RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#26 von Tscharlie , 21.07.2007 17:00

Hallo daf43,

bei Benziner haben die Japaner keine Probleme, bin selbst Hondas je 180000 km ohne irgeneinen Mangel gefahren. Probleme scheint es nur bei den Dieseln zu geben.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#27 von Wintercamper , 21.07.2007 18:19

Ich sehe in letzter Zeit immer wieder Toyota RAV und denke: DIE gefallen mir! Aber Ahnung habe ich davon keine...

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#28 von mirco , 21.07.2007 19:56

Mal abwarten was die Zeit bei den aktuellen 2,2er Honda Dieseln sagt.

Die haben ja ne ewigkeit an den teilen rumgebastelt.

Apropos Honda,

hast Du dir den aktuellen Accord Kombi mal angeschaut?

Ein tolles Auto

 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#29 von NambaWan ( gelöscht ) , 21.07.2007 21:47

Ich hab schon wieder ne Frage. Sagt einfach Bescheid wenn es euch zu viel wird.

Also, als im Auto mit dem Schalten aufhörte, war das 4-Gang-Getriebe der Standard. Nun sind viele Jahre vergangen und 4-Gang-Getriebe sind fast verschwunden. Heute bin ich gar einem 6-Gang-Getriebe begegnet.

Sind 6 Gänge eigentlich von Vorteil beim Gespann? Ich würde sagen Ja - aber stimmt das auch?

Ist ja schließlich ein Stück Mehrarbeit

NambaWan

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#30 von NambaWan ( gelöscht ) , 21.07.2007 21:57

Zitat von Hadde
. . . unbedingt einen normalen Ölverbrauch vertraglich zusichern zu lassen. . .

. . . Bremsscheiben erneuert und auch der Zahnriemen. Und da
sind locker nochmals 1000-1500 Euro dafür zu bezahlen.
Die würden dann bei einem 75000km Wagen nach bereits 25000km anfallen. . . .



Danke für die Tips Hadde, und allen anderen übrigens auch!

Ich werde ein Auto mit Garantie kaufen (der Renault z.B. 2 Jahre). Und für 25000 km brauche ich mindestens 2,5 Jahre!

Mit dem Omega habe ich gerade mal 43000 in gut 4 Jahren geschafft. Ich weiß, dies spricht noch mehr dafür ein Auto mit mehr km zu kaufen. Aber mir ist einfach nicht wohl bei den hohen Zahlen. Und es ist ja auch nicht der Motor alleine, der dann so viel gelaufen hat. Alles andere (Fahrwerk, Getriebe u.s.w.) hat die ganzen km ja auch mitgelaufen.

NambaWan

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#31 von Tscharlie , 21.07.2007 22:15

Hallo NambaWan,

die vielen Gänge machen nur Sinn wenn:
a: Der Motor genügend Kraft hat
b: die oberen Gänge Spargänge sind.
das spart dann echt Sprit, mein Stilo tuckert im 6. bei 1700 min-1 und 95 (=8 km/h.

Und wir werden sicher nicht müde Dich bei der Wahl zu begleiten, welcher Mann liebt es nicht sich mit einem Autokauf zu beschäftigen?

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#32 von mirco , 21.07.2007 23:07

Denk bei den Kilometern aber bitte daran, dass Du da bei der Garatie oft eine Selbstbeteiligung hast.
z.B.:
50000km -60000Km = 10% Anteil an Teilen
60000Km -70000Km = 20% Anteil an Teilen

usw.

 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#33 von NambaWan ( gelöscht ) , 22.07.2007 08:52

@mirco
Das mit der Garantie kannte ich auch so. Aber da hat sich inzwischen was geändert. Die Garantie umfasst alles ausser Verschleißteilen und beinhaltet eine Selbstbeteiligung von 100,-- € pro Garantiefall, egal welche km-Leistung. Ist also fast so wie eine Neuwagengarantie.

@all
Ich nerve weiter:

Das könnte er sein:
Kia Carnival, EZ 06/02, Diesel 2,9 ltr, 144 PS, 85800 km, Inspektion mit Zahnriemenwechsel bei 85400

Habe ihn zwar noch nicht gesehen, aber nehmen wir mal, es ist alles so wie es in der Offerte steht. Soll ich dann zuschlagen, falls er einen integrierten Getränkehalter für die Beifahrerin hat?

NambaWan

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#34 von Tscharlie , 22.07.2007 09:25

7000 €? Wäre das der Preis?
Was ist das für ein Diesel? Welcher Hersteller? Welche Bauart Vorkammer Turbo? Mercedes? Der 2,9 Liter von Mercedes ist eher bescheiden.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#35 von Camper94 ( gelöscht ) , 22.07.2007 09:50

Hallo NambaWan,

den Kia Carnival haben wir uns auch schon angeschaut. Der Wagen scheint nicht schlecht zu sein. Ob man zuschlagen soll ist aber immer eine Frage des Preises und des Zustands des Fahrzeugs. Den Kia Carnival bekommt man als EU-Import schon ab ca 21.000 Euro. Das sollte man bei der Kaufentscheidung berücksichtigen.

Camper94

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#36 von GSB ( gelöscht ) , 22.07.2007 13:06

Hallo NambaWan,

zum Kia Carnival kann ich dir sagen, das ein Bekannter den -als Diesel- seit 5 Jahren als Zugfahrzeug für seinen Wohnwagen nutzt.
Er ist sehr zufrieden damit und will sich im Herbst das neue Modell davon kaufen.
Unsere Tochter (NSB), hat das etwas kleinere Modell Kia Carens und ist damit auch vollkommen zufrieden.

GSB

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#37 von NambaWan ( gelöscht ) , 22.07.2007 21:23

Danke für eure Tips. Die Suche geht weiter. Morgen habe ich folgendes vor:

1 Kia Carnival

4 Mondeo

3 Vectra

Alles Autos, die in meine Suchkriterien passen. Alle liegen auch preislich nicht sehr weit auseinander. Die größten Unterschiede liegen bei den gefahrenen km (56.000 - 92.000) und dem Alter (02-04). Und der Ausstattung - die ist mir aber ziemlich egal. Hauptsache ein integrierter Getränkehalter für die Beifahrerin!

Drückt mir die Daumen, dann bin ich morgen abend vieleicht schlauer!

NambaWan

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#38 von Killerdackel , 22.07.2007 22:10

Hier hast Getränkehalter - zum NACHRÜSTEN - nicht daß de keine Karre kaufen kannst - desderwegen. *grins*
Getränkehalter

 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#39 von wombiroo ( gelöscht ) , 22.07.2007 22:15

Wichtig sind ja auch die Getränke für den Halter, werter No.1 und Qmienchen, habt Ihr Euch DARÜBER schon Gedanken gemacht? :ggrins

WAS soll denn getrunken werden im neuen Zugfahrzeug? ev02
(also jetzt mal Diesel und Superplus ausgespart...)

wombiroo

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#40 von NambaWan ( gelöscht ) , 24.07.2007 18:58

Es ist vollbracht!

Quasselmienchen hat einen fahrbaren Getränkehalter. Aber für einen Getränkehalter war das Teil echt teuer. Gut, daß noch ein Mazda 6, Kombi mit einem 2 Ltr-Diesel dranhing.

Es ist ja nicht zu glauben, was einem alles angeboten wird. Vor allen bei silbernen Angeboten heißt es Achtung. Es macht sich deutlich auf dem Automarkt bemerkbar, daß die Polizei und die Bundeswehr keinen eigenen Fuhrpark mehr haben. Alles Autos, die in ihrem jungen Leben oft an und über ihre Grenzen geführt wurden. Und das von vielen Leuten, die dazu nicht unbedingt befähigt sind.

Bevor ich es vergesse: Vielen Dank für die vielen guten Tips und Ratschläge!

Und noch was: Das Auto ist wieder blau (Zufall - ehrlich!). Ich will einfach nicht glauben, daß zwei blaue Autos nacheinander abbrennen

NambaWan

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#41 von Hugo21 ( gelöscht ) , 24.07.2007 19:02

#

Hugo21

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#42 von Camper94 ( gelöscht ) , 24.07.2007 19:17

Hallo Quasselmienchen und NambaWan,

herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Getränkehalter mit Mazda Kombi dran. Wir wünschen euch damit viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Camper94

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#43 von Winni , 24.07.2007 19:52

Glückwunsch......Mazda 6, ist das ein 6Zylinder??? Kenne mich mit den modernen Autos nicht so aus..
Winni

 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#44 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.07.2007 20:04

Stimmt, bei "silbernen" gebrauchten Autos sollte man heute vorsichtig sein, weil viele "Flotten-Leasing´s" auf silber gegangen sind die letzten Jahre, wg. möglich höherer Wiederverkäufe... - die ewig weissen Vertreter-Kombis mit Aufkleber-Schatten wurde keiner mehr los...

Aber erstmal allzeit gute und feuerfreie Fahrt für Euch beide!!! :thum :zw

Und? AHK schon dran?
Bei Nachrüstung achtet auf die ordentliche Installation von Dauerplus und Ladeleitung!

DAS wird nämlich gerne irgendwie unterschlagen!
(am besten gleich eine Abschaltung von D+ bei der Lima mit extra Sicherung einbauen lassen, und alles mit den richtigen Querschnitten!)

wombiroo

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#45 von HD , 24.07.2007 20:06

2 Liter und ein Sechszylinder? - Wiini, mach hier keine Faxen.
Gute Wünsche zum neuen Zugpferd Nambaminchen und Quasselwan.
HD

 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#46 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.07.2007 20:09

Zitat von HD
2 Liter und ein Sechszylinder? - Wiini, mach hier keine Faxen.
Gute Wünsche zum neuen Zugpferd Nambaminchen und Quasselwan.
HD



Warum sollte ein 2,0l keine sex Zylinder haben?

Zugegeben zwar sicherlich die absolute Untergrenze dafür, aber damit fing´s mal an, allerdings wird der Mazda6 wohl etwas neuer sein!

ansonsten "Macht mal Platz da, für den Mazda"

wombiroo

RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#47 von HD , 24.07.2007 20:54

Nenn mir einen, Wombi - los nenn mir einen - ich kenne keinen. Aber ich
bin auch nicht so der Experte des Genres.
HD

 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#48 von Tscharlie , 24.07.2007 20:57

Hallo HD,

BMwuchtig hat schon immer einen 2,0 Liter sechs Zylinder, allerdings Benziner.

Und den Beiden Unglücksraben viel Glück mit dem Neuen. Und einen Diesel anzuzünden, da brauchts schon einen Flammenwerfer.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#49 von sunshine , 24.07.2007 21:12

Hallo NambaWan und Quasselmienchen,

das ging ja jetzt doch ganz schnell mit dem neuen Auto.
Ich wünsche euch mehr Glück damit, als mit dem alten.

Dass zwei blaue Autos hintereinander in Flammen aufgehen, halte ich für sehr unwahrscheinlich...

 
sunshine
Beiträge: 13.462
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hilfe! - Welches Fahrzeug für den Wohnwagen?

#50 von wombiroo ( gelöscht ) , 24.07.2007 21:18

Zitat von HD
Nenn mir einen, Wombi - los nenn mir einen - ich kenne keinen. Aber ich
bin auch nicht so der Experte des Genres.
HD



Hast recht HD, beim Diesel fällt mir auch keiner ein, ich hatte so den 2,0l vom BMW und vom Focht glaube ich sogar in Erinnerung, aber laaaang lang her, und eben Benziner!

Sorry werter HD! *unterdemteppichwegkriech* ops:

wombiroo

   

Tempo 100 mit WoWa?
Batterie Test?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz