RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#26 von gerd ( gelöscht ) , 27.10.2006 00:06

Hi Winni,

leider muss ich Deiner vorgefertigten Meinung wiedersprechen. Mein Freund machte jetzt gerade mit 2 Kumpels eine Tour durch Tunesien.

Die Autos: ein neuer Mercedes G, ein neuer Landcruiser (lange Version), ein Mercedes ML.
Sind bis in die Sahara gefahren, 47 Grad und mitten durch Salzwüste, Geröllhalden und Sand. Habe die Dias gesehen, war schon extrem!

Die Autos sind samt Fahrern wieder gesund zurückgekommen. Hat alles gut geklappt.

Wären Sie mit den von Dir genannten Autos gefahren, hätten sie wahrscheinlich laufend unter den Autos gelegen, oder mit den Köpfen im Motorraum gesteckt, um die Karren zu reparieren! Ist ja gut bekannt von den so gelobten Landies.
Wenn sie fahren sind sie schon gut, aber wie gesagt, wenn.....


gerd

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#27 von fasty ( gelöscht ) , 27.10.2006 00:11

ach ja: auch am flughafen düsseldorf findet sich ein kia sorento als rollfeldfahrzeug:



">Hallo fasty, bitte keine Bilder neben den Text stellen, sondern untereinander, sonst müssen die meisten "scrollen", Martin


fasty

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#28 von Taubi , 27.10.2006 00:17

Widerspruch,
tschuldigung,Moin,erstmal,
ein Bekannter von mir war dieses Frühjahr auf einer Tour durch Indien.
Fahrzeug:Landy Defender,null Probleme.Anderer Teilnehmer auch Landy:Karre verreckt.Pfusch durch Hinterhofwerkstatt.Selber Schuld!
Davor war mein Bekannter noch mit dem selben Auto in China,(Wüste Gobi),Tunesien und noch eine Tour durch Russland.
Auch null Probs,außer einmal vorher verschliessene Stoßdämpfer austauschen,weil in D zu teuer.
Ich kenne noch eine Menge Leute die mit dem Landy keine Probleme haben.

Taubi...


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#29 von Winni , 27.10.2006 09:18

Moin,
in die Wüste nicht mit Wohnwagen????? Dann lest mal "100 Tage Afrika", von Schleinitz, G., mit dem Wohnie quer durch. Was für einer??? Natürlich ein Touring!!!
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#30 von Expat ( gelöscht ) , 27.10.2006 09:21

Es gibt kein pannenfreies Auto, egal ob Landi oder KIA oder sonstwas. Eine Panne kann mal vorkommen. Wichtig ist dabei, eine gute Werkstatt zu haben, die in eine funktionerende Serviceorganisation eingebunden ist. Das ist leider nicht immer der Fall. Hatte selbst auch mal einen KIA Sorento: Dauerprobleme an Kühlung und Heizung, totaler Motor-KO dazu. Werkstatt und Importeur waren total überfordert. Wenn auch alles auf Garantie bearbeitet wurde, der permanente Ärger blieb und der Spaß am Auto war pfutsch. Bin froh, dass der KIA Geschichte ist.


Expat

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#31 von WaNL ( gelöscht ) , 28.10.2006 12:44

Ich werde auch mal was in Schale zum Waagen werfen........
Beispiel: Nasse Wiese auch noch schräg,ein Touring 1000KG mit Freelander davor rollt an,rollt auf die nasse Grasfläche,das erste Rad dreht durch,das zweite auch ,dann nach endlosen Sekunden "greift" endlich der Allrad,zuspät,die Wiese ist im Vorderwagenbereich schon Schlammfläche,die Voderräder drehen,die Hinterräder drehen........dann greifen schiebende Hände zu.......
Gleicher Ort,gleiche Zeit,also auch gleiche Bedingungen.....
Ein Touring 1200KG mit Vitara davor rollt an,stoppt , die Untersetzung wird aktiviert,dann gehts zügig die Wiese hoch bis auf den Stellplatz. Fertig.
Mein Kriterium :Immer dahin kommen wo man will,mit passender Technik und keine elektrischen Helferchen die nicht das machen was ich machen würde.
Meine Tendenz,mal vom Geld abgesehen.
Landy ohne wenn und aber,da kann ein Kotflügel auch schon mal einen Strauchkontakt ab ohne das Mann weinend den Lack danach poliert :ggrins
Oder im Winter............mach das mal mit einem Softie
Wozu Klima,wenn man die Fenster öffnen kann???


WaNL

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#32 von Taubi , 28.10.2006 14:05

Moin,
ja WaNL wenn man die falschen Schlappen aufgezogen hat dann kann auch der beste Allrad in die Hose gehen.
Der neue Grand Vitara kann das nicht besser als der Freelander.
Also warten wir mal ab,was ich mir anschaffen kann.

Taubi...


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#33 von WaNL ( gelöscht ) , 28.10.2006 15:20

mooment Taubi,artgerechte Bereifung setze ich einfach voraus.........ein Spochtwagen fährt auch nicht mit Geländereifen rum,also sollte ........


WaNL

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#34 von gerd ( gelöscht ) , 28.10.2006 18:04

Zitat von Winni
Moin,
in die Wüste nicht mit Wohnwagen????? Dann lest mal "100 Tage Afrika", von Schleinitz, G., mit dem Wohnie quer durch. Was für einer??? Natürlich ein Touring!!!
Winni



Hi Winni,

das Buch würde ich gerne mal lesen - nur, woher bekomme ich das, ohne EUR 80 zu bezahlen.


gerd

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#35 von Killerdackel , 28.10.2006 18:22

http://www.swr.de/rasthaus/archiv/2006/10/28/autotest.html
Test: Chevrolet Captiva ./. Kia Sorento


 
Killerdackel
Beiträge: 14.438
Registriert am: 05.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#36 von Winni , 28.10.2006 19:04

Hallo Gerd,
gute Frage....ich hab das Buch mal gehabt, habe aber auch fast zwei Jahre intensiv danach gesucht, wurde dann in einem Antiquariat fündig, habs dann gelesen, ein paar andere Touringfahrer auch, dann hat jeder eine Widmung reingeschrieben, und ein anderer Touringfahrer bekams zum 50zigsten geschenkt.... also mehrfach Dual-Use!
Wenn ich´s mal wieder wo sehe, kriegsten Tipp, versprochen!
Winni


 
Winni
Beiträge: 23.680
Registriert am: 04.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#37 von gerd ( gelöscht ) , 28.10.2006 20:04

Hallo Winni,

habe ausgiebig recherchiert und herausgefunden, dass das 68er Buch (Erstausgabe) wie gesagt für EUR 75.- bis 80.- gehandelt wird.
1982 scheint aber noch einmal eine Taschenbuchausgabe erschienen zu sein, leider nirgends erhältlich.
Hatte letzlich mit meinem Münchner Freund (afrikaerfahren) die Diskussion, ob ein Bereisen des schwarzen Kontinents mit Geländewagen und Touring möglich sei oder nicht.
Ich meine ja - fehlt mir nur noch die Bestätigung von einem, der das schon mal gemacht hat. Wär übrigens auch mein Traum.


gerd

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#38 von Expat ( gelöscht ) , 29.10.2006 02:22

Das Thema gleitet ein wenig ab; und ich rutsch mal mit.

Natürlich gibt es Offroad-Anhänger, mit denen man, mal ein ebensolches Zugfahrzeug vorausgesetzt, schwarze, weiße, gelbe und sonstige bunte Kontinente bereisen kann.
Schön und passend finde ich in diesem Zusammenhang auch den Hinweis auf den höhergelegten Troll (s. Fahrgestellumbau bei einem Eriba Touring ) bei der Buschtaxi-Crew.

Gruß, Holger


Expat

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#39 von piefke ( gelöscht ) , 30.10.2006 11:58

Hallo,
die Basicamper diskutieren gerade, wie oft Allrad schon gebraucht wurde. Nicht so häufig. Aber wenn so ein Ding, dann einen Hammer, Verzeihung Hummer.
Mit beingetriebenen Grüssen
Lothar


piefke

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#40 von HD , 30.10.2006 12:28

Hmm - ich frag mich gerade wo die "sehr steile" Wiese in Losheim war????.
Weich war sie aber sehr steil????
HD


 
HD
Beiträge: 16.851
Registriert am: 04.03.2006


RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#41 von WaNL ( gelöscht ) , 01.11.2006 09:47

Für einen Frontkratzer ist "eben" schon steil,wenn dann noch nass,dann Hose schnell nass :ggrins


WaNL

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#42 von WaNL ( gelöscht ) , 01.11.2006 10:00

Zitat von Taubi
Moin,
ja WaNL wenn man die falschen Schlappen aufgezogen hat dann kann auch der beste Allrad in die Hose gehen.
Der neue Grand Vitara kann das nicht besser als der Freelander.
Also warten wir mal ab,was ich mir anschaffen kann.

Taubi...


Moin Taubi,Du wirst mit ja nicht widerschreiben das eine Untersetzung mit starrem Antrieb einer Viscolösung weit vorraus ist..........


WaNL

RE: Landrover Freelander TD4 vs. Suzuki Grand Vitara

#43 von Taubi , 01.11.2006 11:17

Moin WaNL,
nein das tu ich nicht.Da gebe ich dir schon recht.


 
Taubi
Beiträge: 2.033
Registriert am: 04.03.2006


   

Rückrufaktion für Ford S-Max und Galaxy
VW Caddy

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz