RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#1 von Lucas ( gelöscht ) , 28.04.2006 21:35

Hallo Freunde,

ich wollte euch unser neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug nicht vorenhalten. Es ist ein BMW 525 TD Touring aus erster Hand und einer der letzten aus der Modellreihe E34. Erstzulassung 04/1997, lückenloses Scheckheft von BMW, Winterpaket, Doppelschiebedach und all den anderen Schnickschnack. Bin mit dem Citroen nicht so richtig glücklich geworden.

Die Kiste hat noch nie eine Waschanlage gesehen, ist also immer mit der Hand gewaschen worden. Keine Kratzer und keine Beulen, sieht von innen und außen aus wie neu........freu.......freu

Hier mal ein erstes Bild, leider noch mit den ollen Winterreifen.

http://upload3.postimage.org...PIM0218.jpg

Einen neuen Firmenwagen haben wir auch, ist ein VW T5 4 Motion und ist gerade beim beschriften. Bilder folgen in der nächsten Woche.


Lucas

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#2 von WaNL ( gelöscht ) , 28.04.2006 21:46

Schön anzusehen.......
Und in den Bergen(Ennepetal liegt vermutlich zwischen Bergen,daher der Name Tal) ist ein Winterpaket wohl erforderlich.
Genau wie das doppelte Schiebedach,ein einfaches wäre wohl zu dünn für die Schneelasten....??
"Und Keine Waschstrassen gesehen" ist nicht unbedingt positiv,das nur mal so reingeworfen damit hier auch mal Antworten kommen


WaNL

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#3 von Lofottroll ( gelöscht ) , 28.04.2006 21:59

Hallo Lucas,

na dann mal Glückwunsch. Und du weißt ja die Taufe kommt dann in Cuxi.


Lofottroll

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#4 von wombiroo ( gelöscht ) , 28.04.2006 22:33

Ah, ein Bring Mich Werkstatt!
Aber natürlich wünsche ich "allzeit gute Fahrt" :thum :hf: , allerdings OHNE Hängerkupplung völlig ungeeignet! :hs Und dann brauchste noch ne Dachreling zum Abspannen des Vorzeltes und dann denn aufgebohrten Motor vom M5...
Ach, Lucas, von einer Baustelle auf die andere, aber immerhin kannste Dich DA jetzt standesgemäß sehen lassen, nee, wirklich: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, mein restlicher Senf war natürlich der übliche Wombi-Quatsch dazu :gost:
(warte erst mal ab, bis sich Killi dann DOCH mal einen WoWa zugelegt hat) :ggrins


wombiroo

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#5 von Killerdackel , 28.04.2006 22:45

Ja bei der Drohung vom Beutler - da muß ich ja zwangsläufig nen QEK kaufen - dagegen kann er nicht schießen - hat selbst einen
Zum Bayrischen MistWagen von Lucas wegen Doppelschiebedach:
So wie beim opeligen Meriva 2 hintereinander ? Womöglich nebeneinander ops:
Glas-SD und darüber Stahl-SD oder umgekehrt
ICH hätt da ja nie nachgefragt - weil viel zu schüchtern - aber wenn der WLaN anfängt - dann trauch ich mich halt auch. ops:


 
Killerdackel
Beiträge: 14.291
Registriert am: 05.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#6 von wombiroo ( gelöscht ) , 28.04.2006 23:27

Bestimm einfaches Doppelschiebedach mit Panzerglas unten und kugelfestem Stahl drüber, was man als Admin halt so braucht...
Ach, Lucas, ich bräuchte ja auch mal ne neue Karre... - habt Ihr noch einen Job frei als Mod oder Admin? ops:


wombiroo

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#7 von Killerdackel , 28.04.2006 23:38

Bock zum Gärtner machen Das wird keinem einfallen
Obwohl - aus Saulus wurde auch Paulus - wie wären dann die neuen Namen:
Pillerdackel oder Killerpackel oder Pillerpackel Pombiroo oder Pomwiroo Aua :
OT-Ende

Herzlichen Glückwunsch zum Neuen Kombi
wünschen der Dackel und der Sau-Wombi :


Das mit der Sau mußte rein - sonst hätte das Versmaß nicht gestimmt.


 
Killerdackel
Beiträge: 14.291
Registriert am: 05.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#8 von wombiroo ( gelöscht ) , 29.04.2006 00:32

Aus Gründen der dichterischen Freiheit zur Verschönung des Vers-Maßes sei dem Pille-Palle-Dellen-Pickel auch die kleine Sau verziehen, wir sind ja heute großzügig!
Obwohl ich mich natürlich inhaltlich :read: der guten Ordnung halber völlig distanzieren muß... :gost: vom "saul-pauligen-rauhbauzfarbenen Wadelknipsknurrer", der es komischerweise schafft, mir immer sympathischer zu werden...
entweder lasse ich jetzt tierisch nach, oder Killi wird besser ops: , sehr bedenkliche Situation! ev02


wombiroo

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#9 von kpb , 29.04.2006 01:39

Gute Wahl, Lucas!

Kein Wunder, dass da VW- und Daimlerfahrer neidisch sind.
http://upload3.postimage.org...DRKAR12.jpg


 
kpb
Beiträge: 298
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#10 von WaNL ( gelöscht ) , 29.04.2006 06:50

Bin Mächtig WichtigBMW


WaNL

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#11 von Lucas ( gelöscht ) , 29.04.2006 09:22

Ja, vielen Dank.

Nee, eine Anhängerkupplung brauche ich nicht.

Ich wollte mir einen Touring oder Troll kaufen, den kann ich ja dann hinten in den Kofferraum stellen .


Lucas

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#12 von Tscharlie , 29.04.2006 09:33

Hallo Lucas,

herzlichen Glückwunsch, diese Baujahre waren die besten im Autobau, noch keine übertriebene Elektrik, rostfrei für "ewig". Das einzige was der Motor scheinbar nicht mag ist Vollgas, mein Omega 2,5 td (=BMW Motor) war nach 130.000 km alle (1/3 der Strecke als Lieferwagen mit Hänger 2 to meist voll beladen).

Also nochmal viel Spaß, (der Sound, wenn der Turbo einsetzt ist schon gut, musste mal in einem Tunnel anhören)

Tscharlie


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#13 von Lucas ( gelöscht ) , 29.04.2006 10:03

Ja Danke Tscharlie,

ich sehe Du kennst Dich aus. Habe ja vorher den 540i Toruring gehabt, der hatte 8 Zylinder und Automatik. Im Hängerbetrib waren dann schon mal so zwischen 16 und 18 Liter möglich, daher meine Wahl zu einem Diesel.

Hab den 540iger mit 350.000 KM verkaut und der läuft noch heute wie ein Uhrwerk. Hab mir sagen lassen, das es ganz wichtig ist den Motor warm und kalt zu fahren, wegen dem Turbo. Also nicht 100 KM auf der AB und dann runter von der AB und Motor sofort abstellen.

Leider ist es sehr schwer ein gut erhaltenes Exemplar als Touring TD zu finden. Die Touring TDS findest Du ja an jeder Ecke aber die sind meistens verheizt.


Lucas

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#14 von Winni , 29.04.2006 10:04

Hi Lucas,
nettes Wägele, viel Spass damit. Mach doch die AHK am besten gleich vorne hin, dann hast den Hänger immer im Blick :
TW


 
Winni
Beiträge: 23.341
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#15 von Tscharlie , 29.04.2006 10:10

Hallo Lucas und alle Turbo Fahrer,

Lucas hat recht. Der Turbo dreht mit bis zu 200.000 U/min (min-1). Wenn man Vollgas fährt und wenn man dann schnell auf einem Parkplatz mal muß, unbedingt vorher vom Gas und einige Augenblicke den Motor im Stand laufen lassen. Sonst kann es sein das der Turbo geschädigt wird.
Viele wissen das nicht, die Verkäufer weisen meist nicht daraufhin. (Ein Schelm wer böses dabei denkt!)

Tscharlie


 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#16 von kpb , 29.04.2006 13:58

Noch 'ne Definition für die 3 Buchstaben:

BMW = BestMöglicher Wagen
http://upload3.postimage.org...MW502CA.jpg


 
kpb
Beiträge: 298
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#17 von Winni , 29.04.2006 16:33

Ja, ich weiß es....
>
Blau..Mit...Wohnwagen
>
http://upload3.postimage.org...025_21A.jpg


 
Winni
Beiträge: 23.341
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#18 von anrape ( gelöscht ) , 02.05.2006 09:30

Moin e,

kaum fährt man mal ein paar Tage weg, schon verfällt Lucas dem Kaufrausch :zw

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt !

@winni

Für dich gab's schöne Teile in Uelzen, dort sind wir zufällig auf ein Oldtimertreffen gestoßen!


Schöne Grüße,

Peter


anrape

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#19 von Lucas ( gelöscht ) , 02.05.2006 09:35

Moin Peter,

ich muss das viele Geld was ich hier verdiene doch irgendwo unterbringen.



Ich hoffe nur, der Olli liest das hier nicht, sonst gibbet Abzug. Öhm.........von was eigentlich


Lucas

RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#20 von Winni , 02.05.2006 11:05

Hi Lucas, wenn du sooo viel Kohle unterbringen willst, warum kaufst du nicht ein Auto mit RICHTIG Kofferaum.....
TW, jetzt aber schnell weg, versteck mich im Volvo...da find mich keiner.... :huld:


 
Winni
Beiträge: 23.341
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#21 von Cochise , 04.05.2006 16:25

Hi Lucas!

Alles gute mit deinem neuen BMW.
Als ich das Fahrzeug auf dem nachfolgendem Bild sah, dachte ich zuerst ich hätte dein neues (gebrauchtes) Auto erwischt!

http://upload4.postimage.org/186482/3188.jpg


 
Cochise
Beiträge: 1.589
Registriert am: 02.03.2006


RE: Neues (gebrauchtes) Zugfahrzeug..........endlich wieder BMW

#22 von Killerdackel , 04.05.2006 16:45

He Häuptling - könnste das Teil zu nem Einachshänger umbauen - gäb ne tolle Dackelgarage - weiß nur noch nicht ob dafür die Vorder- oder die Hinterachse besser wäre :


 
Killerdackel
Beiträge: 14.291
Registriert am: 05.03.2006


   

Harztropfen auf dem Pkw-Dach
PSverlust in zunehmendem Alter?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz