RE: Urlaub beim Burgstaller

#1 von stawer ( gelöscht ) , 16.08.2007 00:02

Urlaub beim Burgstaller

Am 27.7. gegen 18.00 Uhr ging es Los in Richtung Stuttgart, München, Salzburg
Nach Döbriach an den Millstätter See zum Komfort Campingpark Burgstaller.
Wir sind gut vorangekommen bis zum Katschberg / Tauerntunnel da wurde
nachts um halb 2 die Blockabfertigung eingeschaltet obwohl kein großer Verkehr war.
Das hat uns dann ca. 2 Std. Zeit gekostet. Nun ja, wir sind ja in den Urlaub gefahren und waren nicht auf der Flucht. So sind wir dann morgens gegen halb 5 am CP angekommen.
Gegenüber der Rezeption war ein großer Stellplatz. Kurzerhand habe ich dort eingeparkt,
Stützen runter und wir haben uns zum schlafen hingelegt. Gegen 8 Uhr bin ich mit meiner Tochter rüber zur Rezeption zum Anmelden. Da wurde uns als erstes gesagt, dass da wo wir parken würden gar nicht zum CP gehören würde. Es stellte sich dann heraus das der Stellplatz
Für Nachtankommende fast 1 km vom Platz entfernt war aber dies nicht ausgeschildert oder angeschrieben war. Nun ja, ich habe mich dann ordnungsgemäß Angemeldet und bin zum Auto zurück um auf unseren Stellplatz zu fahren. Dort angekommen ist mir und meiner Family erst einmal der Kinnladen runter gefallen. Was sahen wir: Ein großer brauner Acker mit links + rechts „Dornenhecken“. Wenn es meinen 2 Damen nachgegangen wäre, wären wir sofort wieder abgereist. Dann ging es Los, wie stellen wir den Wohnwagen denn hin das wir etwas Sonne abbekommen. Denn außer den „Dornenhecken“ standen da ja auch noch die großen Bäume und Sträucher. Wir hatten uns aber schnell geeinigt und Ruckzuck das Vorzelt aufgebaut. Dann ging die Frage Los, wohin mit dem Auto??? Das Auto musste ich immer zwischen den Dornenhecken und der Wohnwagendeichsel reinzirkeln.
Sobald irgendwo ein kleines Fleckchen frei war auf dem CP, wurde sofort ein Zelt noch dazwischen gestopft egal wie klein oder groß der Platz war. Nachdem dem ganzen Aufbauen dachte ich, ich gehe kurz duschen. Da traf mich fast der Schlag. Aber nicht weil es in den Duschen so dreckig war, die waren sogar Tipp - topp sauber. Ich stand da 20 min. und musste auf eine freie Dusche warten und das war jeden Abend so egal um welche Uhrzeit man ins Duschhaus kam. Wenn man halt 500 Stellplätze hat sind 24 Duschen auf 3 Duschhäuser verteilt etwas wenig. Mit den Toiletten war es genau dasselbe. Dein großes Geschäft durftest du dir nicht bis auf den letzten Drücker anhalten, sonst ging es in die Hose.
Jetzt wurde ich neugierig und wollte wissen wie das mit dem Hotspot funktioniert und habe den Laptop ausgepackt. Was soll ich sagen, es hat sofort den Hotspot erkannt. Ich bin sofort an die Rezeption um mir für 1Std die Zugangsdaten zu kaufen. (1Std für 5- € ist auch etwas teuer wie ich finde) Wieder zurück am Wohnwagen an dem Laptop war der Hotspot nicht mehr erreichbar. Ich wieder vor an die Rezeption um zu fragen was da Los ist. Da wurde mir gleich sehr unfreundlich gesagt, dass es an meinem Laptop läge. Es wäre bestimmt ein älteres Modell. Da ging dann der Gaul mit mir durch und ich habe denen mal anständig die Meinung gesagt. Wenn sie schon so groß Werbung mit Ihrem eigenen Hotspot machen und noch 5.- € für 1 Std .verlangen dann hat es auch zu funktionieren. Nach ein paar Tagen hat es dann einigermaßen gegangen und auch mal wieder nicht. Jetzt komm ich aber mal auf die größte Lachplatte vom CP zu sprechen. Genau, den „Drehteller“. In den 2 Wochen wo wir dort waren, der Drehteller maximal 1 Woche belegt. Den Drehteller hat jeder fotografiert und kurz angeschaut und das war es dann auch. Der Drehteller ist direkt am Waschhaus und der Durchgangsstraße des CP gelegen. Also kurzum, der Drehteller ist da platziert wo es am lautesten ist. Fast jeder hat auf dem CP über den Drehteller gelacht. :lough2 Natürlich gab es auch einige wo den Drehteller schön fanden. Das einzige auf dem CP was einigermaßen funktioniert hat, war die Kinderanimation. Wir persönlich sind vom CP Burgstaller sehr enttäuscht. Wer so eine große Werbung betreibt und nicht mal die Hälfte davon einhält was er in seinem Prospekt und im Internet anbietet ist schon der Hammer. Der CP hätte lieber mehr Duschen und Toiletten bauen sollen, als die Fernseher im Toiletten und Spülbereich. Beim CP Burgstaller wird auf viele Spielereien geachtet aber nicht auf wesentliche Dinge und Kundenfreundlichkeit. Was das Serviceteam anbelangt egal ob es der Gärtner oder an der Rezeption war, war zum Teil sehr inkompetent und äußerst unfreundlich. Wer immer sehr freundlich, nett und zuvor kommend war, dass waren die Putzfrauen. Die haben auch sehr gründlich und ordentlich geputzt. Denen muss ich ein sehr großes Lob aussprechen. :thum
Im Großen und Ganzen haben wir das Beste aus unserem Urlaub gemacht. Besonders gefreut hat uns, dass wir einen Camperfriend „Lauzi“ wie ich ja schon geschrieben habe, getroffen haben. :huepf1: Wir sind nun seid am Samstag wieder ohne großen Stau gesund und munter Zuhause angekommen. Der Wohnwagen ist geputzt und steht wieder in seinem Stall. Wir persönlich werden auf diesen CP nie wieder fahren. Hoffentlich sehen das noch andere Camper auch so wie wir und fahren dort nicht mehr hin.

Beleidigungen und persönliche Angriffe sind nicht erwünscht und wurden deshalb gelöscht, edit by olli

Vielleicht überlegen die sich dann mal sich auf wesentliche Dinge zu beschränken und nicht mit falschen Versprechungen die Leute zu sich zu locken. Ich kann nur nicht verstehen, dass so ein Platz so gute Bewertungen bekommt. Möchte gern wissen auf was die Platztester wert legen.


Gruß stawer

stawer

RE: Urlaub beim Burgstaller

#2 von wombiroo ( gelöscht ) , 16.08.2007 00:11

Danke für diesen "eindeutigen" Bericht, den ich mir anders auch nicht erwartet hatte, zumal von Euch als Nachbarn vom Hadde...

wombiroo

RE: Urlaub beim Burgstaller

#3 von GSB ( gelöscht ) , 16.08.2007 00:18

Hallo Stawer,

das, was du hier über den Burgstaller berichtet hast, ist die Bestätigung eines Bekannten,
der mir letztes Jahr ähnliches über diesen Platz berichtete und dort auch nicht mehr hin will.
Ich hoffe ihr hattet trotzdem einen ansonsten angenehmen Urlaub.

GSB

RE: Urlaub beim Burgstaller

#4 von Susanne , 16.08.2007 08:21

hallo strawer,

danke für den bericht, der alles bestätigt, was freunde erzählten.

was ich aber nicht verstehe: warum bleibt man auf einem cp, auf dem alles so besch...eiden ist???? wenn immer alle sich das gefallen lassen, muss der betreiber ja nicht umdenken, denn: es funktioniert doch. egal wie mies der service ist, der cp ist voll.

mit fragenden grüßen susanne

 
Susanne
Beiträge: 4.626
Registriert am: 04.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#5 von Hadde ( gelöscht ) , 16.08.2007 08:31

Hallo Susanne

Der Platz ist voll, weil die wenigsten Urlauber offen und ehrlich zugeben, dass sie die schönsten Tage des Jahres teilweise ins Klo gegriffen haben.
Die Stawers gehören einer Minderheit an, die es fertig bringen danach auch einmal mitzuteilen, was nicht gestimmt hat.
Die meisten Urlauber würden doch niemals zugeben, dass nicht alles optimal war. Man war ja schließlich auf einem Top Platz.
Und die Werbung besorgt den Rest. Übrigens auch die Medien, siehe Drehteller.
Aber ich glaube, bis auf die geschilderten Widrigkeiten hatten die Stawers dennoch einen schönen Urlaub. Die hatten ja schließlich eine Therme mit automatischem Bodenreiniger an Bord :ggrins

viele Grüße Hadde

Hadde

RE: Urlaub beim Burgstaller

#6 von ben ( gelöscht ) , 16.08.2007 08:32

Hallo Stawer,

danke für deinen Bericht. Er bestätigt mal wieder alle meine Vorurteile gegen große und bekannte Anlagen. Wir fahren seit Jahren nur noch auf kleinere Plätze, wobei ich einräumen muss, dass dies mit Kindern manchmal ein Problem ist, weil die dort nicht so leicht Anschluss finden. Das Anstehen vor Klo und Dusche kenne ich von kleineren Plätzen nicht.

Gruß
ben

ben

RE: Urlaub beim Burgstaller

#7 von Hadde ( gelöscht ) , 16.08.2007 08:36

Mit kleinen Kindern, Ben, fährt man auch auf solche Plätze. Wir waren damals auch auf dem Südseecamp oder ähnlichen Plätzen. Den Kindern hat das immer super gefallen. Wobei der Südseecamp ein schlechtes Beispiel ist, der hat gehalten was versprochen wurde.
Es gibt durchaus auch riesige Plätze, deren Service stimmt.
Jetzt wo die Kinder aus dem Hause sind werden auch kleinere Plätze bevorzugt.
In vielen bevorzugten Regionen gibt es sie allerdings garnicht mehr.

viele Grüße Hadde

Hadde

RE: Urlaub beim Burgstaller

#8 von stawerinchen ( gelöscht ) , 16.08.2007 10:22

:hallo

@Hadde, die Therme mit Bodenreinigunssystem hat super funktioniert und wir wollen sie nicht mehr missen.

Es gibt aber auch große Plätze, wie den http://www.jesolointernational.it wo wir schon wunderschöne Urlaube verbracht haben. Dort stimmt unserer Meinung nach alles wie es im Prospekt oder Internet beschrieben ist. Unser nächster Urlaub wird uns bestimmt wieder dort hinführen. :huepf1:

Gruß stawerinchen

stawerinchen

RE: Urlaub beim Burgstaller

#9 von Susanne , 16.08.2007 10:44

hallo,

huch, ich wollte niemanden den urlaub vermiesen. und, ganz klar, mit kindern haben plätze mit animation (und seien es nur die nachbarskinder) absolut ihre berechtigung. haben wir früher auch angefahren.

aber: selbst mit 3 kindern in der hochurlaubszeit haben wir nie vorgebucht, uns die plätze immer genau angesehen und sind im zweifelsfalle weitergefahren zum nächsten platz. haben auch schon mal nach 2 tagen wieder abgebaut und den platz gewechselt, weil nix so war, wie beschrieben bzw. gewünscht. was nützt mir ein sanitärgebäude, das von außen weiß der teufel wie innovativ ist, wenn einfach insgesamt zuwenig sanitär vorhanden ist usw usw usw?

die urlaubszeit ist einfach zu schade, um sie sich hinterher schön zu reden.

 
Susanne
Beiträge: 4.626
Registriert am: 04.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#10 von HD , 16.08.2007 11:26

Hallo Fam. Stawer
Ich kann mir für MICH zwar nicht vorstellen einen solchen Platz für einen Urlaub in Erwägung zu ziehen,
bzw. sogar anzufahren, aber es ist trotzdem interessant einen Erfahrungsbericht darüber zu lesen. Danke dafür!
Werten und bewerten? , DAS kann ich allerdings nicht, da bei mir andere Vorraussetzungen für einen
Urlaub zutreffen, allein schon, dass ich die HS meide, NIEMALS reserviere, keine Kinder habe, ein anderes Land,
"anders geartete" CP's bevorzuge.
Diesen, meinen "Schuh" mag, kann sich nicht jeder "anziehen", genausowenig wie mir manche Schuhe
anderer "passen" würden.
Gruss HD

 
HD
Beiträge: 12.084
Registriert am: 04.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#11 von daf43 , 16.08.2007 18:49

Hallo @stawer,

ja, Du beschreibst ein für mich absolut störendes Problem: die geringe Zahl an Duschen und Töpfchen. Wenn ich zum Duschen einmal etwas warten muss, naja, da weiche ich auf etwas abnormale Zeiten aus oder warte ein wenig.
Aber wenn der Topf besetzt ist und ich warten muss, bis irgendeiner frei wird und darf mich dann auf die "vorgewärmte" Brille setzen, das akzeptiere ich nicht. Da würden wir sogar in der Hauptsaison weiter ziehen.
Gerade diese überzogenen Kasperle-Plätze, "wo die Sanitäranlagen schöner sind wie zu Hause" - wie manche berichten - meide ich auch. Diese Besitzer kennen/durchschauen nämlich die Kriterien der Campingplatz-Tester ganz genau und bauen nicht eine Toilette oder Dusche mehr als das unbedingte Minimum. Die Tester kommen wohl nur in der Nebensaison und dann brilliert der Platz wegen der schönen Fliesen.
Um die richtige Punktezahl zu erreichen, werden dann aber Sauna, Spielplatz, Pool und manch Unnützes dazu gebaut und siehe da, die Tester geben die volle Punktzahl.

Andererseits gibt es immer wieder Zuschriften von Campern, die sich über die "Sanitäranlagen-lastigen Campingführer" wie beim ADAC beschweren, die stehen wohl gerne vor der Toilette Schlange und halten ein Schwätzchen?
daf43, der nur zum Glück nur noch in der Nebensaison reisen muss und hohe "Topfkriterien" hat.

 
daf43
Beiträge: 2.452
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#12 von Tenere ( gelöscht ) , 16.08.2007 19:01

Hi Daf,
unnützes Zeug wie einen Spielplatz ? :hs :hs :hs

Gruß Ulf

Tenere

RE: Urlaub beim Burgstaller

#13 von Killerdackel , 16.08.2007 19:08

Konstruktiv-Kritischer Bericht - BRAVO !
Die ADAC-Tester - überwiegend ehemalige Zeitsoldaten - hab ich bei Ausübung und Einführung in den Job aufm ZDF in der derzeit laufenden Camper-Serie schon "bewundert".
Wer gewöhnt ist, in starren Befehlsstrukturen zu handeln, dem fehlt aber genau die intuitive Fähigkeit, Fakten unter diversen Gesichtspunkten zu betrachten und vor allem kreativ zu hinterfragen.
Und nein, Dackel als ungedienter Zivilist hat NIX gegen unsre Mitbürger in Uniform.

 
Killerdackel
Beiträge: 11.210
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#14 von NambaWan ( gelöscht ) , 16.08.2007 19:18

Zitat von Killerdackel
. . . Wer gewöhnt ist, in starren Befehlsstrukturen zu handeln, dem fehlt aber genau die intuitive Fähigkeit, Fakten unter diversen Gesichtspunkten zu betrachten und vor allem kreativ zu hinterfragen. . . .

. . . Und nein, Dackel als ungedienter Zivilist hat NIX gegen unsre Mitbürger in Uniform. . .



Und folglich in diesem Falle auch keine Ahnung von was er da bellt!

NambaWan

RE: Urlaub beim Burgstaller

#15 von Killerdackel , 16.08.2007 19:23

Kenne ganze Rudel Bundspechte und bin selbst Mitglied in ner UHG.

Weißt warum ADAC solche Tester will ?
Weil die Jungs früh in Pension gehen, wegen der Guten Pension nicht von dem Salär des ADAC leben müssen, weil das könnten sie nicht und weil sie gewohnt sind. nach Vorschrift zu operieren !
Stell Dir mal vor, ein HD oder ein Dackel - sorry HD, wenn ich uns beide miteinander vergleiche - wären Tester - aber Hallo !

 
Killerdackel
Beiträge: 11.210
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#16 von wombiroo ( gelöscht ) , 16.08.2007 19:38

Zitat von Killerdackel
Stell Dir mal vor, ein HD oder ein Dackel - sorry HD, wenn ich uns beide miteinander vergleiche - wären Tester - aber Hallo !



auja, ich teste mit! :ggrins

...dann gibt´s vielerorts nur noch die "goldene Ananas" als Trophäe - endlich mal eine kritische Benutzer-Berichterstattung, DAS wär´s!

(und der HD kann für UMME campen, als kleine "Geste" der CP-Betreiber... ev02 )

wombiroo

RE: Urlaub beim Burgstaller

#17 von Chris , 16.08.2007 23:12

Hallo,

Burgstaller- Interesseten sollten sich mal die Preisliste und die Platzordnung durchlesen, da stehen auch noch so einige Bonbons drin:

Stromnutzung

grundsätzlich hat jeder Stellplatz 6 AH zur Verfügung, diese 6 Ampere stehen aber nicht für beliebige Nutzung zur Verfügung, die Klimaanlagennutzung würde einen Aufpreis täglich kosten und ist anmeldepflichtig.

Die stundenlange Nutzung des Elektrogrills oder des Backofens des Nachbarn wird wohl geduldet sein.

In der Hauptsaison wird pro Parzelle ein Mindestpreis verlangt, egal ob die Rechnung/Summe aus den Einzelgebühren auf diesen Mindestpreis kommen würde.

Eine Großparzelle wird mit 85 m2 angegeben, das ist eigentlich ausreichend, aber von einer Großparzelle würde ich da nicht sprechen.

 
Chris
Beiträge: 52
Registriert am: 27.09.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#18 von daf43 , 17.08.2007 08:55

Hallo Tenere,
bei meiner Aufzählung sollte "überkandidelte" Spielplätze stehen, die sogar, wie bei Burgstaller, sogar die Toilettenanlage für Kinder einschließen. Nix gegen schöne Spielplätze, aber da hätte ich das Geld lieber für genügend Sanitäranlagen gesehen als für die Effekthascherei.
Dieter

 
daf43
Beiträge: 2.452
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#19 von daf43 , 17.08.2007 08:59

Hallo,
ich wundere mich schon: auf der einen Seite wird der ADAC beanstandet, weil er zu akribisch (militärisch unflexibel) die Plätze bzw. die Sanitäranlagen beurteilt, andererseits wird er beschimpft, den Platz bzw. die Sanitäranlagen nicht richtig beurteilt zu haben, was nun?
daf43

 
daf43
Beiträge: 2.452
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#20 von Killerdackel , 17.08.2007 17:34

Schade, daß nur wenige in der Campersoap vom ZDF die Tester vom ADAC gesehen haben:
a) bei der Ausübung des Jobs
b) bei der Einübung des Jobs

Da wär Euch nämlich die Kinnlade genauso runtergefallen, wies mir ging, bei der Darstellung der Kriterien.
Und da hätt man genau das "sowohl als auch" eben mitbekommen - will heißen am Beispiel Sanitärräume:
Einerseits wird sehr detailliert nach Schimmel geguckt und andererseits warn se begeistert von Musikke auf der Schüssel.

Und genau da wirds zu Quadratur des Kreises - dadran klemmts dann.

 
Killerdackel
Beiträge: 11.210
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#21 von Michi ( gelöscht ) , 21.08.2007 17:15

Hallo Familie stawer,

schön dass ihr auch wieder gut aus dem Urlaub zurückgekommen seid.
Eigentlich wollte ich euch auf der Hinfahrt nach Italien besuchen, hat aber leider nicht geklappt.
Aber dem Bericht nach habe ich auch nicht allzuviel verpasst.
Nun jetzt bin ich auch wieder zurück und war auch am Millstätter See, nur nicht am Burgstaller, sonder einem schönen kleinen
CP mit super Sanitär ein Örtchen weiter.

Gruß Michi

Michi

RE: Urlaub beim Burgstaller

#22 von Walhalla ( gelöscht ) , 08.10.2007 14:05

Ich habe mit großen Interesse diesen Thread gelesen, da wir für nächstes Jahr im Juni 1 Woche auf diesen Campinglplatz fahren wollten

Jetzt bin ich wirklich verunsichert....
Was ich wirklich nicht verstehe ist die Tatsache, dass dieser Platz in der Zeitschrift Caravaning dieses Jahr bei der Leserwahl als bester internationaler Platz abgeschnitten hat

Wie geht denn das zusammen

Gruß Thomas

Walhalla

RE: Urlaub beim Burgstaller

#23 von ben ( gelöscht ) , 08.10.2007 15:45

Hallo Walhalla,

vorab: ich kenne den Bericht über die Leserwahl nicht. Aber prinzipiell lässt sich sagen, dass Burgstaller in diesem Jahr mächtig die Werbetrommel gerührt hat. Und viele Camper, die ihn besucht haben, mögen sich vielleicht hinterher auch nicht eingestehen, dass sie nicht die erste Wahl gegriffen haben. Aber vielleicht stecken einfach nur Verlags- und Werbeinteressen hinter dem "Wahlergebnis". Aber auch die Kritiken hier verstehe ich nur als Einzelmeinungen. Probiere den Platz selbst aus. Dann weißt du mehr. Mir selbst wäre das zu viel Rummel auf der Anlage.

Gruß
ben

ben

RE: Urlaub beim Burgstaller

#24 von daf43 , 08.10.2007 16:06

Hallo,
ich war ja bekanntlich im September 2007 für 16 Tage auf dem Burgstaller und kann nur sagen: es hat uns gut gefallen. Obwohl der Platz in dieser Zeit zu 40-80 % belegt war, gab es mit Zahl der Toiletten und Duschen (was ich befürchtet hatte) keine Engpässe. Wir hatten einen sehr großen Platz mit netten Nachbarn und Nachbarskinder, sehr ruhig und alles in Allem sehr schön.
Die angebotenen Aktivitäten haben wir nicht genutzt, aber bei 14 € (ACSI) + Kurtaxe kann man nix sagen. Der Wirbel um den Platz hätte mich beinahe davon abgehalten, ihn zu besuchen. ich hätte es bereut.
daf43

 
daf43
Beiträge: 2.452
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub beim Burgstaller

#25 von Walhalla ( gelöscht ) , 09.10.2007 09:54

für Eure Infos. Ich denke auch das wir den Platz einfach mal selber besuchen..

Vielleicht hat stawer auch nur richtig Pech gehabt.
Ich habe sowas ähnliches auch schon mal mit Hotels erlebt..
Wir hatten einen super Urlaub und bei Freunden die drei Wochen später das selbe Hotel gebucht hatten lief alles schief.

Gruß
Thomas

Walhalla

   

Mit Traktor und Touring nach/durch Frankreich
Eine Bretagnetour

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz