RE: Steyrs in der Picardie

#1 von steyr ( gelöscht ) , 18.05.2008 18:59

x

steyr

RE: Steyrs in der Picardie

#2 von Duebs , 18.05.2008 21:23

Hallo Steyr

Danke für den amüsanten und spannenden Bericht. Ich sehe, Du hast ein geübtes Auge für Frauen
Es war ein riesen Spass zu lesen und zu schauen... Weiter so

Vous êtes un rigôlant.... : C'est vrai....

Duebs

 
Duebs
Beiträge: 1.170
Registriert am: 17.08.2007


RE: Steyrs in der Picardie

#3 von Wintercamper , 18.05.2008 22:13

Danke, Yves! Schöner kurzweiliger Bericht zum Nachreisen. Rubensfrauen? Da sind unsere Geschmäcker wohl etwas verschieden

 
Wintercamper
Beiträge: 2.956
Registriert am: 06.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#4 von Tenere ( gelöscht ) , 19.05.2008 09:45

Hi Steyr, Danke! Ich habe mich köstlich amüsiert. Frankreich ist einfach super.

Gruß Ulf

Tenere

RE: Steyrs in der Picardie

#5 von Winni , 19.05.2008 11:03

Moin Steyr,
schöne Geschichte, beim Lesen kommen Reisegefühle....
Winni

 
Winni
Beiträge: 15.093
Registriert am: 04.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#6 von GSB ( gelöscht ) , 19.05.2008 12:19

Hi Yves,

nett geschriebener Bericht, mit viel Abwechslung.
Danke für´s visuelle mitnehmen

Gruß Günter

GSB

RE: Steyrs in der Picardie

#7 von HD , 19.05.2008 13:36

Danke für den schönen Reisebericht, Yves - und dass Ihr mich etwas mitgenommen habt in die Picardie - ich glaub ich war erst einmal in der Gegend und das ist schon lange her.
Grüsse von HD

 
HD
Beiträge: 12.079
Registriert am: 04.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#8 von steyr ( gelöscht ) , 19.05.2008 15:42

Zitat von HD
Danke für den schönen Reisebericht, Yves - und dass Ihr mich etwas mitgenommen habt in die Picardie -



Du warst ständig dabei HD . Jedesmal wenn ich die Staukästen und die Hintertür mit dem kleinen Kreuzschlüssel aufgeschlossen habe den Du mir in Gedern geschenkt hast hab ich an Dich gedacht und Dich in Gedanken gegrüsst . Auch die allabentliche "Framboise" und "Mirabelle" gingen auf Dein "Konto" .

steyr

RE: Steyrs in der Picardie

#9 von HD , 19.05.2008 16:19

Gut so, Yves, freut mich, dass Du an mich so oft denkst. Du siehst, man kann auch mit kleinen Dingen - unbedeutenden eigentlich, dem Landesnachbarn im Gedächtnis bleiben.
Verlier ihn nicht - sonst müsste ich Dir meinen anderen auch noch geben
Eau de Framboise und Mirabelle auf mein Konto??? Hatte ich Dir meine Kreditkarte auch gegeben?
Gruss HD

 
HD
Beiträge: 12.079
Registriert am: 04.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#10 von Rod , 19.05.2008 16:44

Also ehrlich steyr,

als ich dein erstes Bild sah, dachte ich, wie man sich doch doch täuschen kann. Die kräftige Schreibe passt garnicht zu dem Typ. Das zweite Foto und der Rest rückten mein (Welt) Bild wieder grade.

Ich bin gern mitgefahren und habe die Stille im Kloster gespürt, über deine Anti-SOG-Episode gegrinst, die Gärtern gerochen und den ruhigen Pulsschlag der Picardie gespürt. Ich glaube, ich muss schleunigst weg.

Beste Grüße, Rod

 
Rod
Beiträge: 178
Registriert am: 22.03.2008


RE: Steyrs in der Picardie

#11 von ben ( gelöscht ) , 19.05.2008 16:46

Hallo Steyr,

komme jetzt erst nach Studium deines Reise-Romanes dazu, mich bei dir dafür zu bedanken. Hast du nett geschrieben, fast frei von irgendwelchen Spitzen und sehr genau beobachtet.

Wolltest du dem Steyr nicht auch noch eine neue Farbe verpassen?

Gruß
ben

ben

RE: Steyrs in der Picardie

#12 von morgenröte , 19.05.2008 17:21

Schön griffig dein Reisebericht, wie ein Film.

Gruß Andrea

 
morgenröte
Beiträge: 2.047
Registriert am: 05.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#13 von GT-PETRI ( gelöscht ) , 19.05.2008 17:29

Sehr schöner Bericht!

Auch vor meinem inneren Auge spulte sich ein Film ab.


Grüße, Thomas

GT-PETRI

RE: Steyrs in der Picardie

#14 von steyr ( gelöscht ) , 19.05.2008 18:37

Zitat von HD
Eau de Framboise und Mirabelle auf mein Konto??? Gruss HD



Auf Dein "Wohlseinkonto" :

steyr

RE: Steyrs in der Picardie

#15 von wombiroo ( gelöscht ) , 19.05.2008 22:39

Eine schöne "Geschichte"... - hab´s mir extra ausgedruckt, um es in Ruhe zu lesen, und ich hatte viel Spaß dabei!

Fahr doch öfter mal ´ne Woche weg!

ach steyr, zu Deiner aktuellen Signatur las ich heute was passendes:

"Fahrer schläft, Beifahrer lenkt besoffen" - Erschienen am 19. Mai 2008
Der Autofahrer hält ein Nickerchen direkt am Steuer, sein betrunkener und berauschter Beifahrer lenkt derweil den Wagen: Dieses lebensgefährliche Manöver haben sich zwei Autofahrer aus Frankreich auf der Autobahn 8 bei Karlsruhe am Samstag geleistet. Das Ganze habe sich über eine Distanz von mindestens neun Kilometern und bei einer Geschwindigkeit von durchschnittlich 110 Stundenkilometern abgespielt, teilte die Polizei am Montag weiter mit.

wombiroo

RE: Steyrs in der Picardie

#16 von steyr ( gelöscht ) , 19.05.2008 23:25

Danke dass Euch mein Bericht über unsere Picardie-Tage so gut gefallen hat , ich werde mich anstrengen noch mehr Reiseberichte zusammen zu bekommen um Euch daran teilhaben zu lassen .

steyr

RE: Steyrs in der Picardie

#17 von Winni , 20.05.2008 07:55

Moin Steyr,
das geht am besten, wenn du einfach wieder losfährst und viele Bilder machst!!! Und dann davon erzählen....
Winni

 
Winni
Beiträge: 15.093
Registriert am: 04.03.2006


RE: Steyrs in der Picardie

#18 von steyr ( gelöscht ) , 20.05.2008 08:11

Die nächsten Tage ist mal mähen angesagt . Ich habs jetzt lange genug herausgezögert und die Bienen hatten ihren Spass , jetzt wird (fast) alles plattgemacht . Einzige grosse Sorge , werde ich alle Eidechsen , Frösche und Blindschleichen zur Zeit bemerken und sie vor dem mörderischen Faden retten können ? Mähen ist höchste Konzentrationsarbeit und erfordert hier grösste Aufmerksamkeit sonst leide ich wieder tagelang wie ein Hund wenn ich etwas erwische .

steyr

RE: Steyrs in der Picardie

#19 von Campino ( gelöscht ) , 25.05.2008 18:07

Hallo Steyr,

hab erst jetzt nach Wiedereinlesen hier im Forum Deine plastische Schilderung des Picardie-Trips entdeckt und mit Vergnügen gelesen. Mit den vielen kleinen amüsanten Anekdoten ein sehr lebendiges Nacherleben auch für mich – danke!
Für unsere obligatorische Bretagne-Tour im Sommer waren da eine Reihe interessanter Anregungen, der Nordschlenker und dann die Normandie-Küste entlang ist eine schöne Variante.

Übrigens, für mich atmen durchaus auch die nicht mehr "im Dienst" befindlichen alten kirchlichen Einrichtungen noch den Geist und die unglaubliche Schöpferkraft ihrer Erbauer. Diese Zeugnisse sind doch – solange sie existent sind – unvergängliche Kunstwerke, zur Ehre von etwas Höherem geschaffen.Und so kann ich sie heute noch auch als Laie nachempfinden.

Deine Bildersammlung gefällt mir sehr, da zeigt sich doch: unter einer harten Schale ein weicher Kern.

Salut!
Campino

Campino

RE: Steyrs in der Picardie

#20 von sunshine , 27.05.2008 22:01

Hallo steyr,
so langsam dringe ich hier zu den Reiseberichten vor.
Über deinen Bericht habe ich mich stellenweise köstlich amüsiert - es ist sicherlich ein besonderes Erlebnis, mit deinem Fahrzeug zu reisen.

In der Picardie war ich noch nie (das reimt sich ja sogar... ) -
aber irgendwann verschlägt es mich vielleicht auch mal dorthin.

 
sunshine
Beiträge: 9.824
Registriert am: 04.03.2006


   

CP De Fontaine Vieille*** und Les Grands Pins****
FACETTEN der PROVENCE - Teil 1 und 2

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz