RE: Im Norden

#1 von katse ( gelöscht ) , 17.06.2009 21:14

Herzliche Grüße. Da waren wir grade noch vor zwei Tagen mit dem Rapido in Kirkenes, vor einem Tag in Vadsö und heute schon wieder am Inarisee. Das nenn' ich Romantik. Sitz' ich doch mitten in der Wildnis mit WLan im WoWa und schreib' bei Camperfriends. Einfach irre und draußen summen die Mücken, es ist schon nach 22 Uhr, klar, taghell, bei gemütlichen 7°C und bestem Wetter. Das war zwar nicht immer so, etwa gestern da strömte es in Vadsö vom Himmel und die Temperatur war in einer Art Keller. Aber jetzt zieht ein Hoch herbei, ist schon fast da und der Trend für die nächsten sechs Tage ist steigend in Temperatur und Sonnenscheindauer.

Also nochmal herzliche Grüße

Karl

katse

RE: Im Norden

#2 von Wintercamper , 17.06.2009 21:36

Mensch, Karl! DU hast Nerven: 7 Grad!!!

Trotzdem Schönen Urlaub noch und ein superstabiles Hoch!!!

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Im Norden

#3 von tomruevel , 17.06.2009 21:48

Jo, und hier wirds langsam dunkel.
Und keine Mücken.

Ansonsten weiterhin gut Fahrt.

 
tomruevel
Beiträge: 1.479
Registriert am: 09.12.2008


RE: Im Norden

#4 von sunshine , 17.06.2009 21:56

Bei 7 Grad würde ich auch ohne Mücken drinsitzen...
Hast du denn deinen Mückenschutzanzug schon zum Einsatz gebracht, Katse?
Weiterhin schönen Urlaub!

 
sunshine
Beiträge: 9.829
Registriert am: 04.03.2006


RE: Im Norden

#5 von katse ( gelöscht ) , 21.06.2009 10:54

Grüß' euch,

das ist ja was. Mücken gibt es fast keine, und die,die da sind wissen noch nicht so recht was ihr Lebenszweck ist. Fliegen um einen rum, setzen sich kurz und fliegen wieder auf, falls wir sie nicht mühelos ertöten konnten. Sie sind richtig gefügig, warten solange bis man zugeschlagen hat. Inzwischen weiß ich, dassdas die sogenannte Wintermücke ist. Die hält niedrige Temperaturen offenbar aus. Die letzte Woche war es fast ununterbrochen schön und seit zwei Tagen steigt die Temperatur schon auf wahnsinnige 16°C. Wir halten aber auch die 8 bis 10 Grad locker im Hemd aus. Man gewöhnt sich eben dran. Wer noch nicht hier oben war, möge es nicht versäumen. Schweden ist inzwischen gerade irre billig, z.U. von Norwegen, das genau so irre teuer ist. Mein Neffe hat dort Zigaretten für 83 Kronen (= ca. € 9,20) erworben. Zwei Gerichte plus 1 Cola in einem als günstig beschriebenen indischen Restaurant für unlockere 75€€ ist nicht unser Standardwunsch. Aber jetzt, in Schweden, sozusagen schon im Süden, nämlich in Jokkmokk sieht das schon ganz anders aus. Ein herrlicher Cp mit allem was sich ein Camperfriendherz wünschen kann für 150 Kronen (=ca. 13€ inklusive Strom, Warmwasser, Sauna,...), oder ein thailändisches Restaurant mit herrlicher Küche für um die 90 Kronen pro Gericht, das lässt das Herze höher schlagen.
Ich schreib euch dann einen Reisebericht, wenn ich wieder zurück bin und grüße euch inzwischen herzlich und fröhlich.

Karl

katse

RE: Im Norden

#6 von Gelöschtes Mitglied , 21.06.2009 11:26

Moin Karl
Viel Spass noch auf Eurer Reise und passt gut auf Euch auf . Danke dass Du uns live teilhaben lässt . Mein Neid ist Dir gewiss .
Und hast Du schon ein paar Einheimische zu Tode erschreckt und in die Flucht geschlagen beim Anblick von Dir in deinem Mückenschutzkopfteil ??


RE: Im Norden

#7 von katse ( gelöscht ) , 21.06.2009 18:36

Mit den Mücken ist es so eine Sache. Heute sind wir in Arvidsjaur angekommen. Der CP liegt an einem See und es ist warm bei irren 17°C. Da wissen die Biester schon besser Bescheid wo es sich lohnt zu stechen. Aber das finnische Mückenrepellent 'Off' - der Name spricht Bände - funkt bestens. Es scheint auch hautverträglich zu sein..., was durchaus nicht bei all diesen Repellents der Fall ist. So wirkt das finnische Birkenteerderivat bestens; jedoch geht nach einiger Zeit die Haut ab wie bei einem Sonnenbrand. Das schwedische djungel-olja wirkt angeblich auch, beinhaltet aber das carzinogenverdächtige DEET. Hoffentlich hab' ich das jetzt richtig geschrieben, ich mein gramattikalisch. Was in dem 'Off' wirkt weiß ich noch nicht. Besser ist angeblich das canadische DEET-Wässerchen. Der Unterschied ist, dass im schwedischen nur 20% DEET erlaubt sind, das canadische aber 100% enthält. Tja, vielhilft viel ist eben eine alte unweise Weisheit.
Für die nächsten sechs Tage ist hier Schönwetter angesagt, z.U. zu Mitteleuropa wo scheints ein Tief das andere vor sich her jagt. Allerdings hatten wir es oben an der Barentsee, etwa in Kirkenes schon auch richtig eismeerig, bei einer Wolkendecke, die 50m über unseren Köpfen dahijagte und sich kalt ausweinte.
Das letzte Mal als ich hier war im Norden war ich bei ähnlichem Wetter (Regen waagerecht durch drei Wochen) mit Zelt unterwegs. Das war dann schon etwas reichlich nervig, wenn schon alles Besitztum durchfeuchtet ist und zu schimmeln beginnt. Inzwischen weiß ich den spießigen WoWa sehr zu schätzen.

Ich güß euch herzlich und vergnügt

Karl

katse

RE: Im Norden

#8 von Killerdackel , 21.06.2009 20:47

Weiterhin SCHÖNEN Urlaub - Katze !!

 
Killerdackel
Beiträge: 11.210
Registriert am: 05.03.2006


RE: Im Norden

#9 von katse ( gelöscht ) , 21.06.2009 20:58

jaja, Killer, danke. Aber Katzen haben es offenbar nicht so leicht hier. Hab' erst drei ihrer Gattung im Freien gesehen und die waren so dick bepelzt, dass sie kaum als Katzen erkennbar waren und selber kaum aus ihrem Pelz raussehen konnten. Katzen lieben eben die Wärme und wollen sich auch nicht an Kälte gewöhnen wie wir....

katse

RE: Im Norden

#10 von katse ( gelöscht ) , 25.06.2009 19:17

hej, sagen die Schweden,

langsam geht es wieder abwärts mit uns. Die Mückenvorkommen sind noch sehr schwankend in der Anzahl. Waren es gestern in Arvidsjaur noch Schwärme, so sind es heute in der Tat fast Null. Allerdings bereits an der Ostküste, so 25km nördlich von Härnösand, Snydden-Camping, ein hübscher Ferienplatz, sehr empfehlenswert, traumhaft ruhig, traumhafte Umgebung und derzeit noch dazu traumhaft schönes Wetter, so wolkenlos wie ich Schweden noch nie erlebt habe. Dazu angenehme 24°C und die Schweden baden schon im etwa 17°C heißen See. Ich habe es auch versucht, es blieb beim Kneippen. Hier ein paar Bilder:
Und Grüße

Karl

katse

   

Polkagrisar
Skandinavien 2002

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz