stecker betragen. Vergiss die Sicherung zwischen Zugwagenbatterie und Bullisteckdose nicht, 15Ampere reicht.
HD
ps. Die Steckverbindermarke Bulgin, Typ Bucaneer ginge. hat Schutzklasse IP68,(Schwallwasser, wie ich glaube) gibts auch 2-polig
z.B. bei Conrad elektronic mal nachschauen.
Gib mal dort die Bestellnummern:
740206 Stecker mit Schnellverriegelung
747213 Buchse mit Anbauflansch
740603 Schutzkappe Stecker
740207 Schutzkappe Buchse
ein, oder frag mal Mirco.

 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#30 von Tscharlie , 23.02.2007 16:00

Hallo HD und KD,

ich habe auch 15 A Sicherung, fliegt wenn ich den Kühlschrank einschalte. Also Licht 15 A ok, sollte aber unterwegs der Kühli auf 12 V laufen, dann reichts nicht. Zumindest bei mir, aber vielleicht ist bei mir auch alles anders?

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#31 von HD , 23.02.2007 16:04

Aaach so, die Herren wollen auf 12V kühlen???
Nee, dann muss eine 25A Sicherung rein - der Kabelquerschnitt von 2,5qmm ist ausreichend für 25A.
HD

 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#32 von Tscharlie , 23.02.2007 16:06

Nö, ich kühle jetzt mit Gas auch beim Fahren! Geht ja nicht anders ops:
(Hab aber 15 A immer dabei sollte ich mal an den Schlter kommen ops: )

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#33 von Camper94 ( gelöscht ) , 23.02.2007 20:25

Hallo Killerdackel,

eine 13-polige Anhängersteckdose bekommst Du für ca. 10 - 20 Euro. Einen Adapter von 13-polig auf 7-polig für den Heinemann kostet auch unter 20 Euro. Die anderen Kabel musst du sowieso neu ziehen. Wenn man ein wenig im Netz sucht, bekommt man Dose und Adapter sogar schon unter 20 Euro, wie dann die Qualität ist, kann ich aber nicht beurteilen. Also ich würde gleich die 13-polige Dose verbauen. Dann brauchst Du auch beim Wohni nichts ändern.

Camper94

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#34 von Gelöschtes Mitglied , 23.02.2007 22:34

Zitat von Killerdackel
Ganz andere alternative Lösung - empfohlen vom Freund, der diese Lösung bei LKW mit Auflieger so macht:

1. Nebelschlußleuchte Bulli abgreifen und Kabel auf den bisher vom Dauerstrom belegten Pin der 7-poligen Bullidose legen - damit funktioniert NSL am Puck,
2. Dauerstrom am Bulli muß eh weg von der Starterbatterie und neu zur 2. Batterie untern Fahrersitz verlegt werden,
3. Dieses neue Dauerstromkabel mit ner 12 Volt-Außensteckdose kommt hinten am Bulli dran,
4. Dauerstromkabel im Puck aufsplitten, und an der Deichsel neu vor ziehen und in Nr. 3 einstecken
5. Bulli 7-polig lassen - Puck 13-polig lassen - Adapter für 10 € dazwischen - fertig

Was haltet Ihr davon
Freund meint, er würd NICHT den notwendigen Elektrosatz mit Steuergerät für fast 200 € kaufen und einbauen - seine Lösung hat Materialpreis von ca. 20 €




Hai Killi,

anstatt dem Adapter für 10€, holste Dir eine 13 pol. Steckdose
beim Autotöter. Bekommste auch für 10€.
Basteln musste eh, dann kannste auch gleich gscheit basteln.
:


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#35 von Killerdackel , 23.02.2007 23:15

Bei Wechsel von 7 auf 13-poliger Dose am Bulli sei ein komplett NEUER Elektrosatz MIT Steuergerat notwendig - deshalb hat mir die Werkstatt selbst den heute geschilderten Vorschlag gemacht.
*dummausdemfellguckenderdackel*

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#36 von Camper94 ( gelöscht ) , 23.02.2007 23:21

Was für ein Steuergerät meinen die denn? Ich kann mir das garnicht vorstellen.

Camper94

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#37 von GSB ( gelöscht ) , 23.02.2007 23:44

Hey Killi, schau mal hier

GSB

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#38 von Killerdackel , 23.02.2007 23:59

Danke - frag morgen in der Werkstatt mal nach - weil irgendwas stimmt nicht mit der dortigen Auskunft.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#39 von Camper94 ( gelöscht ) , 11.03.2007 13:26

Hallo Killi,

bist du schon weiter was die Umrüstung auf 13-poligen Stecker betrifft?

Camper94

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#40 von Killerdackel , 11.03.2007 14:08

Nein - fahre derzeit mit Adapter, also noch ohne Dauerstrom und ohne Nebli.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#41 von Manfred1 ( gelöscht ) , 14.03.2007 23:16

Hallo, mal eine Zwischenfage: An eine 13-pol. Dose passt doch, auch ohne Adapter, ein 7-pol. Stecker eines normalen Anhängers ?

Manfred1

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#42 von Killerdackel , 14.03.2007 23:19

Keine Ahnung - bei mir ists ja umgekehrt.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#43 von Gelöschtes Mitglied , 14.03.2007 23:28

Hallo Manfred 1!

JEIN.

Es gibt zwei Steckdosenausführungen: Beim System Multicon passt der 7-polige Stecker (die 6 zusätzlichen Kontakte sind im Kragen angeordnet) - hat sich aber nicht durchgesetzt.

Beim allgemein eingesetzten System Jaeger (=DIN 72570) ist ein Adapter erforderlich.

Gruß HDF


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#44 von Manfred1 ( gelöscht ) , 19.03.2007 22:10

Hallo HDF,

danke ! Geht aber trotzdem, konnte den Stecker so anschließen und es funktioniert auch, trotz Jaeger.

Manfred1

RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#45 von Robert , 19.03.2007 22:15

Dackel, lass dich nicht kirre machen von der Werkstatt.

Es müssen nur drei Kabel neu gezogen werden.

Masse
Dauerplus
Ladeleitung D+

Fahr zum Boschdienst.

Die können dir helfen.

Neues Steuergerät ist Unfug

Robert

 
Robert
Beiträge: 614
Registriert am: 07.02.2007


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#46 von Killerdackel , 19.03.2007 22:24

Werde Deinen Rat demnächst befolgen - Robert.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#47 von Robert , 19.03.2007 22:29

Ich habe selber von 7 auf 13polig umgerüstet.

Deswegen weiss ich was gemacht werden muss.

Unbedingt die 2. Masseleitung legen!

Robert

 
Robert
Beiträge: 614
Registriert am: 07.02.2007


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#48 von Killerdackel , 19.03.2007 22:45

Will ja nicht umrüsten, sondern neben die 7er zusätzlich ne 13er Dose dranmachen - dann geht beides OHNE Adapter.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#49 von Gelöschtes Mitglied , 19.03.2007 23:02

manfred 1: "Hallo HDF, danke ! Geht aber trotzdem, konnte den Stecker so anschließen und es funktioniert auch, trotz Jaeger."

Hallo Manfred 1 - meinst du mit "anschließen" anstecken? Hast du ein Bild davon? Wie kriegst du die völlig anders angeordneten Pins mit abweichender Stärke mechanisch in die Kontaktbuchsen? Völlig unterschiedliche Belegung, z.B. Schlussleuchte links bei 7polig am zentralen PIN, bei 13polig im Außenkranz?

HDF


RE: AHK-Steckdose 7-polig + 13-polig ! - Machbar ? Erlaubt ?

#50 von Gelöschtes Mitglied , 20.03.2007 08:03

Zitat von Killerdackel
Will ja nicht umrüsten, sondern neben die 7er zusätzlich ne 13er Dose dranmachen - dann geht beides OHNE Adapter.



Wenn Du das willst, was hindert Dich daran ev02


   

Chevrolet, Opel, Hyundai, Range Rover oder Suzuki ?
Zahnriemenwechsel beim Bulli

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz