RE: Für Morgenröte: Rhabarberkuchen vom Blech

#1 von sunshine , 17.04.2009 13:03

Hallo Camperfriends,
dieser Kuchen eignet sich nicht für die Campingküche -
aber man kann ihn gut im Wohnwagen mitnehmen, zum Treffen oder so...

Rhabarberkuchen vom Blech

Für den Teig:
6 Eier, davon nur das Eigelb
200 g Zucker
50 g Margarine
400 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch (ich nehme immer etwas mehr Milch, weil der Mürbteig relativ trocken wird!)

Für den Belag:
500 ml Milch
2 EL Zucker
1 P. Puddingpulver zum Kochen, Vanille
750 g Rhabarber, geputzt und in Stücken

Für die Glasur:
6 Eier, davon das Eiweiß
200 g Zucker

ZUBEREITUNG :
Einen Knetteig herstellen und 1 Stunde kaltstellen.

In der Zwischenzeit den Vanillepudding kochen und abkühlen lassen und den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden.

Den Teig auf dem Backblech ausrollen, den Pudding darüber geben und mit den Rhabarberstücken belegen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit 6 Eiweiß mit 200g Zucker steif schlagen.
Eischnee auf dem heißen Kuchen verteilen und nochmals 10 Minuten backen.

 
sunshine
Beiträge: 13.189
Registriert am: 04.03.2006


   

Erdbeeren mit Balsamicoessig
Lubinas fritas con patatas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz