RE: Zwischen Alpen und Provence

#1 von beisl01 , 13.09.2006 14:43

Eure Aufmerksamkeit möchte ich auf eine Region im Süden Frankreichs lenken, an der mit dem Drang zur Küste die allermeisten vorbeirauschen. Es ist das Tal der oberen Durance mit Nebenflüssen im Departement Alpes de Haute Provence.

Sisteron wird ja das Tor zur Provence genannt. Der Felsen mit der Zitadelle und dem charakteristischen Baume-Felsen gegenüber erscheint auch wie ein Tor, durch das die Durance fließt und der Reisende fährt. Genau dort steht eine Brücke, welche der geneigte Leser quert, um in das Tal des "Sasse" zu gelangen. Dieses Hochland an der äußersten Grenze der Provence besteht aus etwa 20 Dörfern. Hauptsächlich Tierzucht und Obstanbau wird betrieben. die Hauptorte der Gegend sind La-Motte-du-Caire, Clamensane und im Durance-Tal Valernes und Theze.

In diesem Naturraum haben diejenigen, die dem Treiben der Ferienorte entrinnen wollen, Gelegenheit zu einem Aufenthalt in einer wilden, natürlich gebliebenen Umwelt. Hier, wo sich Berge und Täler, zwischen 500 m und 2000 m, abwechseln, trägt die erhaltene Fauna und Flora zum Charme der außergewöhnlichen Gegend bei.

In den Dörfern sind einige romanische Kirchen, die vielfach unter Denkmalschutz stehen. Das Zisterzienserkloster von Ganagobie ist ebenfalls nicht weit. Die Zitadelle und die Kathedrale von Sisteron sind einen Besuch wert. Die Brücke der Reine Jeanne mit dem bewundernswerten Bogen über den Fluss Vançon gibt Einblick in die Bauweise des 14. Jahrhunderts.

Märkte gibt es in Sisteron, Malijai, La-Motte-du-Caire, große ganztägige Märkte samstags (einmal im Monat) in Sisteron und Digne-les-Bains. Den besten Ziegenkäse weit und breit und Landprodukte gibt's bei Madame Weynacht, Ferme de l'Est, in La-Motte-du-Caire.

Angenehme Restaurants sind "Roche-Cline" in Turriers und in Les Bons Enfants "Le Moulin du Jabron".

Campingplätze: in Clamensane (an der Sasse): "Le Clot du Jay". 50 Stellplätze zwischen 150 qm und 300 qm. Schwimmbad, sehr ruhig. Tiere erlaubt. Telefon (33)4.92.68.32.29. In La Motte-du-Caire: "Camping Municipal le Mousserein". 32 Stellplätze. Schwimmbad, Tennis, Tiere erlaubt. Telefon (33)4.92.68.32.81 in Frankreich ist die internationale Vorwahl wegzulassen, vor der "4" ist eine "0" mitzuwählen.



In der Nähe des Campingplatzes von La Motte-du-Caire ist ein Segelflugplatz, aber keine Angst wegen des Lärms, es gibt keinen Motorflugbetrieb, die Segler werden mit einer Winde in den Himmel gezogen. Dort kann auch mit einem Doppelsitzer die Gegend aus der Luft erkundet werden. Für diejenigen, die keine Flugangst haben ist es sehr empfehlen. Ich fahre immer wieder dorthin zum Segelfliegen.


 
beisl01
Beiträge: 261
Registriert am: 25.07.2006


RE: Zwischen Alpen und Provence

#2 von HD , 13.09.2006 15:30

Danke, beisl - Du machst es mir leicht.
Und ein paar km hinter Digne-les-Bains mit seinem schönen Spassbad - Ihr seht es beim Durchfahren - stösst Ihr auf die D907 - sie führt Euch über Mezel nach Riez oder Moustier St. Marie. (sehenswert) Und Ihr seid am großen Lac de St. Croix und am Grande Canyon du Verdon. Einer Landschaft-- - ach was, lest einfach weiter bei HD und seiner "Reise ans Mittelmeer" - die etwas anders als geplant verlief.

Verzeih mir, beisl - aber DIESE Steilvorlage, die musste ich annehmen, den Steilpass konnte ich nicht unkommentiert laufen lassen
Viele Grüsse von HD


 
HD
Beiträge: 12.121
Registriert am: 04.03.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz