RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#1 von sunshine , 08.07.2008 08:13

Hallo Camperfriends,
wer über ein neues Auto nachdenkt, sollte vielleicht an einen Opel denken.

Heute früh habe ich im Radio gehört, wer einen neuen Opel kauft, kann 2 Jahre lang Sprit für 1 Euro pro Liter tanken.

Hier kann man Näheres nachlesen.

 
sunshine
Beiträge: 13.400
Registriert am: 04.03.2006


RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#2 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 08.07.2008 08:50

hallo sunshine,

sehr clevere verkaufsstrategie, richtiger zeitpunkt. ich würde den initiator in die chef-etage befördern.

Quasselmienchen

RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#3 von Winni , 08.07.2008 08:58

Eine Super-Werbe-Idee.
Und da greift man doch gleich mal zum Rechner.....weil Opel den Sprit bezahlt, gibt es auf diese gesponserten Fahrzeuge keinen besonderen Rabatt mehr! Also zahlt man den vollen Listenpreis ( Kleingedrucktes)
>
Opel zahlt max. 26.000 km u. maximal die Differenz bis zu einem Preis von 1,70 €/Liter.
>
Im Durchschnitt 8 Liter/ 100 km = Opel zahlt also 2080 Liter benzin.

maximaler Zuschlag 0,70 cts/Liter = 1456,-- Euro

Das entspricht bei einem 20.000 Euro Fahrzeug einem Preisnachlass von
7,3 %. Na immerhin!!!
>
Was sind derzeit bei Neuwagen so für Nachlässe üblich?

 
Winni
Beiträge: 23.485
Registriert am: 04.03.2006


RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#4 von Quasselmienchen ( gelöscht ) , 08.07.2008 09:07

hallo winni,

ich denke mal, daß sich trotzdem bei opel die verkaufszahlen erhöhen werden. so wie du rechnet noch lange nicht jeder. viele sehen vordergründig, daß der spritpreis für 2 jahre mit einem euro gesichert ist. bei dem gedanken fühlen sie sich wohl. vor den ständig steigenden benzinpreisen haben die leute einfach angst.

Quasselmienchen

RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#5 von Winni , 08.07.2008 09:32

Moin Mienchen,
na klar hast du recht, volles Brett!! So funktioniert heute doch Werbung. Meinst du , Opel hätte auch nur einen Cent zu verschenken, was würden die Aktionäre sagen? Aber es wird sicher der verkaufsschlager. Es glauben ja auch Millionen von Menschen, das sie mit Bonuscards geld sparen , die sind richtig überzeugt davon, und MAssen kaufen beim Media-Markt, obwohl der laut Stiftung Warentest der teuerste Anbieter von audio-visuellen Geräten ist...so ist halt die Welt...und die Werbung macht sie uns, wie sie uns gefällt.....

 
Winni
Beiträge: 23.485
Registriert am: 04.03.2006


RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#6 von Daniel , 08.07.2008 09:47

Man sollte die Einschränkungen bis 13000km/Jahr und bis 1,70€/l auch nicht außer Acht lassen, typisches Lockangebot zum draufzahlen.

 
Daniel
Beiträge: 4.167
Registriert am: 12.07.2006


RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#7 von OPELCAMPER , 08.07.2008 13:07

Im Ansatz hat Winni völlig recht,
einen nennenswerten Nachlass bei der Neuwagenbestellung wird niemand bei dieser Aktion erzielen, denn nicht nur Opel zahlt die Differenz 1,-€ zu max. 1,70€ nein, auch der Vertragshändler wird von Opel zur Kasse gebeten.
Das schmälert natürlich dessen Marge.
Somit ist der Vertragshändler an einem möglichst kleinen oder besser keinen Nachlass interessiert.
Die 26.000km und der Durchschnittsverbrauch von 8 Litern ist nur eine Berechnungsgrundlage für die DECKELUNG der für die einzelnen Modelle zur Verfügung stehenden Liter in den 2 Jahren.
Anders gesagt - bin ich ein Vielfahrer und habe meinen Deckelungsbetrag an Litern schon nach einem halben Jahr verfahren, ist Ende mit der Tankkarte.
Ein Zugwagen für einen sagen wir mal 1500kg WW muß mindestens ein schon besser motorisierter Zafira, Vectra, Vivaro, Antara oder Movano sein.
Und hier ist der Deckelungsbetrag mit 2750 Litern festgeschrieben, egal ob Benzin oder Diesel.
Gasbetriebene Autos sind eh aussen vor.
Ein 1,9 CDTI befeuerter Zafira (durchaus passabler Zugwagen ) wird laut Preisliste mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,2 Litern angegeben - solo natürlich.
Ein Wert, den zurückhaltend und weitsichtige Fahrer/innen im Solobetrieb erreichen können - im Gespannbetrieb dürften bei einem 1500kg WW durchaus 10 Liter aktuell werden.
Jetzt überprüfe der interessierte Leser seine Jahreskilometerleistung, berücksichtigt seinen Fahrstil und die WW-Kilometer...
Ich würde mein 2-Jahreskontingent auch OHNE WW-Touren schon nach einem Jahr locker vollbekommen...
Nee, nee da feilsche ich doch im Autohaus bis aufs Blut um einen sehr guten Hauspreis und ein paar Sachzugaben obenauf...
Die 2750Liter, die mit max. 0,70€ gestützt werden, das sind 1.925€ im konkreten Fall.
Das Auto an sich müsste mit locker 30.000€ Listenpreis bezahlt werden.
Das sind rund 6,42% Nachlass. Lächerlich, wenn ich nicht noch einen ordentlichen Nachschlag bekomme.
Im Moment ist der effektive Nachlass noch geringer, da wir ja ( NOCH ) nicht bei 1,70€/ Liter Kraftstoff angekommen sind.
Die Zeichen für Neuwagenverkäufe stehen momentan nicht gut, die Händler haben ihre Verkaufszahlen, die sie bringen müssen, da habe ich - meine persönliche Meinung - bessere Chancen mit der guten alten Barzahlung nach erfolgreichem Handeln. Der Händler muß seine Stückzahl bringen, sonst wird seine Marge von Jahr zu Jahr geringer.
Er kann dann nicht mehr die bisherigen Nachlässe geben. Die Verkaufszahlen sinken weiter. Irgendwann steht ein leeres Autohaus zum Verkauf - düsteres Szenario...
Und somit sehe ich diese Opel Verkaufsaktion auch nur als eine Möglichkeit die Kunden ins Autohaus zu locken und vielleicht doch den einen oder anderen Neuwagen zu verkaufen.
Wenn Mann/Frau nicht weite nachrechnet.

@Winni

Wetter im Spreewald: +22°C, bewölkt, leichter Wind äh wollte sagen leicht böiger Wind aus westlicher Richtung - Camperwetter eben

PS
Habe soeben erfahren, daß der o.g. Zafira zum 01.07.2008 um 570,00€ Brutto teurer geworden ist - na Klasse, da habe ich ja vorhin noch einen zu hohen Rabatt errechnet...Sachen gibt es

 
OPELCAMPER
Beiträge: 907
Registriert am: 03.12.2006


RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#8 von Forengründer ( gelöscht ) , 08.07.2008 13:12

Zitat von Winni
Das entspricht bei einem 20.000 Euro Fahrzeug einem Preisnachlass von
7,3 %. Na immerhin!!!

Was sind derzeit bei Neuwagen so für Nachlässe üblich?


Hi Winni,

derzeit sind beim Neuwagenkauf bei geschicktem Handeln Rabatte von ca. 15-20% möglich.

Forengründer

RE: Opel - für 1 Euro tanken...

#9 von Tscharlie , 08.07.2008 20:14

Hallo,

die Überschrift ist goldrichtig: Opel mit Erdgasantrieb kaufen dann zahlt man im Moment eh nur 1 €, gilt natürlich auch für Fiat Erdgasfahrzeuge.
Aber eigentlich ist das eine andere Frage.

Martin

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


   

Ab wieviel Km Zahnriemenwechsel?
nissan x-trail

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz