RE: Fragen zur Bretangne

#1 von hoffi ( gelöscht ) , 02.06.2010 15:51

Ich war eigentlich wild entschlossen, Ende Juni bis mitte Juli mit dem WoWa in die Bretangne zu fahren.
Aufgrund des bisher anhaltenden sch.... Wetters und Informationen, dass es dort um diese Zeit sehr voll auf den Plätzen sein soll, bin ich ins Zweifeln gekommen, ob ich nicht lieber nach Kroatien fahre und zumindest sonnentechnisch bessere Karten erwarten kann(war ich schon).Habe bislang leider wenig Frankreich Erfahrung.Vielleicht kann mir jemand kurz seine eigenen Erfahrungen mitteilen.
mfg

hoffi

RE: Fragen zur Bretangne

#2 von gerd ( gelöscht ) , 02.06.2010 16:05

In der Bretagne, da Atlanik, kannste Dir mit dem Wetter eigentlich nie sicher sein.
Als ich dort war, hatte ich 2 Wochen schönes Wetter (mit kurzen Unterbrechungen) und über 30 Grad im Juni. 2 Wochen waren aber auch sehr durchwachsen.

Das Wetter ändert sich dort ständig, innerhalb weniger Stunden (manchmal auch innerhalb ner halben) von wunderschön bis potthässlich.
Allerdings bin ich kein Masstab, mir gefällt so ständiger Wechsel der Wolkenbildung und des Lichts.

Wenn Du also auf reinen Badeurlaub scharf bist, vergiss die Bretagne und fahr lieber nach Kroatien.

gerd

RE: Fragen zur Bretangne

#3 von Tenere ( gelöscht ) , 02.06.2010 16:08

Oder fahr in die Bretange, die übrigens wunderschön ist, und wenn das Wetter zu wünschen übrig läßt fährst du ein paar Kilometer weiter ind die Bordeaux-Ecke. Die letzten 5 Jahre war das Wetter dort spitze.

Gruß Ulf

Tenere

RE: Fragen zur Bretangne

#4 von Tscharlie , 02.06.2010 16:23

Tja, außer das beides am Meer liegt sind die beiden Reiseziele wohl nicht zu vergleichen.
Wenn kleinere Kinder dabei sind, dann Kroatien (obwohl ich persönlich Italien vorziehe), denn Kinder brauchen Meer-Sand-Sonne und gut isses.
Wenn ihr Natur erleben wollt dann ist die Atlatikküste (Bretagne-Cornwall-West Irland) zumindest in Europa nicht zu toppen. Das ist Naturgewalt pur, und da gehören Wind und Sonne und Regen und Sonne und Wind dazu. Meist in der Reihenfolge bis zu mehrmals am Tag.
Andererseits kann es im Juli in Kroatien auch ungemütlich werden, Bora oder Hitze.
Wie gesagt, das sind schon Unterschiede.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 10.974
Registriert am: 04.03.2006


RE: Fragen zur Bretangne

#5 von donalfredo , 02.06.2010 16:26

Zitat

Zitat von Tenere
Oder fahr in die Bretange, die übrigens wunderschön ist, und wenn das Wetter zu wünschen übrig läßt fährst du ein paar Kilometer weiter ind die Bordeaux-Ecke. Die letzten 5 Jahre war das Wetter dort spitze.

Gruß Ulf




Ja, ja, Ulf,

ich weiß, woher das kommt - im Bordelais kann man sich das Wetter schön trinken...
Ach übrigens, von wegen ein paar Kilometer - das ist ne Tagesreise, gell.

@hoffi
Ich, das heißt wir, lieben F heiß und innig.
Du wirst es aber nicht erleben, daß ich das Land zwischen 30. Juni und 1. September betrete - spätestens ab 10. Juli herrscht Ausnahmezustand, zumindest überall dort, wo's mindestens eine Pfütze gibt oder Wasser in irgendeiner Form.

 
donalfredo
Beiträge: 5.712
Registriert am: 10.01.2009


RE: Fragen zur Bretangne

#6 von Tenere ( gelöscht ) , 02.06.2010 16:32

Na gut, ein wenig fahren muss man schon. Bis Ende Juli war es an der Gironde aber nicht sehr voll, bestimmt nicht voller als in Kroatien.

Ulf

Tenere

RE: Fragen zur Bretangne

#7 von Hadde ( gelöscht ) , 02.06.2010 17:07

Im Jui ist da natürlich nix los,Ulf

grsl Hadde

Hadde

RE: Fragen zur Bretangne

#8 von hoffi ( gelöscht ) , 02.06.2010 19:27

Danke für die schnellen Antworten, die Entscheidung wird wohl erst kurz vor Reisebeginn fallen.50%- 50%
mfg

hoffi

RE: Fragen zur Bretangne

#9 von klappwohnwagen , 21.06.2010 19:50

Hallo Hoffi,

um das Wetterrisiko etwas zu minimieren haben wir uns für die Bretagne Richtung Kanalküste entschieden. Die Wolken regnen häufig an den Hügeln vorher etwas ab.
Der Campingplatz in Dinard hat uns sehr gut gefallen. Man kann direkt vom Platz an den Strand gehen oder auch immer entlang der Steilküste wandern.

http://www.camping-port-blanc.com/

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


   

Campingpark Eden (Heede / Emsland)
Mit dem Wohnwagen in die Normandie und Bretagne

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz