Pan Bagnat

#1 von sunshine , 04.09.2021 08:34

Hallo Camperfriends,
kennt ihr Pan Bagnat?

Als wir in jungen Jahren öfters mit dem Zelt in Südfrankreich unterwegs waren, war unsere Reisekasse noch ganz spärlich gefüllt und wir haben uns tagsüber oft als Imbiss ein Pan Bagnat gekauft an einem der vielen Stände, die es damals an jeder Straßenecke gab. Gibt es die heute noch? Ich weiß es nicht.
Damals waren wir eher an der Cote Azur bzw. Richtung italienische Grenze unterwegs, während es später dann eher Richtung spanische Grenze ging.

Sudfrankreich .jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Auf jeden Fall bin ich kürzlich über das Rezept gestolpert und wollte das mal festhalten:

Rezept für Pan bagnat

Für zwei Brötchen

2 Brötchen, am besten Ciabatta

2 Eier

1 Knoblauchzehe

2–4 EL Öl

ein paar Spritzer Zitronensaft oder etwas Rotweinessig

4 Radieschen

1 Dose Thunfisch in Olivenöl (circa 120 g Abtropfgewicht)

1 rote Zwiebel

8–12 schwarze Oliven, entkernt

1 große, vollreife Tomate

6 Sardellenfilets (in Öl, abgetropft)

1 Handvoll frische Basilikumblätter


Eier 8 Minuten kochen, abschrecken, schälen, in Scheiben schneiden.

Tomate und Radieschen in Scheiben, Zwiebel in dünne Ringe schneiden, Oliven halbieren.

Brötchen halbieren, die vier Hälften etwas aushöhlen, dann mit der geschälten und längs aufgeschnittenen Knoblauchzehe kräftig einreiben, danach mit reichlich Olivenöl sowie ein paar Spritzern
Zitronensaft (oder Rotweinessig) beträufeln.

Untere Brötchenhälften mit Radieschen, Zwiebeln, Tomaten, Basilikum, abgetropftem Thunfisch, Ei, Sardellen und Oliven belegen, jeweils die obere Brötchenhälfte daraufsetzen.

Brötchen zusammendrücken, fest einwickeln, die beiden Pan Bagnats ein paar Stunden in den Aromen »baden« lassen.

Hier erfährt man noch mehr über das leckere Pan Bagnat: Klick!


Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

Vor der nächsten Pandemie ziehe ich ans Meer!

 
sunshine
Beiträge: 13.388
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#2 von Susanne , 04.09.2021 08:35

Gibt es heute noch in allen möglichen Varianten


Campergruß Susanne
------------------------------------------------------
Wir wollten das Beste, es kam wie immer (russ. Politiker)

unterwegs mit Hyundai Santa Fe und Wilk S4

 
Susanne
Beiträge: 11.627
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#3 von daf43 , 04.09.2021 09:51

Hallo liebe Iris


und ob wir Pan Bagnat kennen!!!!!!!!!!!!

Wir sind viele Jahre (so ab 1983) mit unserem Sohn in den Sommerfreien nach Argeles-sur-Mer gefahren (mit dem Wohnwagen auf den CP "le Soleil") und haben dort erstmals das belegte "Brötchen" kennengelernt, das damals noch am Strand angeboten wurde.
Heute noch ein Traum und wenn wir irgendwo ein über-üppig belegtes Bröchen sehen, kommt prompt der Ausspruch: "schau mal, ein Pan Bagnat."


Wer rastet, rostet oder vornehmer: "wer pausiert - oxidiert" .

 
daf43
Beiträge: 4.286
Registriert am: 05.03.2006

zuletzt bearbeitet 04.09.2021 | Top

RE: Pan Bagnat

#4 von bieber , 04.09.2021 10:19

Ich kenn das nur mit Baguette, halbe Baguette mit allem möglichen belegt, das man auswählen kann. Gerne auch mit Salat und Schinken, Aioli und Eier sind selbstredend dabei. Macht megasatt...


Man kann alles fragen. Aber mit der Antwort muss man dann auch leben. (Frei nach D.Hansen)

 
bieber
Beiträge: 3.388
Registriert am: 07.03.2006


RE: Pan Bagnat

#5 von HD , 04.09.2021 13:41

Ich kenne Beides, als halbes Baguette in F und Chiabatta in Italien.
Durchaus auch unterschiedlich belegt. Das ist die Antwort von F und I auf den Burgerq, bzw. war.
In Spanien gibt es das auch, nur heißt das Stangenbrot dort Barra und das belegte Brot Bocadillo (mit Serano)
Wo es mir besser schmeckt? Kommt drauf an WO ich gerade Hunger habe.
HD


via est vita

Es ist besser Genossenes zu bereuen, statt zu bereuen nichts genossen zu haben.
Giovanni Boccaccio

 
HD
Beiträge: 16.727
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#6 von R.Fuller , 04.09.2021 15:07

So, jetzt ist eine meiner Fragen auch geklärt.

Als wir unseren Zwangsaufenthalt in Pont-Audemer hatten, schlenderten wir Mittags so durchs Städtchen.

Bei einem Bäcker kauften wir ein Belegtes und setzten uns auf einem Platz auf eine Bank und verdrückten selbiges.

Mit der Zeit waren wir von Franzosen umzingelt, die ihr Belegtes mit Genuss verdrückten.

Bei unserem Bäcker und in jedem Bahnhof gibt es die in unterschiedlicher Qualität, meist als Brötchen.


Wenn Du selbst nichts ändern kannst, lass es andere versuchen.
Grüße aus Hannover
Ralf



Mach keinen Plan, dann kann nichts schiefgehen

Reise mit SAAB 9-5 Bj. 2002, Kombi, Automat, 185PS, oft auch mit Leihwagen vom ADAC, Hobby 370 TN Bj. 1992, CADAC CHEF Bj. 2014

 
R.Fuller
Beiträge: 4.043
Registriert am: 10.10.2014


RE: Pan Bagnat

#7 von sebbarca , 04.09.2021 16:25

Hallo allerseits!
Pan Bagnat kannte ich so nicht, für mich waren das bisher immer vielfgältig belegte Baguettes.

Zitat von HD im Beitrag #5
...In Spanien gibt es das auch, nur heißt das Stangenbrot dort Barra und das belegte Brot Bocadillo (mit Serano).....
Der Bocadillo ist dagegen "ärmlich" belegt. Meist nur mit einer Sorte Belag, wie z. B. Serano, Botifarra oder Salsiccia oder Chrizo, oder Thunfisch. Die Pan Bagnat sind ja offensichtlich mit vielen verschiedenen Sachen belegt.
Schöne Grüße
Klaus


Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken
Novalis

 
sebbarca
Beiträge: 2.713
Registriert am: 07.05.2008


RE: Pan Bagnat

#8 von Winni , 04.09.2021 17:01

gabs heute bei uns im Garten

20210904_135643.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Vor der nächsten Pandemie ziehe ich auf eine Berghütte

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#9 von bieber , 04.09.2021 17:23

Sorry, ziehe um mit meinem Beitrag in den Tagesfred


Man kann alles fragen. Aber mit der Antwort muss man dann auch leben. (Frei nach D.Hansen)

 
bieber
Beiträge: 3.388
Registriert am: 07.03.2006

zuletzt bearbeitet 04.09.2021 | Top

RE: Pan Bagnat

#10 von sunshine , 04.09.2021 17:27

Das sieht auch sehr lecker aus, Winni, aber da fehlt noch einiges zum Pan Bagnat...

Als wir zum erste Mal in Südfrankreich waren, sind wir an der Küste entlang getingelt von Sete bis Menton im Zug mit dem Rucksack.
Das Pan Bagnat damals waren meist runde Brote, ab und zu auch Baguettes.
Und es gab ganz viele solche weiße Verkaufs-Lieferwagen in Strandnähe,von denen aus das verkauft wurde. Vor allem rund um Nizza.
Später habe ich das nirgends mehr in dieser Häufigkeit angetroffen.

So hat das damals ausgesehen:
Klick!


Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

Vor der nächsten Pandemie ziehe ich ans Meer!

 
sunshine
Beiträge: 13.388
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#11 von Winni , 04.09.2021 17:31

Wunderbar! Heute war einfach Fladenbrot über, von unseren Besuchen am Donnerstag.

Ich mache uns oft Ciabatta, gefüllt mit schinken, Thunfisch, tomaten, salat , knofi, und dann mit käse überbacken im Ofen.. Baguette mögen wir nicht so gerne, Brötchen nur selten.


Vor der nächsten Pandemie ziehe ich auf eine Berghütte

 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#12 von ben2018 , 04.09.2021 17:39

Hallo,

ich kenne diese Baguettes auch aus meiner Jugend in Südfrankreich. Man musste allerdings aufpassen beim Reinbeißen. Schnell quoll die Majo raus und landete auf der Hose.

Mir fehlt in diesem Fred allerdings noch der Hinweis auf das ungesunde Weizenmehl.

Gruß ben

 
ben2018
Beiträge: 196
Registriert am: 09.12.2018


RE: Pan Bagnat

#13 von sunshine , 04.09.2021 17:42

Pan Bagnat ist nie mit Majo! Nie!
Wer weiß, was du da gegessen hast, ben...


Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

Vor der nächsten Pandemie ziehe ich ans Meer!

 
sunshine
Beiträge: 13.388
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#14 von ben2018 , 04.09.2021 18:34

Dann war da eine andere Soße drin. Ketchup oder Remoulade vielleicht. Oder gar Senf? Oder was?

 
ben2018
Beiträge: 196
Registriert am: 09.12.2018


RE: Pan Bagnat

#15 von sunshine , 04.09.2021 18:42

Vermutlich hast du mit den Tomaten und dem Olivenöl gekleckert...


Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

Vor der nächsten Pandemie ziehe ich ans Meer!

 
sunshine
Beiträge: 13.388
Registriert am: 04.03.2006


RE: Pan Bagnat

#16 von benups , 09.09.2021 19:03

Hallo sunshine,

Wir haben uns heute die Pan Bagnat nach deinem Rezept gemacht und sind begeistert, schmecken prima und machen gut satt.
Nur Ciabatta-Brötchen haben wir leider nicht bekommen, also haben wir runde (15 cm) Dönnerbrötchen genommen, die sind auch etwas weicher.
benups, rundum zufrieden


Gruß benups

 
benups
Beiträge: 535
Registriert am: 19.08.2017

zuletzt bearbeitet 09.09.2021 | Top

RE: Pan Bagnat

#17 von sunshine , 09.09.2021 19:56

Freut mich, dass es euch gechmeckt hat, benups!
Durch den Artikel im Spiegel ist es mir wieder in Erinnerung gerufen geworden.


Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

Vor der nächsten Pandemie ziehe ich ans Meer!

 
sunshine
Beiträge: 13.388
Registriert am: 04.03.2006


   

Grünkohl
Matjes mit grünen Bohnen und Kartoffeln

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz