RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#1 von PanThomas ( gelöscht ) , 08.03.2006 19:32

Aufbauschwingungen eines Anhängers sind von jedem Gespannfahrer gefürchtet. Unter anderem ist es daher wichtig auf den Zustand der Stoßdämpfer zu achten. Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Al-ko Octagon gemacht. Die neueren Al-ko Fahrgestelle sind bereits ab Werk damit ausgerüstet, aber auch bei älteren Fahrzeugen ist eine Nachrüstung sinnvoll.
Der Vorteil dieser Dämpfer besteht darin, das sie die beste Abstimmung bieten, da sie in Gewichtsklassen angeboten werden.


Farbe..............Einzelachse................Tandemachse

grün.................900kg........................1600kg
blau................1300kg........................2600kg
rot..................1800kg........................3500kg
schwarz..........4000kg........................7500kg


PanThomas

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#2 von HD , 08.03.2006 19:41

Ja, Thomas, Klasse, ich finde es toll, wie Du Dich hier in unserer "Stammkneipe" engagiert. Danke dafür von HD ank:


 
HD
Beiträge: 16.671
Registriert am: 04.03.2006


RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#3 von anrape ( gelöscht ) , 09.03.2006 08:59

Moin Thomas,

bist ja echt fleissig!

Man achte besonders auf die magische 1300 kg Grenze, die mancher bei einer Auflastung schnell überschreitet und damit um den Austausch der Dämpfer nicht rum kommt!

Das soll? sich aber leicht in Eigenarbeit machen lassen?!

Hat das schon mal jemand gemacht

Gruss, Peter


anrape

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#4 von PanThomas ( gelöscht ) , 09.03.2006 09:03

Hallo,
das Auswechseln der Dämpfer ist echt ganz leicht! Zwei Schrauben los drehen, Dämpfer raus, neuen Dämpfer ran, zwei Schrauben wieder fest. Fertig.
Kann jeder der das Werkzeug hat und damit umgehen kann, selber machen!
Gruß


PanThomas

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#5 von mpGF ( gelöscht ) , 09.03.2006 09:48

Hallo,

ich habe die Dämpfer bei meinem Triton schon ausgetauscht und hatte zufällig :smokin 'nen Fotoaopparat dabei:
http://www.7elche.de/Touring/Daempfer/
Die Seite ist zur Zeit zwar nicht ganz vollständig, wie ich gerade festgestellt habe, aber das werde ich dann wohl mal richten müssen ...


mpGF

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#6 von anrape ( gelöscht ) , 09.03.2006 10:06

Danke für die schnellen Antworten und dann noch mit Fotos :huld: ,

na dann werde ich mal ernsthaft drüber nachdenken, ob ich nicht doch noch die letzten 50 kg raushole

Muss ohnehin zum Tüv!

Gruss, Peter


anrape

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#7 von WaNL ( gelöscht ) , 16.03.2006 16:17

€Anrape
Nur mal ein kleiner Hinweis.
Du kannst die Stoßdämpfer nur austauschen wenn Du auch UNTER den WW passt ev02


WaNL

RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#8 von mirco , 16.03.2006 17:14

Hi zusammen,
der wechsel ist in einer Vietelstunde erledigt.

Ich habe sie auch getauscht und bin begeistert.


 
mirco
Beiträge: 1.509
Registriert am: 06.03.2006


RE: Octagon-Achsstoßdämpfer / Gewichtszuordnung

#9 von anrape ( gelöscht ) , 16.03.2006 18:13

Wo Peter hin will, kommt er auch hin, Werner : und an die Dämpfer kommt man bei meinem von der Seite, die wechseln sich quasi fast schon von selbst

Grüsse vom BastelPeter


anrape

   

Kontaktbelegung für 13polige Stecker(Jaeger)
PS / kW Umrechnung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz