RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#26 von WaNL ( gelöscht ) , 13.01.2007 20:29

Dann möchte ich mal wissen wie sich ein älteres Auto bei einem Crash verhält.
Meine Reisschüssel ist jetzt fast 10 Jahre und 235000 Km alt.
Wenns kracht habe ich bestimmt nicht mehr den Schutz den dieses Fahrzeug im Neuzustand zu bieten hatte.

Also,jeder Oltimerfahrer wäre dann Selbstmordgefährdet,die haben keine Eierbags,keine Binderiemen......
Oder die T 1bis T4 Bullys........ also dier Liste ist endlos...


WaNL

RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#27 von Daniel , 13.01.2007 20:56

Aber bei einem Neufahrzeug erwarte ich entsprechende Sicherheitsstandards.


 
Daniel
Beiträge: 4.160
Registriert am: 12.07.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#28 von wombiroo ( gelöscht ) , 13.01.2007 20:59

Hast Du auch wieder Recht, Werner... - wie lange gibt´s diesen EuroNCAP-Test schon? Und wie alt sind manche Autos?
Und wie oft knallt´s überhaupt genau nach Testmethode?
Wenn ich so selber mal überlege, dann sind die spektakulären und umso traurigeren Unfälle mit mehreren Todesopfern eben nie nach DIN im tollen Offset-Winkel stattgefunden, und DAS hilft den Opfern und restlichen Familien auch nicht...
Die banalen Blechschäden, egal wie teuer, mal aussen vor...
Das ist eh ein schwieriges Thema, und setzt sich ja schon wieder fort in den neuen Lkw-Euronorm-Unterfahrbalken am Heck, die wohl für 15% Mehrpreis um 100% mehr schützende Wirkung haben könnten. Eben eine Brüssel-Idee mal wieder... - und ein Unterfahr-Unfall unter einen Lkw ist für mich die grausigste Vorstellung (Baum-Klettern und Ampel-Umfahren hatte ich schon, neben einer seitlichen Rammung durch 7,5t-Lkw... ops: )


wombiroo

RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#29 von WaNL ( gelöscht ) , 13.01.2007 21:04

Ja und soeben im TV, 4Tote in einem Passat........Quer an den Baum......
Da hilft hightech auch nicht ........... leider


WaNL

RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#30 von Tscharlie , 13.01.2007 22:03

Heute SZ;

BMW Sitze vom 5er, haben mit VW Fox am schlechtesten abgeschnitten, bei Heckaufprall.
Nicht alles was teuer ist, ist automatisch gut!
BMW wird also bald den "Hinterkopf"ärbäg"" bringen! Denn die Sitz zu ändern wäre doch zu banal!

Tscharlie


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#31 von klappwohnwagen , 13.01.2007 22:47

Hallo liebe Camper,

ich habe in einem Dacia Forum gelesen, dass bei dem ADAC Test des PKWs einiges nicht so ganz koscher gewesen sein soll. Ich persönlich kann das nicht berurteilen. Neue Tests sollen ein anderes Ergebnis erbracht haben.

Der Pickup allerdings, ist identisch mit dem R14. Ich noch nie gehört das dieser Wagen gefährlich sein soll. Natürlich kann man von einem kleinen Wagen nicht das Gleiche erwarten, wie von einem Oberklassefahrzeug.

Über den Test des Landwindes, der ja nach den Plänen und mit den originalen Werkeugmascheinen des Opel Frontera gebaut wird, kann man auf der Homepage des Importeurs einiges lesen.

Man bekommt manchmal den Eindruck, dass mit Testberichten die heimische Wirtschaft gestützt werden soll. Persönlich kann ich nicht beurteilen, wer nun mit seinen Einschätzungen richtig liegt.

Ich fahre nur einen Opel Astra Caravan, da ich zu arm bin, mir die M-Klasse zu leisten.


Viele Grüße aus Münster, da wo man meistens mit dem Fahrrad fährt


 
klappwohnwagen
Beiträge: 4.265
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#32 von Daniel , 15.01.2007 08:40

Der Frontera hat bei den Crashtest auch immer schlecht abgeschnitten und Renault selbst macht ja ein riesen Aufstand, weil alle Fahrzeuge des Konzerns fünf NCAP-Sterne haben, da wird Dacia dann mal kurz übersehen.


 
Daniel
Beiträge: 4.160
Registriert am: 12.07.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#33 von Hadde ( gelöscht ) , 15.01.2007 08:55

Also ich habe den Test des Dacie Logan im Adac gelesen. Jetzt weiß ich nicht ob ich der deutschen Sprache mächtig bin aber ich finde nichts gravierend negatives.
Die Verarbeitung ist gut, die Techn ik ausgereift. Es wird bemängelt, dass der Seitenairbag fehlt und die Kopfstützen zu kurz seien. Das teilt sich der Dacia mit den meisten Autos in Deutschland.
Prestige allerdings, das stimmt, hat die Kiste nicht. Das aber brauche ich über mein Auto nicht zu definieren. Das tue ich über mein Bier

Ich bin eher gegen den Dacia eingestellt, weil er den Markt bei uns ganz schön aufwirbeln könnte, wenn , ja wenn der Bundesbürger nicht ein Imager wäre.

Mein nächstes Botenfahrzeug wird ein Dacia sein - ich muß schließlich den Umsatzrückgang durch den chinesischen Zahnersatz kompensieren.

Gruß Hadde


Hadde

RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#34 von HD , 15.01.2007 09:09

Der 1,5l Diesel mit 68 PS des Kombis kann 1300kg (12%) ziehen.
Für meinen Troll reicht das dicke und auch die 68PS reichen (mein Astra Kombi mit der 2l Maschine und Automatik hat auch nur 82PS - dazu ist der Astra schwerer und das Getriebe macht auch so 5-10 PS zunichte.)
Hätte der Dacia ein Automatikgetriebe käme er für mich als nächstes Zugfahrzeug in Frage - so allerdings.......
Gruss HD


 
HD
Beiträge: 16.725
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#35 von Winni , 15.01.2007 10:03

Moin,
ich find den Logan okay. Da bleibt sogar noch Geld über, für ein richtiges Auto nebenbei ( Oldie, Cabrio oder so...) . Und Crashtests??? Ist mir völlig egal. Würde ich über sowas nachdenken, dürfte ich gar keine Oldtimer fahren, oder Moped oder Mountainbike durch den Wald, oder klettern, oder oder....Und Image??? Das ist wie Autorität kann man nicht kaufen


 
Winni
Beiträge: 23.448
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#36 von klappwohnwagen , 16.01.2007 00:15

Hallo liebe Camper,

hier noch ein Testbericht:
http://www.autobild.de/test/neuwagen/art...rtikel_id=12731

Leider nicht für den Pickup 4X4 und von der falschen Zeitung!

Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 4.265
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pickup,der (fast) ideale Zugwagen

#37 von Hadde ( gelöscht ) , 16.01.2007 07:37

Ist doch o.k., wenn man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht. Welcher Kleinwagen hat denn serienmäßig Seitenairbags und ESP? Und vergleichen muss man den Logan mit Kleinstwagen, da er dort in das Preissegment passt und da ist er auch in punkto Sicherheit nicht hintendran.
Aber der Autolobby im Verbund mit ihren Testplauderern ist der Kombi ein richtiges Schreckgespenst, denn der sieht nicht so bescheiden aus wie die Limousine, die schon optisch niemand mochte.
Bevor ich mir einen Suzuki swift oder einen Daihatsu Coure oder eine ähnliche Konservendose anschaffe, wird es sicherlich ein dacia Kombi sein können.

Gruß Hadde


Hadde

   

Erfahrung mit Dacia Logan Pick-Up 4x4?
Mut zur Lücke???

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz