RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#1 von Tscharlie , 11.02.2012 17:34

Hallo,

ja es ist eigentlich keine Zugfahrzeugfrage, aber ich habe einen Motorradtransporthänger. Wenn ich damit ausschließlich Motorräder fahre kann ich dann die "grüne Nummer" (steuerfrei) bekommen? Die Motorräder sind aber zugelassen, also keine reinen Sportgeräte.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#2 von tomruevel , 11.02.2012 17:52

Moin,

das geht.
So allgemein aus dem Kopf heraus:
Anhänger zum Transport von Sportgeräten sind steuerfrei.
Sportheräte ist wohl rehct allgemeine gefasst, d.h. es müssen nicht zwingend Geräte sein mit denen man Wettkämpfe aus ficht. Es reicht scheinbar auch Freizeitsport.

 
tomruevel
Beiträge: 2.841
Registriert am: 09.12.2008


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#3 von HD , 11.02.2012 19:39

Jo, Hundetransportanhänger sind auch steuerfei - auch wenn man mit den Hunden nicht "spurt" sondern nur spazierengeht.
HD

 
HD
Beiträge: 16.328
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#4 von Killerdackel , 11.02.2012 23:15

Nicht verzagen - Finanzamt fragen.
Am besten bei Deiner KFZ-Steuerstelle - es könnte nämlich von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehandhabt werden, alldieweil diese Steuer Ländersache ist.
Begriff "Sportgeräte" beträfe eigentlich NUR Rennmotorräder und KEINE zugelassenen Straßenmotoräder - dadran könnts z.b. scheitern.
Hängersteuer richtet sich nachm Gewicht, da dürftest eh nur so um die € 40 im Jahr zahlen müssen.

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#5 von Tscharlie , 12.02.2012 07:26

Sind nur 29 €, aber wenns nicht sein muss, dann würde ich mir das sparen,

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 19
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#6 von Killerdackel , 12.02.2012 17:25

Dann mach mal parlieren mitm Amt der Finanzen ! *pfotendrück*

 
Killerdackel
Beiträge: 14.101
Registriert am: 05.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#7 von klappwohnwagen , 12.02.2012 22:05

Hallo Camper,

die Pferdeanhänger hier in NRW haben auch ein grünes Nummernschild. Die werden ja auch zum Vergnügen transportiert, genau wie die Motorräder.
Bootsanhänger haben auch ein grünes Schild!

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 4.048
Registriert am: 04.03.2006


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#8 von Lofottroll , 13.02.2012 13:16

Hallo Tscharlie,

im eigentlichen Sinn sind angemeldete Motorräder keine Sportgeräte. Handelt es sich um ein abgemeldetes Motorrad z.B. für Fahrten im Gelände, wäre es gesetzeskonform. Trotzdem wird es so gehändelt und auch toleriert.

Ich würde aber auf jeden Fall eine Versicherung abschließen. Da hat sich bei der Haftungsfrage 2010 etwas grundlegend geändert. Bisher ging man immer davon aus, daß im Falle eines Unfalls mit angehängtem Anhänger immer die Haftpflicht des Zugwagens in voller Höhe haftet. Das ist seit dem Urteil nicht mehr so.

Ich habe das seinerzeit im Nachbarforum kommuniziert.
http://www.camperpoint.de/index.php?page...g+Anh%C3%A4nger

 
Lofottroll
Beiträge: 4.335
Registriert am: 03.04.2009


RE: Hänger mit "grüner Nummer"?

#9 von Lofottroll , 13.02.2012 13:40

Hi Tscharlie,

der Anhänger bekommt aber kein grünes Kennzeichen. Er ist dann zulassungsfrei. Du mußt dann das gleiche Kennzeichen wie am Zugwagen anbringen.

 
Lofottroll
Beiträge: 4.335
Registriert am: 03.04.2009


   

Billignummer?
VOLVO heizt auch im strengsten Winter bestens

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz