RE: Radieschenblättersuppe

#1 von morgenröte , 14.03.2018 22:17

Radieschenblättersuppe
2 Portionen

Blätter von einem Bund Radieschen
1 kleine Zwiebel
1 kleine Kartoffel (ca. 50 g)
1 Esslöffel Butter
¼ l Fleischbrühe
1/8 l Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Blätter grob hacken, Zwiebel und Kartoffel in kleine Würfel teilen, in Butter andünsten. Zum Schluss die Blätter zufügen. Mit Brühe auffüllen und 25 min sanft köcheln lassen. Sahne bis auf einen Esslöffel angießen und kurz aufkochen. Dann mit Pürierstab fein pürieren, abschmecken und in Suppentassen verteilen. Restliche Sahne in die Mitte träufeln und evtl. mit Radieschenblättern in Streifen dekorieren. Sofort servieren.

Die rohe Kartoffel macht die Konsistenz der Suppe aus. Sehr kleine Würfel finde ich wichtig

 
morgenröte
Beiträge: 3.169
Registriert am: 05.03.2006


   

Gemüsepfanne mit Eiern und Käse
Kein Fleisch aufgetaut - was tun?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz