RE: BMW 316i

#1 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 25.06.2007 23:23

Hallo zusammen,

ich habe momentan die Möglichkeit einen BMW 316i BJ88 günstig zu erwerben(hat allerdings noch keinen Hamsterhaken).
Hat jemand Erfahrungen punkto Verbrauch( Solo und Gespannbetrieb)?

Grüße Thomas

GT-PETRI

RE: BMW 316i

#2 von Tscharlie , 26.06.2007 06:41

Hallo,

der BMW ist immerhin 19 Jahre alt. Wert? Hast Du Dich schon über Steuer und Versicherungskosten erkundigt? Verbrauch dürfte bei Solo 8 - 10 Liter liegen, im Gespann (WW 2,3 breit 2,5 hoch) sicher an die 12 -13 Liter.
Der Anbau der AHK kann schnell den Wert des Wagens übersteigen. (Bei mobile.de zwischen 100 € - 4000 €)

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: BMW 316i

#3 von Winni , 26.06.2007 09:04

Hi GT-Petri,
der Wagen ist ganz kultig,gefällt mir auch. Hat der einen G-Kat? Der 316i lässt sich dann problemlos auf Euro II umrüsten/ umschlüsseln ( kostet ca. 190 Euro), dann zahlst du im Jahr nur noch ca. 160 ,- Euro Steuer, und bekommst auch die grüne Umweltplakette. Ab 2008, also nächstes Jahr kannst du ihn als Youngtimer versichern, liegt unter 100 Euro/ Jahr für das schöne Teil, man wird aber dann jährlich nicht runtergestuft.
>
So ein älteres Fahrzeug zu fahren ist meist sehr günstig, auch wenn alle Welt Vorurteile dagegen hat, da hat die Auto-Werbung "gute" Arbeit geleistet. Die Reparaturen sind in jeder Werkstatt auszuführen, und du hast praktisch keinen Wertverlust. Auch unter dem Umweltaspekt ist es gut und sinnvoll, solche Kisten noch zu fahren, weil sie ja nun einmal schon da sind.
Der 316 macht richtig Spaß beim Fahren, durch den Heckantrieb Super für`n Wohnie, im Winter solo aber eher mäßig zu fahren, aber ich würde ihn auch im Winter wegstellen....Saisonkennzeichen dran, dann spart man das An- und Abmelden und zahlt nur für 6 Monate. Dann hat man sicher für Jahre ein nettes Sommerauto........da kosten dich die 6 Monate Unterhalt rund 150,- Euro, wo kannste sonst so billig Auto fahren und hast nicht nur so ne runde moderne Fahrdose wie die meisten???
AHK für den bekommst du für schlappe 200 Tacken bei www. Kupplung.de ( Ramdeder) und jede Tanke baut dir das Ding dran, ist unproblematisch, oder kommst mich besuchen dann friemlen wir das dran, sind idiotensichere Bausätze.
Der 316 i saugt immer so knapp 8 - 10 Liter aus der Einspritzung, mit nem leichten Wohnie hinter ( z.b. Touring) selten über 11....bei 13 Litern würde irgendwas nicht stimmen
>
Preise????
So´n 316 darf bis maximal 1000,- bis 1400,-- kosten und dann auch nur um die 120.000 km runter haben. Das Ding war ganz oft Frauenauto( zweitwagen) und es gibt noch eine Reihe von Fahrzeugen mit gaaaanz wenig Km. Die Maschine ist bei sachter Fahrweise immer gut für 300.000 km ohne Revision.
>
Sicherheit??
Der BMW war 1988 mal hohe Entwicklungsstufe in Deutschland, da hat sich nicht viel dran geändert. Mit so nem älteren Teil cruist man genüsslich durch die Gegend und muß die wilde Hatz nicht mitmachen, der Sicherheitsgewinn ist enorm!!!
Winni ( Voreingenommen )

 
Winni
Beiträge: 22.958
Registriert am: 04.03.2006


RE: BMW 316i

#4 von wombiroo ( gelöscht ) , 26.06.2007 09:22

100 Punkte für Winni, meine Mutter hatte damals so einen, nett zu fahren, aber im Winter hinten sehr schnell unruhig... - bißchen spritzig allerdings erst mit etwas mehr Gas, einen 320er fährt man ruhiger...

wombiroo

RE: BMW 316i

#5 von Killerdackel , 26.06.2007 15:42

Zitat von Winni
.... und jede Tanke baut dir das Ding dran, ...


Vom Dackel gibts nur 99 Punkte, weil FAST jede Tanke genau DAS nicht mehr kann - AHK anbauen - oder sonst irgend was am Auto machen.
Da stehen FAST nur noch Mädels an der Kasse mitm Scanner in der Hand - mehr können die nicht können.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: BMW 316i

#6 von Winni , 26.06.2007 15:52

Hi Killi, hast recht, ich geh hier vom Lande aus, da kann man an jeder Tanke noch reparieren, inner Stadt siehts anders aus, sind ja mehr so Kaufhallen.

 
Winni
Beiträge: 22.958
Registriert am: 04.03.2006


RE: BMW 316i

#7 von Camper94 ( gelöscht ) , 26.06.2007 16:03

Hallo GT-Petri,

ein Verwandter fuhr zu Beginn der 80er Jahre ein Vorgängermodell. Im Winter wurde der Kofferraum seines Autos immer mit zwei Waschbetonplatten beladen.

Was Youngtimer betrifft, gab es eine Gesetzesänderung: :gdh Wikipedia

Camper94

RE: BMW 316i

#8 von wombiroo ( gelöscht ) , 26.06.2007 16:17

Zitat von Camper94
... Im Winter wurde der Kofferraum seines Autos immer mit zwei Waschbetonplatten beladen....



Und wenn DANN das Heck kommt, na halleluja!

(hatte ich selber mit Mutti´s Kiste, das war knapp am Totalverlust vorbei... - waren aber auch Rasengittersteine )

wombiroo

RE: BMW 316i

#9 von Killerdackel , 26.06.2007 16:47

Dackel hat im OPEL Caravan Bj 61 immer was Besonderes als Wintergewicht eingeladen: *grins*
GRABSTEIN

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: BMW 316i

#10 von Winni , 26.06.2007 17:24

Moin,
ja die Aktion mit den Gewichten, das galt immer, als es noch keine guten Winterreifen gab, in Kurven und beim Bremsen großer Quatsch. Aber solche Dinge halten sich eisern in den Köpfen...beim 3er BMW auch früherer Baujahre einfach nur albern.
>
Die Änderung bei den "Youngtimern" ist gut so:
Ist ein Auto älter als 20 Jahre, dann kann man es als "Sammlerstück" versichern und mit der "roten Nummer" lediglich zu Treffen etc. benutzen, nicht für den Alltagsverkehr, die TÜV-Pflicht entfällt, einen Wohnie nur ziehen, wenn der auch historisch ist.
Will man das Ding im Alltag benutzen, kann man zwar auch die billige Versicherung nehmen, unterliegt aber der normalen Kfz-Steuer, und der TÜV-Pflicht, ist ja nur recht und billig, oder? Da gehts dann um die Kat-Frage, was es kostet.
Da in den 80er Jahren fast alle Autos schon einen G-Kat hatten aber kein Problem, die meisten lassen sich auf Euro II nachrüsten für wenig Geld.
>
Ist ein Auto 30/oder älter und richtig original und toppfit, kann man die H-Nummer eintragen lassen, dann darf man ohne Einschränkungen mit fahren, zahlt eine Steuerpauschale muß aber auch zum TÜV/ Au etc.

 
Winni
Beiträge: 22.958
Registriert am: 04.03.2006


RE: BMW 316i

#11 von Killerdackel , 26.06.2007 17:56

Wenn Du mit roter Nummer die 07er-Kennzeichen meinst - gibts seit kurzem nur noch AB 30 Jahre - siehe link:
ADAC

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: BMW 316i

#12 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 26.06.2007 20:21

Hallo Jungs,

vielen Dank für die Tips, der Wagen hat noch keine 150 tkm runter, Euro 2
anno 2005 nachgerüstet, 2 Vorbesitzer:1. Werksangehöriger, 2. meine Mutter . Das wichtigste: unverbastelter Originalzustand (sogar das alte Radio ist noch drin)
Wägelchen muß im Herbst zum TÜV, alte Dame liebäugelt mit ´nem neuen, zum Quadern ist das Ding eigendlich zu Schade.

Ich bleib dann mal am Ball

Grüße Thomas

GT-PETRI

RE: BMW 316i

#13 von Killerdackel , 26.06.2007 20:37

Bei DEM Lebenslauf vom BMW fragst Du noch ?
Logisch behältst den !

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: BMW 316i

#14 von Winni , 26.06.2007 21:10

Hallo bello,
stimmt, hast recht. Aber die rote Nummer ist eh uninteressant. Da kann man das Auto nicht mal mher zur Kaffeefahrt für nehmen. Geht nur zu Oldietreffen oder zu Überführungen.
Winni
>
@GT Petri: Nimm ihn!!!!!!!!!!! wenn du irgendwie Platz hast, fahr ihn nur noch im Sommer, dann hast du noch jahrelang Freude dran.

 
Winni
Beiträge: 22.958
Registriert am: 04.03.2006


RE: BMW 316i

#15 von wombiroo ( gelöscht ) , 26.06.2007 23:01

Klare Sache: KAUFEN!

- oder vllt. als Weihnachtsgeschenk von Mutti? :gost:

wombiroo

RE: BMW 316i

#16 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 27.06.2007 20:30

@ Wombie

Weihnachtsgeschenk wär schon gut, allerdings was bekommt mein Bruder,einen Tretroller? (Ich hör schon seine Frau: Warum bekommen die...)

Manchmal ist es besser, für etwas zu bezahlen, denn ich möchte meiner Mutter auch nicht bis an mein Lebensende dankbar sein "müssen"
Ich werde am WE schon mal vorfühlen und Interesse bekunden, also Daumen drücken

Grüße Thomas

GT-PETRI

RE: BMW 316i

#17 von wombiroo ( gelöscht ) , 27.06.2007 22:19

Ach, Du hast auch SO EINEN Bruder...

DAS schränkt die Geschenke leider manchmal etwas ein...

wombiroo

RE: BMW 316i

#18 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 27.06.2007 22:26

Ist kein Problem: evtl. Geschenke( bzw der pekunäre Wert) werden einfach in den BMW investiert

Thomas

GT-PETRI

   

Ready for take off
Anhängelast Kangoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz