RE: OBD-2

#1 von klappwohnwagen , 19.04.2010 19:39

Hallo Camper,

im Internet habe ich gehört, das es Navis gibt, die mit Bluetooth an die OBD-2 Schnittstelle angeschlossen werden. Habt ihr schon Erfahrungen mit so einem Gerät? Man kann dann das Navi auch als Bordcomputer nutzen.

Bei ELV gibt es einen Bordcomputer, der an die OBD-2 Schnittstelle angeschlossen wird. Er kostet 149,95 € (Bestellnr.: 894-29) und ist somit deutlich billiger als manches Seriengerät.

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 4.048
Registriert am: 04.03.2006


RE: OBD-2

#2 von klappwohnwagen , 20.04.2010 21:49

Hallo Camper,

hier habe ich einen Link gefunden:
http://www.testberichte.de/p/garmin-test...estbericht.html

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 4.048
Registriert am: 04.03.2006


RE: OBD-2

#3 von Gelöschtes Mitglied , 20.04.2010 22:31

Infos in Echtzeit , das stell ich mir cool vor beim Fahren . War da nicht was mit Handyverbot oder so und nun soll man während der Fahrt einen Sack Infos auf dem Bordcomputer haben und ablesen . Das Spritsparpotential seh ich "im Auto wegen Ablenkung gegen den Baum fahren" und dann nicht mehr damit fahren . So kann man eine Menge Sprit sparen , vorrausgesetzt man überlebts .


RE: OBD-2

#4 von Expat ( gelöscht ) , 21.04.2010 11:17

Das ist was für Technik-Verliebte. Aber was nützen
• Ansauglufttemperatur
• Kühlmitteltemperatur
• Drosselklappenstellung und Motorlast
• Ansaugkrümmerdruck
• Batterie- und Ladesysteminformationen
• Luftmassendurchsatz
• Zündzeitpunktverstellung
• Emissionen in real-time, wenn man doch nur wie gewöhnlich im Feierabendstau steht?

Expat

   

Ersatzteile
Volvo bekommt Schlitzaugen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz