RE: Bewertung Zugfahrzeug

#26 von daf43 , 14.08.2006 12:33

Hallo,

wurde jetzt der Ketzermodus gewählt, weil bisher alle vernünftige Aussagen gemacht haben?
daf43


 
daf43
Beiträge: 4.213
Registriert am: 05.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#27 von Wintercamper , 14.08.2006 15:26

allgemeine Zufriedenheit: aZ Note
Spritverbrauch: S Note
Gespanntauglichkeit: G Note
Würde ich nochmal kaufen: nk ja/nein
1 = sehr gut 6= schlecht.

Für unseren BMW 525d Bj 2006: aZ:2; S4; G2; nk j


 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#28 von Tscharlie , 14.08.2006 15:43

Hallo Holger,
hat lange gedauert bis jemand das geschrieben hat, was Du unter Ketzermodus geschrieben hast. Natürlich hast Du recht. Aber genauso wie Trollwinni in seiner Antwort es ausgedrückt hat, war dieser Thread von mir gemeint. Ganz subjektiv, das finde ich richtig spannend! Denn Bewertungen nach vermeindlich (?) objektiven Gesichtspunkten gibt es ja zuhauf. Aus den allgemeinen Beiträgen der Mitglieder und ihrer Einschätzung ihres Gespanns kann sich jeder seine eigene Ansicht selber bilden. Und genau das gefällt mir am Besten.
"Lästern" finde ich immer oK.

Grüße aus Bayern
Tscharlie
(Martin)


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#29 von wolfgang ( gelöscht ) , 14.08.2006 17:45

allgemeine Zufriedenheit: aZ Note
Spritverbrauch: S Note
Gespanntauglichkeit: G Note
Würde ich nochmal kaufen: nk ja/nein
1 = sehr gut 6= schlecht.

MB 290 TD, T-Modell, Automatik, Baujahr 1997:

aZ2; S2;, G2; nk: ja (aber als 320 CDI)


Gruß
Wolfgang


wolfgang

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#30 von Tscharlie , 14.08.2006 21:05

Liste:
Erklärung:
allgemeine Zufriedenheit: aZ Note
Spritverbrauch: S Note
Gespanntauglichkeit: G Note
Würde ich nochmal kaufen: nk ja/nein
1 = sehr gut 6= schlecht.

Gerd = aZ2,S3,G1,nk ja; DB M 270 CDI
kpd = aZ2,S3,G1,nk ja;BMW 530AD Touring
daf43= aZ2,S3,G2,nk ja, Toyota RAV4 Benzin
Wombrioo = aZ2,S2,G3,nk ja; DB A-Klasse
ben = aZ3,S2,G1,nk ja; Renault Scénic
GSB = aZ2,S2,G2,nk ja; Tucson
Tscharlie = aZ2,S1,G3,nk ja; Fiat Stilo Multiwagon, Multijet Diesel WW 1200kg
Artox = sZ3,S3,G2,5,nk ja; Ford Galaxy 2,0, WW 1600kg
Cochise = aZ1,S2,G1,nk ja; Terracan 2,9 GLS WW 1500kg
Tec = sZ2,S3,G3,nk ja; Ford Focus C-Max 1,8tdci WW 1350kg
Camper94 = aZ1,S2,G2,nk ja; VW T4 TDI 75KW WW 1500kg
LuckyMan = aZ1,S1,G1,nk Ja; Skoda Octavia 1U 1,9TDI Tour. WW 1200kg
jost2207 = aZ1,S1,G1,nk ja; Audi A6 2,7 TDI, WW 1500kg
Trollwinni = aZ1+,S3,G1,nk ?; Volvo Benz. Kombi WW 1000kg
Wintercamper = aZ2,S4,G2,nk ja; BMW 525d
Wolfgang = aZ2,S2,G2,nk ja (aber 320CDI) MB 290 TDTautom.

Sind schon ganz schön viele
Tscharlie (Martin)


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#31 von Yeti ( gelöscht ) , 15.08.2006 07:39

Meine Bewertung:

Mercedes A190 (Schaltwagen, Benziner) (125 PS)
WoWa Touring Triton 430 GT (1100 Kg)

aZ 1
S 2 (10,0 L im Gespann 8,5 l alleine)
G 2,5
nk ja (Spaßfaktor super, Hohe Sitzposition klasse, Verbrauch ok, Versicherung spitze)

Da der Wagen kein Dieselfahrzeug ist, hat er im unteren Drehzahlbereich (Beim Anfahren) etwas Probleme. Ist er erst einmal in Schwung geht es super. Auf der Autobahn oft mit 90 -100 km/h. Auch ein flottes Überholmanöver ist kein Problem.
Aber auch ruhiges fahren im 5. Gang (Mit Tempomat) ab 70 km/h ist problemlos möglich.

Somit ein kurzes, wendiges, schmales, spritziges Gespann

Yeti


Yeti

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#32 von bestmetzi ( gelöscht ) , 15.08.2006 08:01

Na dann ich auch noch:

Kia Carnival 2.1 CDI Schaltgetriebe

aZ: 2
S: 2
G: 2
nk: ja (wenn ich nicht noch lieber einen Allradler hätte )

Lieben Gruß
Steffi ev02


bestmetzi

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#33 von Hadde ( gelöscht ) , 15.08.2006 08:04

Meine Bewertung kann man bei C94 nachlesen. Das deckt sich

Ich hab etwas mehr Leistung, dadurch ca 1,5ltr weniger Verbrauch.

Nachteil bei meinem : viele Reparaturen.

Mangels Alternative würde ich ihn wieder kaufen, würde er noch gebaut.
So wird er gefahren, bis ich irgendwann zu Trollwinnis Fraktion gehöre- Youngtimerfahrer

Gruß Hadde


Hadde

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#34 von Winni , 15.08.2006 09:32

Willkommen im Klub!!!


 
Winni
Beiträge: 22.974
Registriert am: 04.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#35 von stlichey ( gelöscht ) , 15.08.2006 18:06

...hatte das Glück mich in meiner Camper-Karriere immer steigern zu dürfen: immer Diesel, angefangen mit 60 über 67 und 82 bis jetzt 125 PS.
Natürlich sind sie -wie der Ketzer schon sagte- immer gut wenn im Einsatz, weil sonst Fehlkauf.
Da die hiesigen bisherigen Komentare zwar recht nett aber unübersichtlich sind, empfehle ich dem Informationssuchenden zu Informationszwecken mal hier vorbei zu schauen: http://www.zugwagen.info (Natürlich von mir KEINE Gewähr auf Richtigkeit oder Inhalt!)


stlichey

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#36 von Hadde ( gelöscht ) , 16.08.2006 09:59

Also gut


Here are the results of the dutch jury:

Volkswagen T4 Multivan - 2.5 TDI (111 kW/151 ps)
Baujahr: 0 - december 2003

65%


1320 kg 1972 kg
Die Bewertung dieser Kombination im Rahmen Fahrverhalten und Sicherheit ist, bei guter Beladung und normalen Geschwindigkeiten, ausgezeichnet.
(loaded caravan / kerbweight tow car) is 77%.

Die Zugeigenschaften (Leistung) Ihres Autos mit diesem Caravan sind ausgezeichnet. (performance index = 106 km/u).



Gruß Hadde (Protz )


Hadde

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#37 von Killerdackel , 16.08.2006 16:47

He Hadde - Glückwunsch zur Beförderung zum Neuen Junior-Admin hierdrin :
Endlich darfst auch so schön blau schreiben. : :lough2


 
Killerdackel
Beiträge: 14.112
Registriert am: 05.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#38 von gerd ( gelöscht ) , 16.08.2006 18:27

Na dann werde ich auch mal:

Mercedes-Benz ML - 270 CDI aut. (120 kW/163 ps)
Baujahr: december 1999 - juli 2005

1800 kg 2575 kg
Die Bewertung dieser Kombination im Rahmen Fahrverhalten und Sicherheit ist, bei guter Beladung und normalen Geschwindigkeiten, ausgezeichnet.
(loaded caravan / kerbweight tow car) is 83%.

Die Zugeigenschaften (Leistung) Ihres Autos mit diesem Caravan sind ausgezeichnet. (performance index = 113 km/u).

Mögliche Höchstgeschwindigkeit in Windstille und mit Gegenwind Stärke 3
Die Höchstgeschwindigkeit im 3. Gang ist 124 km/h und mit Gegenwind 120 km/h.
Die Höchstgeschwindigkeit im 4. Gang ist 144 km/h und mit Gegenwind 134 km/h.
Die Höchstgeschwindigkeit im 5. Gang ist 140 km/h und mit Gegenwind 125 km/h

2


gerd

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#39 von snowbird ( gelöscht ) , 25.09.2006 17:43

Audi A4 2.0 TDI 140 PS, 320 Nm

aZ: 1 - sportlich, spritzig, hochwertig und super verarbeitet
S: 1
G: 2 (etwas mehr Eigengewicht könnte hier natürlich nicht schaden, ginge aber zu lasten vom Verbrauch))
nk: auf jeden Fall - das ist ja sogar schon mein Zweiter


snowbird

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#40 von Tscharlie , 25.09.2006 20:10

HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!! KANN EINER DIE LISTE ERGÄNZEN??????????????????

Tscharlie der im Moment überlastete!


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#41 von katse ( gelöscht ) , 11.11.2006 12:21

Na gut, dann ergänz' ich mal die Liste und grüße euch.

Da in der Liste der einzige mit lauter fast-Einsern der Octavia ist, habe ich soeben einen solchen gekauft. Mein Audi A3 hat eben schon etwas viele km drauf. Also weh' mir, wenn das mit dem Octavia nicht stimmen sollte. Grade war die Polizei bei mir - fragen, wem denn der Hund in ihrem Auto gehöre. War der "Arco" von nebenan. Ein sehr freundlicher großer Flocki, ein Retriever. Wohnt um's Ecke. Sah traurig raus aus dem Polizei_Octavia. War aber zu den Polizisten nicht so sehr freundlich - "schnappte" - sagen sie. Und ihr Polizeiauto, der Octavia, steht häufigst in der Werkstätte - sagten sie - die Polizisten. Aber ein Kollege sei überaus zufrieden. Nun gut, ich werde es erfahren.

Werte beim Audi:
aZ 3
S 1
G 1 (sehr leichter WoWa - Rapido 32T-evolution)
nk: Naja, wenn der Preis und der kleine Kofferraum nicht wären)

wieder Grüße

karl


katse

RE: Bewertung Zugfahrzeug

#42 von Gabirudi , 11.11.2006 13:01

Hallo zusammen,
dann moechte ich mich auch mal in der Liste verewigen.
Da ich im Moment dabei bin ein neues Fahrzeug anzuschaffen, ist die Liste natuerlich sehr interessant, wenn sie denn mal weitergefuehrt wird.

allgemeine Zufriedenheit: aZ Note
Spritverbrauch: S Note
Gespanntauglichkeit: G Note
Würde ich nochmal kaufen: nk ja/nein
1 = sehr gut 6= schlecht.

Unser jetziges Fahrzeug:
Ford Mondeo Mondeo 2.0 TDCi , WOWA (LMC Münsterland HTE 520 ): GG: 1.600 kg

aZ: 2-3
S: 2 ( ca. 10,00 l im Gespann; ansonsten 5-6 l)
G: 2
nk ja


Gruss an Alle
Rudi


 
Gabirudi
Beiträge: 681
Registriert am: 04.03.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#43 von beisl01 , 11.11.2006 16:25

Dann will ich auch mal....


allgemeine Zufriedenheit: aZ Note
Spritverbrauch: S Note
Gespanntauglichkeit: G Note
Würde ich nochmal kaufen: nk ja/nein
1 = sehr gut 6= schlecht.




Eine höchst subjektive Bewertung:

Zugwagen: Hyundai Santa Fe 2,0 l Diesel, permanenter Vierradantrieb, Automatik

Wohni: BEISL 4200 hs, zul Gesamtmasse: 1300 kg

aZ 1
S 2
nk ja
G 1


Ich hatte vorher einen Honda Accord als Zugwagen. Das war nicht so die richtige Gespannkombination mit dem BEISL. Der Honda ist im Solobetrieb ein sehr agiles und sportliches Fahrzeug. Weil aber das höchste Drehmoment erst bei 4200 U/min anliegt, musste die Fuhre mit relativ hohen Drehzahlen gefahren werden. Gemütliches cruisen war nicht drin.

Mit dem dicken Hyundai geht das ganz prima, das gemütliche dahinfahren. Gemessen am Gewicht des Gespanns und in Anbetracht des Allradantriebes ist der Gespannverbrauch von 11 l Diesel auf 100 km sehr kommod.


 
beisl01
Beiträge: 312
Registriert am: 25.07.2006


RE: Bewertung Zugfahrzeug

#44 von piefke ( gelöscht ) , 11.11.2006 21:57

Hallo Allerseits,
meine subjektive Erfahrung sieht so aus:

aZ = 1-4
S = 1 (7,67-8.85l Diesel)
G = 1 (Troll, 1200 kg)
nk = n

MB C220CDI T-Modell

Die 4 bei aZ bekommt er für die Zumutung von Kofferraum. Beim Verbrauch habe ich eine Albtraumerfahrung: Von der Tankstelle Freiburg Sü bis nach Hause 2005 im Juni (Feiertag, keine Lkw und keine Staus) bis kurz hinter Frankfurt 6,1 l nach Bordcomputer. Als dann die Kasseler Berge begannen, ihre Vorboten zu entsenden, stieg der Verbrauch auf 6,3 l. Und das - jetzt kommt die Hammer - bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 98 km/h.
Seit dem kann ich mir meine Tankbuch nur noch verdrossen begucken.
Deswegen auch
mit verdrossenen Grüßen
Lothar


piefke

   

MONDEO Turnier, TDCi Ghia 96kw/130 PS - Automatik
Wer weiss es

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz