RE: Rinderbraten 80 Grad Kerntemp.

#1 von HD , 31.03.2008 23:34

Hallo, Hab nochmals bei meiner Frau nachgefragt.
Also, hier IHR genaueres Rezept.

Das Fleisch sollte etwa 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank genommen werden. Es darf nicht Kühlschrankkalt sein.
Dann kurz vorm Anbraten rundum salzen, pfeffern, - man kann auch ganz leicht mehlen, dann wird die Kruste brauner - und scharf von ALLEN Seiten braun anbraten. - kein kaltgepresstes Öl verwenden, das ist nicht für scharfes Anbraten hitzebeständig.
WICHTIG, ALLE Seiten anbraten, so schliessen sich alle Poren.
Anbratzeit je nach Größe - 500g = 6 Minuten, 1kg = ca. 10 Minuten.

Den Backofen auf 80 Grad - wichtig sind die 80 Grad, ist der Backofentemp.-Regler nicht genau, mit Backofenthermometer prüfen - vorheizen.
Dann den Braten im Bräter OHNE Deckel in den Backofen und bei 80 Grad garen (mittleres Blech) - de Braten nicht begiessen, wenden auch unnötig,
Backofentemp. bei 80 Grad während der ganzen Garzeit halten.

Ein 500g Stück Rindfleisch (Bug, Tafelspitz oder Oberschale, gut abgehangen, am Besten den Metzger über die 80 Grad Garmethode informieren) sollte in so 11/2 - 13/4 Stunden fertig sein. Für ein 750g Stück so ca. 2-2,5 Stunden - es kommt auch etwas auf das Fleisch an - Kalbfleisch etwas kürzer.

Kommen die Gäste etwas später, kein Problem, Backofentür öffnen, bis der Backofen 60 Grad hat, dann die Tür schliessen. die 60 Grad im Backofen halten.
So kann der Baten bei 60 Grad ca. 3/4 Stunde weiter liegen.

Dann erst kurz vor dem Essen in Scheiben schneiden.
Geschmacklich kann dann noch etwas nachgewürzt werden, aber nicht zusehr, sonst überdecken die Gewürze dem Fleischgeschmack.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht HD's Liebste

(die sagt, ich soll nicht so vorlaut mit dem Schnabel klappern)
SIE salzt und pfeffert KURZ vor dem Anbraten - und bemehlt alle Seiten dann leicht. Und, wie gesagt, den Braten 1-11/2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Gruss HD

.

 
HD
Beiträge: 16.340
Registriert am: 04.03.2006


   

Bulgur als Beilage!!!
Rinderbraten, wie zubereiten?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz