RE: Grän und Füssen Okt 08

#1 von morgenröte , 21.11.2008 09:06

Grän und Füssen Okt 08

Beide Orte sind von uns 650 km entfernt, d. h. 8 Std Fahrzeit mit einer Tankpause.
Selbst die Kasseler Berge bremsen uns nicht. Der Volvo zieht ohne Anstrengung und meine Mutter ist erstaunt, dass man den Wohnwagen nicht spürt.

Wir fahren nach Grän, auf einen Platz den uns Jürgen (Vivaldi) empfohlen hat. Er liegt im Tannheimer Tal, gleich hinter der Grenze nach Österreich. Meine Mutter reist mit, denn es ist unsere Familienurlaubsregion. Zwei mutige Nächte schläft sie im Wohni, dann bringen wir sie nach Eisenberg zum Hotel Gockelwirt.




Das Wetter ist klasse, der Campingplatz super sauber und an der Rezeption werden wir nett begrüßt, denn wir hatten uns vorab per Internet ausgetauscht. Es gibt auch einen kleinen Shop und selbst sonntags Brötchen.





Besonders großzügig ist das Schwimmbad mit Blick über den Platz von den Sonnenliegen aus. Auf der Galerie ist noch ein Ruheraum unter Glas. Die Sanitäranlagen sind neu und gepflegt und sehr groß. Die Duschen haben einen kleinen Vorraum, damit nichts nass wird. Alles ist wie versprochen und wir bleiben 7 Tage und müssen nur 6 bezahlen. Das rustikale gemütliche Restaurant hat eine neue Bewirtung, die sehr bemüht ist. Tagesgerichte sind gut mit Suppe und Dessert für 10 €, leider auch schnell ausverkauft.




Das Füssener Jöchel ist der Hausberg und wir fahren mit der Seilbahn rauf, obwohl es auch eine schöne Wanderung gewesen wäre. Mein Mann wollte mal die Seniorkarte ziehen.





Ein Camper auf dem Platz meint wir müssen uns unbedingt Gramais ansehen, das kleinste Dorf am Ende einer 8 km langen aufwändig gebauten Straße.







Nach einer Woche kurbeln wir hoch und fahren um die Ecke durch das enge Pfronten nach Füssen, um noch eine Woche am Hopfensee zu stehen. Unser absoluter Lieblingsplatz mit allem Schickimicki. Der Hopfensee CP begrüßt uns ebenso nett wie der Platz in Grän. Das Angebot uns beim Aufstellen zu helfen, gehört dort einfach dazu.




Dort gibt es geteerte Vorzeltplätze, die uns zeigen von wo die Sonne am längsten scheint. Außerdem gibt es nie Dreck vor dem Eingang und wir packen das Vorzelt erst gar nicht aus. Das Wetter ist weiter schön und wir können oft draußen frühstücken, immer mit dankbaren Frühstücksgästen.





Am Campingplatz gehen wir einige Male ins Kino, täglich Schwimmen und am einzigen Regentag gibt es Sauna gratis. Füssen lädt zum Bummeln ein und auch Pfronten lohnt einen Besuch. Neuschwanstein ist für jeden Erstbesucher fast ein Muss.

Wie immer müssen wir einmal auf die Beichelsteinalp und einmal auf die Saloberalp um Erinnerungen aufzufrischen



Auf der Wanderung vom Alatsee hoch zur Saloberalp werden wir von unserem Handy auf Trapp gehalten. In jeder Kehre will es uns kundtun, dass wir in Österreich sind, aber das sagt uns auch ein uraltes völlig verblasstes Blechschild. Die Zeiten ändern sich, selbst die Alp ist sehr modern. Die Terrasse ist von Glaswänden eingefasst und man sitzt herrlich geschützt Ende Oktober beim Spezi.







Wer etwas über die Gegend lesen möchte in Form eines netten Krimis sollte die Kluftinger Romane im Gepäck haben! Der Tipp ist von Winni.

http://www.kommissar-kluftinger.de/index.php?id=525

Ich sitze am hier Alatsee, das Buch Seegrund spielt hier.



7 Tage Grän zu dritt mit Kurtaxe und Strom kosten 230 €.
7 Tage Hopfensee kosten 350 € komplett. Nachsaison ist dort so gut wie nie, unser Gutschein der Caravaning wurde daher nicht eingelöst.

http://www.camping-hopfensee.com/202.html


http://www.comfortcamp-gehring.at (Grän)



Viele Grüße Andrea und Jürgen

 
morgenröte
Beiträge: 2.048
Registriert am: 05.03.2006


RE: Grän und Füssen Okt 08

#2 von daf43 , 21.11.2008 09:43

Hallo Andrea,
ja, das ist eine schöne Gegend, da verbringen wir bei der Durchreise manchmal ein paar Tage.
Gruß von Dieter

 
daf43
Beiträge: 2.452
Registriert am: 05.03.2006


RE: Grän und Füssen Okt 08

#3 von Ini ( gelöscht ) , 21.11.2008 15:45

toller Bericht!

da bekommt man Lust auf Urlaub

liebe Grüße

Ini

Ini

   

Keine Campingtour??
Steyr's Reisen Revival

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz