RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#1 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 19:42

Hallöchen Ihr Lieben
Hab ne frage zu dem Leergewicht und dem Zul.Gewicht?
Ich bin neuling und möchte gerne an meinen PKW einen WW anhängen.
Welche Gewichtsklasse darf ich ran machen?
(14) Leergewicht :1121
(15) Zul.Gesamtgewicht kg: 1506?
vobei ich erwähnen muss das in der(28)Anhängelast kg bei Anhänger mit bremse:800 steht.
Habe den Führerschein seit Januar 1985
Und wie kommen die eigentlich auf die 800??
MFG Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#2 von ben ( gelöscht ) , 21.05.2006 19:56

Guten Abend Holli,
ich denke bei 800 Kilo zul. Gesamtgewicht des Hängers ist Schluss. Die 800 kommt vom Hersteller. Aber es gibt einige Fahrlehrer hier im Forum, die es vielleicht besser und genauer wissen. Ich bin eher für andere Fragen Spezialist.
Gruß
ben


ben

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#3 von Expat ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:04

Zitat
Die für Ihr Fahrzeug zulässigen Anhängelasten finden Sie in Ihren Fahrzeugpapieren, und zwar:
gebremste Anhängelast unter Nummer 28
ungebremste Anhängelast unter Nummer 29

Zu beachten ist, dass unter Nummer 33 (Bemerkungen) oft noch eine Erhöhung eingetragen ist, oder wenn nicht, eingetragen werden kann. Diese Lasterhöhung ist dann in der Regel mit einer Steigungsbegrenzung verbunden, was in entsprechenden Regionen zu beachten ist.

Die in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Gewichte, dürfen nicht überschritten werden. Das heißt aber nicht, wenn z.B. Ihre Anhängelast 1000 kg beträgt, dass Sie dann nicht auch einen 1300 kg Anhänger ziehen dürfen. Sie dürfen in diesen Anhänger dann nur 300 kg weniger Nutzlast transportieren.

Quelle: http://www.kuhnert-anhaenger.de/infolast.htm

Gruß, Holger


Expat

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#4 von TEC 470 ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:05

Hallo Holli,

Du darfst laut deinem Hersteller einen Anhänger mit 800kg Gewicht gebremst ziehen. Wenn du keine zul. Gesamtzuggewichtbeschränkung hast. Sollte auch im Schein stehen. Auch mußt du bei der Zuladung des PKW die Stützlast beachten.
Was hast du für einen Zugwagen?


TEC 470

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#5 von Winni , 21.05.2006 20:10

Moin,
jeder Hersteller gibt halt die Maximalanhängelast an, die seiner Meinung nach das Fahrzeug verträgt. Ist natürlich nicht irgendein Wert, sondern das Ergebnis vieler Testreihen von vielen Faktoren: das fängt bei der Festigkeit der AHK-Befestigung an, geht über Stoßdämpfer, Bremsen, Kupplung, lenkung, federn , Strassenlage, Grip beim Anfahren, usw. bis zur Kühlung des Motors.
Wenn in deinem Fall 800kg (gebremst) in den Papieren stehen, dann ist der Hersteller der meinung, dass alle Komponenten des Fahrzeugs eine höhere Anhängelast nicht auf Dauer vertragen würden.
Das Leergewicht/ Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs ist nicht immer das Ausschlaggebende dabei!
Man kann aber den Hersteller fragen, was man tun kann, um beispielweise auf 1000 kg Zuglast zu kommen. Ich weiß z.B., dass bei der ersten A-Klasse der Einbau eines größeren Kühlers genügte, um die Zuglast um 200 kg zu erhöhen.....


 
Winni
Beiträge: 23.451
Registriert am: 04.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#6 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:16

Ich habe noch keine Anhängerkupplung drann .
Wolte das aber noch tun.
Hab schon mal dank für eure antworten .
aber wie kommen die nun auf die 800??
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#7 von TEC 470 ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:21

Hallo Holli,

Zitat
aber wie kommen die nun auf die 800??



hat Winni ja schon geschrieben. Habe auch mal gehört das das Fahrzeug mit der angestrebten Last mehrfach am Berg 12% anfahren können muß sonst gibt es keine Freigabe. Weiß aber nicht ob's stimmt.


TEC 470

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#8 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:24

Ich fahre einen Seat Vario, mit K44/4700 Hubraum 1390,
würde es sichr den überhaupt rentieren ne anhängerkuplung drann zu machen für nen WW?? unter 33 steht was von zu14 bis 1195, wie darf ich das verstehen??
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#9 von Expat ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:32

Das bedeutet, dass das Leergewicht deines Seat ausstattungsbedingt auch ein paar Kilos mehr (nämlich insgesamt bis zu 1195kg) auf die Waage bringen kann. Mehr besagt das nicht.

Gruß, Holger


Expat

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#10 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:40

Allso das heißt im klar Text ich darf nur einen WW mit 800Kg beladen anhängen ist das richtig ?
Sorry bin ja neu,und kenn mich da nicht so aus
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#11 von Expat ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:43

Schau mal bei http://www.zugwagen.info/ , ob es sich für dich überhaupt lohnt, eine AHK an deinen Seat zu basteln. Mit 44kW kann man nicht wirklich die Wurst vom Teller ziehen.
Da kommt schätzungsweise nur ein Kleinwohnwagen in Frage, was per se aber nichts schlechtes ist.

Gruß, Holger


Expat

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#12 von Killerdackel , 21.05.2006 20:55

Und vor lauter Technik sagt keiner Hallo und Willkommen zum Neuen - noch dazu bei einem der gleich unerschrocken reinschreibt : ops:
So ists gut - mach weiter so.
Du hast KG am Auto - also Kein Geld
Wir ham Freunde in Morlesau - drum weiß der Dackel sowas.
Deine Avatarle mit Hund und Katz freut nen Dackel - mach mal Meldung - was für Viecher haste denn im Detail


 
Killerdackel
Beiträge: 14.335
Registriert am: 05.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#13 von wombiroo ( gelöscht ) , 21.05.2006 20:59

Ich werde das mal mit Werten von einer A-Klasse relativieren, denn ich habe eine A140:
Leistung#7=K60/5000
Leergewicht#14=1125kg
zgG#15=1480kg
Anhänger gebremst#28=1000kg
Und wie Du siehst, Holli, sind sich gewichtsmäßig unsere Autos ähnlich, aber ich habe ca. 25% mehr Motorleistung, und daher darf/kann ich anscheinend auch etwas mehr über den Berg ziehen als der Seat... (habe aber auch den größeren Kühler drin ab Werk, wg. der Klimaanlage, und wg. der Automatic wohl auch andere Bremsen als die Schalt-A-Klasse..., immerhin waren die Scheiben ganz schon bunt runtergebrannt jetzt nach fast 30.000km mit Solo/Hänger-Mischbetrieb)
Also liegt´s nicht nur an den Maßen/Gewichten des Pkw, was geht und was nicht geht, sondern auch an der Leistung...
Für 800kg gibt es aber schon einige WoWa´s, natürlich keine Dickschiffe für 6 Personen, sondern eher die kleinen für 2-4 Leute, wie Puck, Qek und Kip, oder Niedwieadow, T@b usw... - da lässt sich allerhand passendes finden! Kopf hoch! :zw :thum :blough


wombiroo

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#14 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:03

Danke Holgi
ich werde es mir ansehn ,sicher hast du recht man kann damit keine Wurscht vom Teller holen aber ich hab nun mal keine anderes Auto.
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#15 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:16

Lach ja da hast du recht danke für die Begrüßung Killerdackel.
Wir ham nen Hund und ne Katze . Der Hund hat das sagen *gg*
Und ich bin ne Sie .
Das freut mich das ihr Freunde in Morlesau habt ist ja nicht weit weg von uns.
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#16 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:19

Ja so was habe ich mir schon gedacht wir sind zu viert allso 2E. und 2Kids.
wombiro.
allso nur ein kleiner ,die sind auch süß.
kann mir einer ne Addy geben wo ich solche finde??
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#17 von Expat ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:20

Hallo Holli, allerherzlichste Willkommensgrüße nachträglich (mir war doch glatt entgangen, dass es sich bei dir um einen Forumsneuzugang handelt ops: ),

der Hinweis mit der Wurst war keine Schmäh von mir, sondern nur der "zarte" Wink mit der abgehangenen Salami, dass sich die Auswahl an potenziell anhängfähigen Wowas arg einschränken wird. Die nächste Frage ist dann natürlich, ob sich die technischen Möglichkeiten des Zugfahrzeugs und die Anforderungen an den Wowa zu einem Gespann zusammenfassen lassen.

Gruß, Holgi :thum , selbst mit "nur" 690kg. Wowa unterwegs


Expat

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#18 von Killerdackel , 21.05.2006 21:31

Ein alter Dackel kann ja mal virtuell die Holli für den Holli halten - solang das real im richtigen Leben nicht passiert
Meistens seh ich den Unterschied dann doch am Doppelairbag ops:
Aber nachdem Du Dich geoutet hast, werden sich die hauptamtlichen Forumsbegrüßer zusatändig für für Damen weiblichen Geschlechts - Küßchen um sich werfend - sicher hier bald einstellen :


 
Killerdackel
Beiträge: 14.335
Registriert am: 05.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#19 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:35

Danke fürs willkommen heißen.
UI wie süß,und welches Model fährst du ??
Wie gesagt möchte mir wieder einen zulegen bin aber da über fragt was die kleinen betrifft.
Wir haben schon mal einen großen besses aber nur alls Festwagen auf nem Campingplatz.
Und möchten nun gerne raus in die Ferne mit den Kids.
Und da ist nun guter Rat teuer was macht man was bekommt man ??
Die Auswahl ist gross.
Hast du da ein paar Tips auf Lager??
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#20 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:46

Es sei dir verziehen Killerdackel bin ja Tierlieb*gg*.
So da bin ich ja mal gespannt auf die Herren Besuche hier *gg*.
grüßele Holli


Holli

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#21 von Killerdackel , 21.05.2006 21:48

Suche selber was in der Art - hab also keine eigenen Erfahrungen
Dazu gibts hier jede Menge koryphäenartiger Spezialisten- warnen will ich Dich vor allem vor der übermächtigen ERIBA-HYMER-Touring-Mafia-Fraktion - wenn die Dich erstmal im Visier haben......
Wombi00 ist schon dran an Dir - hat nen QEK - der kann Dir sicher auch viel dazu berichten.


 
Killerdackel
Beiträge: 14.335
Registriert am: 05.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#22 von wombiroo ( gelöscht ) , 21.05.2006 21:48

Okay Holli, Asche auf mein Haupt, die Begrüßung hatte ich ungehörigerweise leider versäumt... :hs also HERZLICH WILLKOMMEN!!!
Aber was die aktuelle Suche nach "Klein-Modellen" angeht, da ist der Killerdackel der zwar unentschlossene aber trotzdem ungekrönte König, insbesondere was die lange erfolglose Suchzeit angeht - DAS ist aber auch nicht einfach!
Er hatte aber mal eine Modell-Liste in einem seiner Beiträge... die findet er Dir sicherlich gerne heraus, weil er ja neuerdings auch noch dazu "so ein Netter Kerle" geworden ist... ev02 :gost:


wombiroo

RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#23 von Killerdackel , 21.05.2006 21:51

Weihrauch und Kreide ist glaub grad am verflüchtigen 00: ev01:


 
Killerdackel
Beiträge: 14.335
Registriert am: 05.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#24 von Killerdackel , 21.05.2006 22:01


 
Killerdackel
Beiträge: 14.335
Registriert am: 05.03.2006


RE: Frage zu (14)Leergewicht und(15) Zul.Gesamtgewicht kg

#25 von Holli ( gelöscht ) , 21.05.2006 22:03

Lach ihr seit ja wirklich Putzig.
Jo dann schieb doch mal Bitte die lieste rüber Killerdackel*gg*
grüßele Holli


Holli

   

Zugwagen des jahres 2006
Hier mal ein paar Bilder vom neuen .........

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz