RE: Donalfredos MarmeladenPilzEaudeVieFred

#1 von donalfredo , 04.08.2009 19:45

Hallo Friends,

die Zeit ist reif, die Diskussion mit Steyr erfordert's -

hiermit eröffne ich "Donalfredos MarmeladenPilzEaudeVieFred".
Da wir heute Marmelade eingekocht haben, und ich die etwas ungewöhnliche Zusammensetzung im Tagesfred zur Sprache brachte, möchte ich gleich mit einer ungewöhnlichen Frucht beginnen -

mit "Arbousiers" - dem Erdbeerbaum.

Gewöhnlicherweise wächst diese Pflanze nur in südlichen Gefilden, wir haben sie bisher nur an den Südhängen der französischen Seealpen gesehen. Es gibt an der Côte d'Azur über dem malerischen Ort Bormes les Mimosas eine Höhenstraße, an der entlang rauhe Mengen von Arbousiers zu finden sind - jedoch auch diese Pflanze ist in den vergangenen Jahren sehr stark vom Wetter abhängig.
In guten Jahren sind die ganzen Hänge blutrot gefärbt von vollhängenden Bäumen und Büschen. Mit etwas Glück findet man die Arbousiers sogar auf dem Campingplatz.
Wir hatten das Glück, ca. zwei Kilo ernten zu können, und da wir in unseren Wohnwagenzeiten stets ein oder zwei Dutzend Marmeladengläser und Einmachzucker dabei hatten, gabs hier ein Heimspiel.
Die Frucht hat eine relativ trockene Konsistenz, ähnelt geschmacklich der Lychee und ergibt eine äußerst leckere Konfitüre.










Allerdings muß ich gleich warnen - in Verbindung mit "Eau de Vie", oral genossen, hat der Genuß von Arbousiers-Kompott verhängnisvolle Folgen...



donalfredo

 
donalfredo
Beiträge: 11.390
Registriert am: 10.01.2009


   

Bohnensuppe - extra für Fuller
Spaghetti mit Venusmuscheln

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz