RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#1 von Rattennase ( gelöscht ) , 04.03.2010 22:34

Hallo liebe Friends,

wir möchten uns in naher Zukunft ein neues Auto kaufen.
Interessieren würden wir uns immoment für den neuen Dacia Duster,
als Allrad, Diesel mit 109 Ps
http://www.dacia.de/dacia_du...e_daten.php

und für den Hndai i30cw,
als Diesel mit 1,6l Schaltgetriebe
http://www.hyundai.de/downlo...heDaten.pdf

Ich tendier sehr zu dem i30, hab aber ja gar keine Ahnug von sowas,
vorallem vom Drehmoment beim Diesel hab ich hier schon oft gelesen.
Könnt ihr mir dazu was sagen?

LG Sabina

Link repariert, LG Mod Iris

Rattennase

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#2 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 07:32

Hallo Sabina

Zum Ziehen würde ich immer einen Diesel bevorzugen.
Je höher das Drehmoment desto besser die Durchzugskraft aus niedriger Geschwindigkeit.
Bei dem 30i, habe ich mal kurz rein geschaut. Da ist das Drehmoment des Diesel annähernd doppelt so hoch als bei dem Benziner.
Grundsätzlich gilt: Je höher das Drehmoment und je niedriger die Drehzahl, bei dem es zur Verfügung steht, desto besser ziehen die Teile und je weniger muß geschaltet werden (egal ob man das selbst macht oder eine Automatik)
Ein Drehmoment ab 250 mkp ist durchaus ausreichend zum ziehen "schwerer Lasten"

Grsl Hadde

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#3 von Winni , 05.03.2010 09:59

Hi Sabina, von der Technik der beiden Fahrzeuge oder vom Preis, keine Ahnung. Aber das Design..... also dieser Dacia ist für die Augen eine Frechheit!!! egal welcher Wohnwagen dahinterhängt, es kann nur Kacke aussehen.
ganz persöhnlich, subjektive Meinung
Winni

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#4 von gerd ( gelöscht ) , 05.03.2010 10:05

Zitat von Winni
Hi Sabina, von der Technik der beiden Fahrzeuge oder vom Preis, keine Ahnung. Aber das Design..... also dieser Dacia ist für die Augen eine Frechheit!!! egal welcher Wohnwagen dahinterhängt, es kann nur Kacke aussehen.
ganz persöhnlich, subjektive Meinung
Winni



....dafür sind sie halt konkurenzlos billig und haben Renault Technik verbaut!

gerd

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#5 von daf43 , 05.03.2010 10:11

Hallo,
Dacia ist so konkurrenzlos billig weil er konkurrenzlos billig gebaut wird. Glaube doch ja nicht, dass Renault ein Auto verschenkt!! Das Auto ist so billig, weil vieles fehlt, Gräuschdämmung, Feinheit der Federung, Sicherheits-"Features", Optik, Ausstattung usw..
Gut, man kann mit so einem Auto leben (unsere früheren Autos waren bestimmt schlechter), aber auch hier hat der Preis das Auto diktiert.

daf43

 
daf43
Beiträge: 4.286
Registriert am: 05.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#6 von gerd ( gelöscht ) , 05.03.2010 10:20

Habe ja auch nicht gesagt, dass das Renault baut! Die Technik der Vorgängermodelle von Renault wird da weiterverwendet.

Du glaubst doch wohl, das bei der Vorgängertechnik schon alles bezahlt ist - Entwicklung, Design usw. Daher so billig.

Andere werfen Ihre Formen und Werkzeuge weg bei einem Modellwechsel, Renault verbaut das in einem anderen Auto, das halt nicht letzter Stand der Technik ist - cleverer Schachzug!!!
Der Erfolg gibt ihnen recht!

gerd

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#7 von daf43 , 05.03.2010 10:23

Hallo Gerd,

wir sind schon einig, nur anders formuliert.

daf43

 
daf43
Beiträge: 4.286
Registriert am: 05.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#8 von Winni , 05.03.2010 10:25

Hi Gerd, nach deiner Logik kann ich dann ja auch eine schlecht sitzende Jeans im KIK-Markt kaufen... sieht doof aus, ist aber billig und der Stoff kommt von levis.....Scherz...
>
Als ich persönlich finde es ziemlich wichtig, dass mir die Optik einen Fahrzeugs gefällt. Man verbringt darin genauso viel Zeit, wie zu Hause auf dem Sofa. Und dieser Dacia ist einfach nur grottenhässlich. Da stimmen die Proportionen überhaupt nicht.

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#9 von gerd ( gelöscht ) , 05.03.2010 10:28

......hast ja recht, wird aber trotzdem gekauft, da billig.
Die, die drinsitzen müssen sich das ja nicht anschaun - sondern wir, die wir hinterher fahren!

gerd

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#10 von Winni , 05.03.2010 10:45

und so einer parkt dann 14 Tage vor deiner Parzelle....da wird man zum Marathonläufer, bloß damit man stundenlang weg ist....

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#11 von Expat ( gelöscht ) , 05.03.2010 11:03

Erst hatte Dacia nur den Logan, und wurde von der teuren Konkurrenz belächelt.
Fakt ist, die Autos werden verkauft und laufen bestens. Besitzer dieser Fuhrwerke, die ich persönlich kenne, sind höchstzufrieden damit.
Jetzt legt Dacia nach, und will auch einen Anteil am etwas teureren Segment haben.
Ich bin mir sicher, sie werden Erfolg haben! Denn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier noch.
Und "Made in Europe"! Immerhin, denn so manche andere Markengurke kommt eben nicht mehr von hier.

Expat

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#12 von Winni , 05.03.2010 11:10

Expat, ganz klar. Ein Freund meines Sohnes hat einen Sandeo, oder wie der heisst, der läuft zuverlässig und preiswert. Da gibt es einen Neuwagen für unter 8000,--. Mancher Händler gibt ihn sogar für unter 7000,- weg.
Ist natürlich nicht so der Reißer für einen jungen Autofan. Für das Geld gibt es auch einen guten gebrauchten Golf, und der hält genauso lange....

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#13 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 11:47

Also erstens sehen alle Off Roader der Japsen so aus und zweitens hat wohl noch niemand von euch in dem Teil gesessen.
Die Dacias sind gemessen am Preis nicht so viel schlechter als sie preiswerter sind.
Ich würde jederzeit einen fahren.

Außerdem hat Sabina nicht gefragt ob die schei..e aussehen sondern wollte eigentlich etwas über das Drehmoment wissen, oder habe ich da was falsch verstanden.


Also Sabina: Ich würde den Dacia kaufen, denn so viel schlechter als die anderen Japsen kann er gar nicht sein.Der Mitsubishi Outlander soll wohl ,glaubt man Gerüchten, die Basis darstellen.
Renault gibt die Technik.
Nicht alles was preiswert ist ist schlecht und nicht alles was Winni nicht gefällt muß andere auch abstoßen. Das Design der frühen Volvos entsprach wohl auch eher einem Schuhkarton XXL

Grsl Hadde

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#14 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 11:50

Zitat von Winni
Für das Geld gibt es auch einen guten gebrauchten Golf, und der hält genauso lange....


Der gebrauchte Golf für 7000 Euronen ist sicherlich lockere zehn Jährchen alt und der soll genauso lange halten?
Also Winni, da halte ich dagegen!
O.k. als Gag kann die Bemerkung so stehen bleiben

Grsl Hadde

p.s. was hat man über die Japsen gelacht und dann über die Koreaner!
Jetzt muß man Toyota medial runterholen, damit sie vom ersten Platz verschwinden

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#15 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 11:53

Zitat von Winni
und so einer parkt dann 14 Tage vor deiner Parzelle....da wird man zum Marathonläufer, bloß damit man stundenlang weg ist....



Siehste Winni
Jetzt bist du auf dem Niveau vom Westerwelle gelandet!
Muß sich jetzt ein Dacia Fahrer als Autoprekarianer fühlen?

Grsl Hadde

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#16 von donalfredo , 05.03.2010 12:16

Zitat

Zitat von Hadde


Also Sabina: Ich würde den Dacia kaufen, denn so viel schlechter als die anderen Japsen kann er gar nicht sein.Der Mitsubishi Outlander soll wohl ,glaubt man Gerüchten, die Basis darstellen.
Renault gibt die Technik.

Grsl Hadde




Nicht im Leben gibt es irgendetwas, was mit Mitsubishi zu tun hat (und das ist auch gut so).
Die beiden, nämlich Mitsubishi und Nissan sind sich spinnefeind - von diesem, nämlich vom hervorragenden X-Trail ist die Basis und der Antrieb, der Rest stammt aus der Franz-Konserve...

 
donalfredo
Beiträge: 1
Registriert am: 10.01.2009


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#17 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 12:59

Hast recht, Donalfi
Der X-trail wars, ich habe es verwechselt (schäm)

aber wenn ich einen Allradler wollte, der Dacia wäre es.
Einen Allradler mit Plüsch will doch kein Mensch, der muß Kunststoff verkleidet sein, damit man auch dreckig rein kann ohne anschließend zum Aufarbeiter gehen zu müssen.
Eigentlich ein Auto für unseren Winni.

Grsl Hadde

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#18 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 13:03

Außerdem ist Dacia kaufen gelebte Entwicklungshilfe

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#19 von Hadde ( gelöscht ) , 05.03.2010 13:05

Und, Winni, Ressourcenschonung, denn alle Werkzeuge gibts ja schon!

Und alt sind die Urkonstruktionen auch schon!
Also was hindert dich - ich schrieb es ja schon - DEIN AUTO

Hadde

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#20 von Winni , 05.03.2010 13:53

Hi Hadde,
Ich würde mich niemals nicht dreckig in ein Auto von mir setzen.....
>
ich habe auch nicht gegen den Dacia geraten, wie die billige KIK Hose sicher kein schlechter Kauf ist. Nur mir persönlich gefällt er nicht. Vorne diese Kotflügelbacken sind viel dicker als die hinteren, dann diese Minifenster hinter der C-Säule. Das passt einfach irgendwie stilistisch nicht zusammen.

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#21 von Tscharlie , 05.03.2010 14:10

Hallo,

was darf der Dacia denn ziehen? Renault ist ja nicht dafür bekannt dass eine große Anhängelast eingetragen ist.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#22 von platin65 , 05.03.2010 14:27

 
platin65
Beiträge: 436
Registriert am: 22.01.2009


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#23 von Rattennase ( gelöscht ) , 05.03.2010 15:18

Mensch so viele Antworten.

Das Aussehen ist erstmal Nebensache, der Duster gefällt uns so ganz gut.

Ich könnt mir auch vorstellen nen Octavia oder den neuen Yeti zu kaufen,
aber ist auch immer ne Frage des Preises

Tscharlie der Dacia dürfte 1500kg ziehen der Hyndai 1400.
Den i30cw bekommt man als Importfahrzeug für ca 15.000, tut sich dann also nicht
mehr so viel zum Duster, der wär dann eher teurer.
Der i30 hat halt mehr Ps deshalb tendier ich eher dazu,
hab bedenken das 105 Ps bissel wenig ist.
Ein Diesel wirds auf jedenfall

Auf das Drehmoment werd ich am Wochenende dann mal achten, wenn wir bissel gucken fahren.
Danke schonmal für die vielen Antworten

Rattennase

RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#24 von donalfredo , 05.03.2010 15:38

Wen's interessiert:

Der Duster wird heute in der Autobild sehr schön beschrieben.
Wenn man bedenkt, daß man einen kleinen Geländewagen bereits für um die 15 Kilo kriegt - schlecht sieht er jedenfalls für das Geld nicht aus, zumal bewährte Großserientechnik an Bord ist.

 
donalfredo
Beiträge: 1
Registriert am: 10.01.2009


RE: Dacia Duster - Hyndai i30 cw

#25 von Tscharlie , 05.03.2010 15:57

Hallo Sabina,

ich fahre ja im Moment einen Fiat Grande Punto 1,3 Liter Diesel mit 75 PS. Unser Trigano hat echte 1000 kg (eher ein wenig mehr :/ ). Das Gesapnn ist ganz Problemlos zu fahren. Der jetzt angeschaffte Ducato hat 100 PS mit einem 2,2 Liter Diesel, der wird den Trigano gar nicht merken.
Die alten Regeln, PS-Gewicht, sind durch die sehr durchzustarken Diesel aufgehoben. das geht so weit, dass unser Stilo 1,9 Liter Diesel mit 140 PS dann Probleme hatte seine Kraft beim Anfahren auf den Boden zu bringen. Der kleine Punto ist da besser!

Grüße

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


   

T5 Anhängerkupplung
Scheibenwischermotor

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz