RE: Hvide Sande - DK - 2006

#1 von JoGa ( gelöscht ) , 24.09.2006 12:27

Vom 15. - 23.09.05 waren wir in Hvide Sande (Dänemark) auf dem Campingplatz "Nordsoe Camping".

Eine Beschreibung dieses Campingplatzes kann man hier nachlesen.

Gestartet sind wir am 15.09.06 und in Medelby auf dem Campingplatz Camping Mitte wurde einen Zwischenstop eingelegt. Der CP wurde erst im Juni 2006 eröffnet und ist als Übernachtungsplatz für eine Reise in den Norden sehr gut geeignet. Grosse Stellflächen, sehr gute sanitäre Anlagen und auch Sauna, Pool fehlen nicht.
Für einen Urlaub wäre es uns dort allerdings zu verlassen. Um an die Nord- / Ostsee zu kommen muss man mindestens 25 km fahren. Nächst grössere Stadt ist Flensburg.



Die letzten 220 km zum CP Nordsoe Camping wurden dann am 16.09.06 gefahren und wir wurden mit Sonne begrüsst (die uns auch den ganzen Urlaub verwöhnte). Der Platz war sehr gut belegt, viele Dänen nutzten das gute Wetter für einen Strandurlaub.




Den Stellplatz aus dem letzten Jahr konnten wir wieder beziehen, was uns natürlich freute. Wir hatten vorher nicht gebucht, weil eigentlich eine Reise an den Elbsee geplant war. Die Wettervorhersage für das Allgäu sah allerdings eher schlecht aus, so wurde kurzfristig Dänemark wieder angefahren.



Am Strand konnte Hoomer natürlich wieder ausgiebig rumtoben. Seit dem 01.09.06 durften Hunde auch wieder ohne Leine am Strand laufen.






In Høwig, knapp 4 km nördlich von Søndervig kann man Bunker aus dem zweiten Weltkrieg sehen. Die von der Wehrmacht in den Jahren von 1943 – 1945 gebauten Bunker wurden in die Dünen hineingebaut und befinden sich heute durch die Küstenerosion frei liegend und können betreten werden. Heute liegen die Betonklötze, je nachdem, wie weit das Meer sich vorgearbeitet hat, frei auf dem Strand oder gar schon in der Brandungszone. Hier existierte eine große Radar- und Geschützstellung mit rund 100 verschiedenen Betonbauten.




Gruss Jörg


JoGa

RE: Hvide Sande - DK - 2006

#2 von Camper94 ( gelöscht ) , 24.09.2006 12:47

Hallo Joga,

tolle Bilder! Danke für den schönen Bericht. Auf manchen Bildern sieht man einen Strand mit Steinen und auf anderen Bildern den feinsten Sand. Wurden die Bilder am selben Küstenabschnitt gemacht oder an unterschiedlichen Abschnitten. Wechseln sich Sand und Steine ab?


Camper94

RE: Hvide Sande - DK - 2006

#3 von JoGa ( gelöscht ) , 24.09.2006 13:04

Zitat von Camper94
Hallo Joga,

tolle Bilder! Danke für den schönen Bericht. Auf manchen Bildern sieht man einen Strand mit Steinen und auf anderen Bildern den feinsten Sand. Wurden die Bilder am selben Küstenabschnitt gemacht oder an unterschiedlichen Abschnitten. Wechseln sich Sand und Steine ab?



Es ist immer der gleiche Strand.

Zur Düne hin ist feiner Sand. Dann kommt ein Streifen wo viele Kiesel liegen. Am Wasser ist wieder feiner Sand.

Da der Strand regelmässig aufgespült wird (Küstenschutz), kommt es wohl zu diesem Strandbild.
Der dänische Ingenieur Poul Jacobsen hat im Laufe der letzten fünf Jahre ein einfaches System aus neuartigen Drainage-Rohren entwickelt, mit dem sich das Niveau von Sandstränden deutlich erhöhen lässt und dies zu einem Viertel der bisherigen Kosten. Diese Drainage-Rohre sind in den Sand "getaucht"; die Rohre stecken ungefähr 25 Zentimeter, später sogar 60 cm unter der Oberfläche - man sieht keine Rohre am Strand.
Am Strand sind dazu auch Hinweistafeln aufgestellt.

Gruss Jörg


JoGa

RE: Hvide Sande - DK - 2006

#4 von ben ( gelöscht ) , 24.09.2006 15:06

Hallo JoGa,

danke für deinen Reisebericht. Die Ecke da oben von Blavand aufwärts kenne ich gut. Ich habe sogar das Foto einer ehemaligen Kirche der Wehrmacht in der Bunkerfestung Ringelnatter gemacht (liegt etwas höher bei Ringköbing/Sondervik).

Der Leuchtturm auf einem deiner Bilder dürfte der von Nörre Lyngvig sein. Da war ich schon mal oben. Die Treppenstufen gehen an der Außenwand entlang, in der Mitte ist nichts. Da hing früher an Seilen das Gewicht, mit dessen Hilfe die Lampen gedreht wurden.

Gruß
ben


ben

   

Polarkreis zur Sonnenwende
Schweden 2006

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz