RE: Neusiedlersee

#1 von klappwohnwagen , 02.12.2006 20:44

Hallo liebe Camper,

ist von Euch schon mal einer im Burgenland gewesen? Da ich dort noch nie war, plagt mich schon eine gewisse Neugier.

Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#2 von Ritchie ( gelöscht ) , 03.12.2006 10:19

Hallo Klappwohnwagen e

Neusiedler See

Camping am Neusiedler See im Burgenland / Österreich

Es ist schon Jahre her, dass ich wiederholt am Neusiedlersee meinen WW aufgebaut habe, aber gewisse Eigenheiten sind mit Sicherheit noch richtig :
Der Neusiedler See ist ein Surferparadies, da immer ein guter Wind weht. Aber geeignet ist nur das Ostufer, da das Westufer von einem hundert Meter breiten Schilfgürtel zum See hin abgeschirmt ist. Am Wochenende brachen die Wiener Surfer wie ein Schwarm Hornissen über den CP in Podersdorf herein. Der Strand war mit Surfbrettern und Segeln so zugepflastert, dass man nicht ans Wasser kommen konnte. Wir haben dann immer Ausflüge mit unseren Fahrrädern gemacht.
Das ist sehr empfehlenswert.
Es ist eine reine Wein-Gegend und Buschenschanken gibt es noch und noch.
Im Herbst sind die Kleinflugzeuge, mit denen die Vögel aus den Weingärten getrieben werden, sehr lästig.
Der See ist ein Steppensee und an der tiefsten Stelle (in Ungarn) nur 1,9m tief, das Wasser ist milchig trüb aber chemisch sauber und leicht salzhaltig , sehr gesund zum baden und aufgrund seiner geringen Tiefe sehr warm. Deshalb gibt es immer im Frühjahr einen Marsch durch den Neusiedler See. Von Illmitz nach Rust, wenn ich mich nicht irre.
Die Campingplätze um den Neusiedler See sind stark von Dauercampern geprägt.
Die Gegend ist beeindruckend und allemal eine Reise wert. Es gibt reichlich Ausflugsmöglichkeiten. (Wien, Bratislawa, Eisenstadt)
In Gols gabs ein Sternelokal in dem Zander auf ca. 20 verschiedene Art zubereitet wurde.
Bei Petronell (nordöstlich vom See) gibt’s ganz tolle Ausgrabungen aus der Römerzeit.
Über die Qualität der Plätze kann ich nichts aussagen. Damals war sie so la-la. Soll aber nach dem Hörensagen erheblich besser geworden sein.
Die schönsten Sonnenuntergänge hatten wir in Podersdorf. Da haben sich die Camper mit den Stühlen am Ufer platziert und hinüber zum Leithagebirge geblickt.
Der Himmel hatte jedes Mal eine andere Färbung, von Messing bis glutrot.
Schau mal unter WWW.strandcamping@podersdorfamsee.at (bitte separat eingeben, funktioniert nicht als link)Die Seite gibt zwar nicht viel her, aber wenn man ein bischen stöbert, findet man doch was.

Gruß : Ritchie


Ritchie

RE: Neusiedlersee

#3 von klappwohnwagen , 03.12.2006 18:40

Hallo Ritchie,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Muss man dort den Platz vorbestellen? In Frankreich ging es in den Sommerferien immer ohne Vorbestellung. Dieses finde ich ungezwungener, da man sich den Platz flexibler vor Ort aussuchen kann.

Bei dem von Dir beschriebenen Andrang der Wiener ist wohl alles etwas überlaufen.


Mit freundlichem Gruß aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#4 von Ritchie ( gelöscht ) , 03.12.2006 20:02

Hallo Klappwohnwagen :zw

Zitat
Muss man dort den Platz vorbestellen?



Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht. Und damals war das immer zum Wochenende hin, also ab Freitag nachmittag. Und am Sonntag nachmittag war der Spuk wieder vorbei.

Der Platz ist nach meinen Informationen selten ausgebucht, ich glaube nicht, daß Du vorbestellen mußt.

Ritchie.


Ritchie

RE: Neusiedlersee

#5 von Spätheimkehrer ( gelöscht ) , 04.12.2006 19:44

....und Saison-Öffnungszeiten beachten!! Wir waren mal Ostern "auf gut Glück" dort und haben keinen offenen CP gefunden. Da war in ganz Podersdorf (am Ende der Suche rund um den See) auch nur ein Lokal geöffnet. Sonst war die Region komplett ausgestorben. Nach 3 Nächten schwarz campen sind wir dann in Wien-Rodaun gelandet- auch prima. Ist aber auch schon ca. 17 Jahre her..

Viele Grüße

Andreas


Spätheimkehrer

RE: Neusiedlersee

#6 von klappwohnwagen , 04.12.2006 20:22

Lieber Ritchie. lieber Andreas,

ich werde mal Podersdorf in die engere Wahl nehmen. Ich weiß natürlich nicht, was meine Frau dazu sagt. Wenn es nicht unseren Erwartungen entspricht oder das Wetterschlecht ist, meckert sie gerne! Das muss man sich ja nicht antun. Immer Frankreich oder die Ostsee ist aber auch langweilig.

Gott sei Dank hat unser Wohnwagen Räder.


Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#7 von Ritchie ( gelöscht ) , 04.12.2006 21:37

Hi Klappwohnwagen

Wie wär's denn hiermit :

http://www.burgstaller.co.at

Hat natürlich keine Ähnlichkeit mit dem Burgenland, ist aber min 300 km näher.

Vielleicht treffen wir uns da ja auch

Ritchie :smokin


Ritchie

RE: Neusiedlersee

#8 von klappwohnwagen , 08.12.2006 21:56

Hallo Ritchie,

dort in der Nähe waren wir schon mal. Wir hatten leider etwas Pech mit dem Wetter und die Ferienwohnung gefiel meiner Frau nicht besonders.

Der Platz liegt jedoch nicht im Burgenland! Mir hat es jedoch gut gefallen, bis auf den Regen!

Das Burgenland scheint in Deutschland nicht so ein bekanntes Feriengebiet zu sein!


Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#9 von nidabaia ( gelöscht ) , 12.12.2006 13:10

Hallo Klappwohnwagen,

im großen und ganzen hast Du ja schon ausführliche Beschreibungen über das Burgenland erhalten. Ich persönlich war bisher 2 mal mit dem WoWa dort. Zuletzt Pfingsten 2005. Beide male auf dem Platz in Podersdorf. Der Platz ist an sich o. k. aber es handelt sich um einen Platz der von der Gemeinde betrieben wird, d.h. das Personal hat eigentlich keinen Grund sich den Gästen gegenüber besonders anzustrengen. Erwarte also nicht unbedingt die Freundlichkeit wie bei Plätzen von privaten Betreibern . Ich habe damals den Platz vorbestellt, da die Pfingstferien waren. Es gab aber genügend freie Plätze. Was mich sehr gestört hatte war, daß man bei der Anmeldung einen braunen Plastiksack für den Müll bekommt und diesen dann, wenn er voll ist, an den nächsten Baum stellt. Dort bleibt er bis die Müllabfuhr 1 mal die Woche kommt. Außerdem hatten die Plätze keine Wasseranschlüsse. Entweder man holte sich das Wasser im Waschhaus oder an der Uferpromenade. Was, je nach Stellplatz, eine relativ große Entfernung sein kann. Am Wochenende ist der Platz wirklich voll, da dann die ganzen Wiener zum Erholen an den See fahren.
Tipp: Stelle den WoWa nicht unbedingt auf einen der Plätze in Ufernähe und stelle das Vorzelt nicht in Richtung See auf da es z. Teil sehr stürmisch werden kann. Wir hatten dieses Problem letztes Jahr.
Grundsätzlich bin ich 1 mal im Jahr für 1 Wochenende im Burgenland (haupts. im Herbst), da ich dann meine Weinvorräte auffülle. Fürs Wochenende nehme ich mir immer ein Pensionszimmer.
Wenn Du Dir einen guten Tropfen zum angemessenen Preis gönnen willst besuche in Neusiedl den Weinbau Müllner, Obere Hauptstrasse 9-11, http://www.weinbau-muellner.com . Du kannst die Weine dort auch vor Ort probieren.
Außerdem ist in Parndorf (eine Autobahnausf. vor Podersdorf) ein Designer Factory Outlet. Dort kann man den ganzen Tag mir Einkaufen verbringen.
Als Ausflugsziel bietet sich natürlich Wien mit all seinen Sehenswürdigkeiten an. Falls ihr gerne in den Zoo geht ist der Tierpark in Schönbrunn (in der Nähe des Schlosses) absolut empfehlenswert. Unbedingt ins Burgenland die Fahrräder mitnehmen. Fast hätte ich es vergessen: Wenn ihr mal schlemmen wollt kann ich in Gols den Birkenhof (Ortsende von Gols) guten gewissens empfehlen. Die Preise sind zwar im oberen Bereich, aber die Qualität der Speisen ist Top.

So, nun habe ich aber genug geschrieben. Wenn Du noch weitere Fragen hast schick mir eine Mail.

Viele Grüße
Andreas


nidabaia

RE: Neusiedlersee

#10 von klappwohnwagen , 17.12.2006 18:10

Hallo Andreas,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Das Burgenland scheint ja unter den Campern nicht sehr bekannt zu sein. Daher freue ich mich über jeden Hinweis.

Jetzt musss ich nur noch meine Frau überzeugen.


Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#11 von Tscharlie , 17.12.2006 18:51

Hallo Klappwohnwagen,

wir waren vor ein paar Jahren im August zu einer Hochzeit im Burgenland eingeladen. Das was mir am meisten in Erinnerung blieb waren die riesen Mücken und die in Massen. Echt sehr unangenehm. Aufenthalt im Freien war ab Dämmerung unmöglich. Vielleicht spritzen die aber mittlerweile auch.

Tscharlie


 
Tscharlie
Beiträge: 10.974
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#12 von klappwohnwagen , 20.12.2006 23:08

Hallo lieber Tscharlie,

diese Bemerkung darf meine Frau nicht lesen, sonst muss ich wieder nach Frankreich fahren! Ich werde, wenn es unser Reiseziel sein sollte, genügend Autan mitnehmen. Da der Neusiedlersee salzhaltig sein soll, habe ich an die Mücken nicht gedacht. Für diesen Hinweis bin ich dir sehr dankbar.

Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neusiedlersee

#13 von nidabaia ( gelöscht ) , 21.12.2006 06:55

Hallo Klappwohnwagen,

das mit den Mücken stimmt schon. Allerdings habe ich es nicht viel schlimmer empfunden als z. B. in Italien. Als wirksames Mittel habe ich die grünen Spiralen zum Anzünden entdeckt (gibt es z. B. bei Fritz Berger; http://www.fritz-berger.de/group/98772/p...tail.103.0.html). Die glimmen dann so ca 5-6 Stunden vor sich hin und der Rauch vertreibt die Mücken. Allerdings ist das nur im Freien zu verwenden. Im Wohnwagen helfen nur Fligengitter. In Italien gibt es diese Spiralen schon seit Jahrzehnten. Einzig der Geruch des Rauches ist störend; aber eben für die Mücken auch.

Gruß aus Passau
Andreas


nidabaia

RE: Neusiedlersee

#14 von klappwohnwagen , 02.01.2007 16:12

Hallo Andreas,

Autan wird schon reichen.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, soll ich in den Osterferien oder im Sommer zum Neusiedlersee fahren. Vielleicht ist es im Frühjahr dort noch zu kalt? Aber es ist ja ein Weinanbaugebiet, daher meine Überlegung.

Viele Grüße aus Münster


 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.977
Registriert am: 04.03.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz