RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#1 von Camper94 ( gelöscht ) , 02.11.2006 23:37

Hallo Camperfriends,

wie der Homepage von "Auto Motor und Sport" zu entnehmen ist, führt Ford derzeit eine Rückrufaktion für einige Fahrzeuge der Modelle S-Max und Galaxy durch.

Es gebe bei einigen Fahrzeugen mit Dieselpartikelfilter einen Softwarefehler in der Motorsteuerung, außerdem bei den 2,0 Liter und 2,5-Liter Benzinern ein Problem mit der Kraftstoffleitung.

Hier die genau betroffenen Typen:
(Quelle: Homepage Auto Motor und Sport)

"Betroffen seien in erster Linie alle S-Max und Galaxy mit 2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor mit 130 oder 140 PS, aus dem Produktionszeitraum 10. April bis 31. Mai 2006. Der Softwarefehler könne zu einer übermäßigen Verdünnung des Motoröls mit Dieselkraftstoff und damit zu einem vorzeitigen Motorverschleiß führen. Bei den Benziner-Modellen aus dem Produktionszeitraum 1. Februar bis 11. Juni 2006 bestehe die Möglichkeit, dass die Kraftstoffleitung nicht absolut sicher an der Kraftstoffpumpe angeschlossen ist. Die Leitung könne sich unter Umständen vom Anschluss lösen und Kraftstoff auf die Fahrbahn fließen. Um den korrekten Einbau sicherzustellen, werde in der Werkstatt daher der Kraftstoffanschluss überprüft."


Camper94

RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#2 von Taubi , 03.11.2006 15:19

Moin,
sorry voll OT:Das wäre einem Landrover nie passiert. OT OFF.


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#3 von Daniel , 03.11.2006 15:27

Landrover ist doch eine Ford-Tochter und nutz unteranderem den 2,7 l Diesel aus dem Jaguar.


 
Daniel
Beiträge: 4.177
Registriert am: 12.07.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#4 von Taubi , 03.11.2006 15:33

Richtig aber ich habe noch von keiner Rückrufaktion bei Landrover was mitbekommen.


Wie heißt das so schön:Der fährt Ford und komm nie wieder...oder:Ich lag vor Abfahrt Goslar und hatte ein Fest im Ford...


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#5 von Daniel , 03.11.2006 15:36

http://www.auto-motor-sport.de/d/56585

Gib mal Landrover und Rückruf bei google ein.
Da gibt es heute doch keinen Hersteller mehr der sowas nicht machen muß.


 
Daniel
Beiträge: 4.177
Registriert am: 12.07.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#6 von Taubi , 03.11.2006 15:40

Moin Daniel,
für mich ist ein Landrover immer verbunden mit Defender.

Das habe ich vergessen zu schreiben und darauf beziehe ich mich.

Rückrufe machen heutzutage alle Hersteller.Die sparen bei der Teststrecke.Leider.


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#7 von Daniel , 03.11.2006 15:44

Hi,

auch der Defender bekommt nächstes Jahr einen 2,4l Diesel von Ford, sind eigentlich super Motoren.


 
Daniel
Beiträge: 4.177
Registriert am: 12.07.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#8 von Taubi , 03.11.2006 15:51

Ja sicher,die Motoren sind im Transit erprobt worden und ich kenne keinen Handwerker,der über den Motor klagt.

Auch bekommt der neue Defender ein 6 Gang-Getriebe und ein überarbeitetes Armaturenbrett sowie Serienmäßigen Drehzahlmesser.
Auch ABS soll Serie werden,weil Vorschriften aus den USA verlangen das und auch die EU wird pampig.Wer Interesse an so ein Ur-Vieh hat kann sich bis 2010 Zeit lassen.Danach wird auch der Defender seinen Charme verlieren.

Ist zwar völlig OT,aber doch interessant nicht.


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy

#9 von Killerdackel , 03.11.2006 18:41

Zitat von Camper94
.... Der Softwarefehler könne zu einer übermäßigen Verdünnung des Motoröls mit Dieselkraftstoff und damit zu einem vorzeitigen Motorverschleiß führen. ....."


Ist eigentlich egal - aber wie soll das technisch so vor sich gehen
Wie kommt Diesel ins Motoröl
Und dann noch durch nen Softwarefehler

Umgekehrt hab ich das bei nem Golf 1 selbst mal erlebt - da rauchst hinten raus wien vernebeltes Kriegsschiff im Einsatz - und wenn de Gaspedal lupfst hast erst mal keinerlei Reaktion.
Wurde nen Beipaß für die Motorentlüftung runter ins Kurbelgehäuse gelegt - und gut.


 
Killerdackel
Beiträge: 14.437
Registriert am: 05.03.2006


   

welche Anhängerkupplung ?
Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz