RE: Nuovo macchina

#1 von Contessa ( gelöscht ) , 12.09.2011 18:08

Giorno,
wir haben uns vom Captiva (erst auf Papier) getrennt.
Ein neuer wurde bestellt, Skoda Yeti 4x4 2 ltr. Diesel

Contessa

RE: Nuovo macchina

#2 von Tscharlie , 12.09.2011 20:22

Hallo,

schönes Teil. Was darf der denn ziehen?

Grüße

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Nuovo macchina

#3 von Contessa ( gelöscht ) , 13.09.2011 12:49

Hallo,
Zuggewicht 1800 kg bei 12 % Leistung der Maschine 112 kw

Contessa

RE: Nuovo macchina

#4 von Tscharlie , 13.09.2011 20:11

So jetzt kann ich mich mal ein bißchen näher äußern:

Passt auf, das Auto geht wie Hölle, eine Freundin hat sich von mir in die Arbeit fahren lassen, weil sie, aus unerfindlichen Gründen einen Monat nicht fahren durfte . Ich denke das ist ein guter Kompromiß aus Zugkraft und Alltagsauto, das auch nicht völlig überteuert (z.B. X3, Q5 ect.) ist.

Leider hat der Wagen weniger Platz als man meint, die Freundin hatte vorher einen Escort Kombi, der hatte für ihren Hund und Gepäck mehr Platz.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Nuovo macchina

#5 von gerd ( gelöscht ) , 14.09.2011 10:52

Von aussen schönes Auto, von innen gefällt er mir nicht so gut, Innenaustattung sieht ziemich billig aus.
Für grosse Leute wie mich nicht so geeignet. Wie Martin schon sagte, weniger Platz als man von aussen vermuten könnte.
Aber sicherlich ein guter Zugwagen, was man so hört!

gerd

RE: Nuovo macchina

#6 von Winni , 14.09.2011 11:18

So unterschiedlich sind die Geschmäcker, ich mag diese breiten B-Säulen nicht, ist beim Roomster schon sehr komisch, und beim Yeti auch....bei meiner Größe sitzt man jeweils genau neben den breiten Säulen und hat null Blick nach links/ schräg hinten....wer konstruiert sowas bloß?

Aber das ding könnte knapp 2 Tourings ziehen.........das hat was!!

Winni

 
Winni
Beiträge: 23.448
Registriert am: 04.03.2006


RE: Nuovo macchina

#7 von fanti ( gelöscht ) , 14.09.2011 18:11

Hallo Contessa,
Glückwunsch zum neuen Zugfahrzeug. Ein Camperfreund fährt den Yeti seit 1 Jahr mit einem Hobby 540 hinten dran.
Er ist superzufrieden vor allem durch die 4 x4 Ausführung zieht der jeden Berg wie Harry bei einem Verbrauch um 10 ltr im Gespannbetrieb.
Die Ausstattung ist immer Geschmacksache es gibt ja Pakete.
Fanti

fanti

RE: Nuovo macchina

#8 von Mephisto , 14.09.2011 22:17

Bestimmt keine falsche Wahl. Ich hab mir den Yeti auch schon mal genauer angesehen und bin mir nicht sicher, ob die "Kritiker" da schon Probe gesessen haben. Die Verarbeitung und das Material sind dem Preis angemessen. Das Einzige was mir nicht gefiel, das ist aber ein persönlicher Anspruch, der Kofferraum ist zwar vom Volumen her i.O., leider ist er zu hoch statt in die Tiefe zu gehen. Heißt, die Klamotten werden gestapelt statt verteilt. Die Innenbreite ist absolut okay.
Viel Spaß mit dem Neuen und allzeit gute Fahrt.

 
Mephisto
Beiträge: 4.212
Registriert am: 15.08.2007


   

Bei leerer Batterie im Zugwägele hilft
Run-Flat-Reifen v/s Reserverad

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz