RE: Rückfahrkamera mit Funk

#1 von Aragorn1513 , 20.07.2009 12:22

Hallo,

als ich am WE bei Real einkaufen war, hab ich dort zufällig eine Rückfahrkamera mit Funk gesehen. Die KAmera ist im Kennzeichenhalter angebracht und überblickt damit den Verkehrsraum, den man hinter dem Fahrzeug nicht sieht. Das Bild der Kamera wird dann in einen Innenspiegel per Funk übertragen, den man einfach über den vorhandenen, serienmäßigen Innenspiegel drüber anbringt. Kenn jemand von euch das System und ist das empfehlenswert...? Bin am überlegen, mir das anzuschaffen. Die Firma, von der das angeboten wird, heisst Treber oder so ähnlich. Kosten soll der Spaß 99 €.

Fragende Grüße
Alex

 
Aragorn1513
Beiträge: 601
Registriert am: 04.05.2007


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#2 von mirco , 21.07.2009 09:32

Fürs Auto oder für den Wohnwagen?

 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#3 von Aragorn1513 , 21.07.2009 11:05

Hallo Mirco,

also, ich wollte es fürs Auto nutzen, allerdings könnte ich mir das auch am Wohnwagen vorstellen. Wäre auszuprobieren.

Gruß - Alex

 
Aragorn1513
Beiträge: 601
Registriert am: 04.05.2007


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#4 von mirco , 21.07.2009 15:21

Hi Alex,

Am Auto könnte es noch gehen, am Wohnwagen hast zu viele Störungen drin. Die 2,4 GHz Technik ist etwas Störanfällig aufgrund der geringen Sendeleistung und der extrem Kurzwelligen Frequenz.

Ich hatte daran auch schon ruimgebastelt, am Wohnwagen hat es nicht zufriedenstellend gefunzt. Hatte damls dann wieder auf Kabel umgerüstet.

Mittlerweile ist alles wieder ausgebaut, weils im Grunde ne Spielerei ist.

Was hast Du denn für ein Auto????

 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#5 von Winni , 21.07.2009 15:40

Welchen "Verkehrsraum" hinter dem Fahrzeug sieht man denn nicht?

 
Winni
Beiträge: 23.448
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#6 von Aragorn1513 , 21.07.2009 16:23

@ Mirco:

hab einen Toyota Auris. Mittlererweile hab ich im Auris-Forum schon gelesen, dass man die Kamera an den Rückfahrscheinwerfer anschliesse muss. Und ganz ehrlich, ich scheue den Ausbau von innenverkleidungen jeder Art. Bin da nicht so handwerklich begabt, dass ich das auch wieder zusammen kriege. Von daher glaub ich, ich lass das eher...

@ Winni:
Der Auris ist hinten recht unübersichtlich, deswegen hab ich überlegt, da irgendwas gegen zu machen und da hatte ich bei Real diese Kamera gesehen und wolte mcih erst mal informieren, ob das was taugt. Mittlererweile hab ich so meine zweifel.

Gruß - Alex

 
Aragorn1513
Beiträge: 601
Registriert am: 04.05.2007


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#7 von WaNL ( gelöscht ) , 22.07.2009 10:20

Wieso habe ich einen roten AHKlosen Swift als Dein Auto gedacht?
Schon wieder einen zerlegt?

WaNL

RE: Rückfahrkamera mit Funk

#8 von Winni , 22.07.2009 10:29

Werner, bei Toyota heisst das "erlegt" nicht zerlegt!!!

 
Winni
Beiträge: 23.448
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückfahrkamera mit Funk

#9 von Aragorn1513 , 22.07.2009 12:15

Hallo Werner,

den Swift (mit AHK) hatte ich mal, hab den nach 8 Monaten aus verschiedenen Gründen verkauft. Den Swift hab ich seit ca. einem Monat durch den Auris ersetzt.



Gruß - Alex

 
Aragorn1513
Beiträge: 601
Registriert am: 04.05.2007


   

Fiat Doblo Maxi
Skoda contra Beton

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz