2017 HH Elphi, Korsör DK, Kopenhagen DK

#1 von R.Fuller , 25.07.2020 14:25

2017 waren wir auch schon in Dänemark.
Unsere Reise war geplant: ElbJazz mit Besuch der Elphi in HH, CP Elbstrand, danach sollte es weiter nach Kopenhagen gehen.

Weil die A7 zwischen Hannover und Soltau mit Dauerstau belegt war, nahmen wir die B3.
Kurz vor Bergen sehen ich, dass die Kühlwasseranzeige im roten Bereich ist. Vor oder nach Bergen war dann der Imbiss am Funkturm unsere Rettung. Bis der Abschlepper kam konnten wir uns mit Schnitzel den Bauch vollstopfen.
Der Abschlepper brachte den SAAB zu meiner Werkstatt, der WoWa blieb bei den Damen am Grill und der ADAC spendierte ein Mietwagen.
Mit dem wir dann am nächsten Tag nach Hamburg fuhren. So kamen wir dann doch in die Elphi.
20170602_175203.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170602_163808.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Saab wurde repariert, Kühler und Wasserpumpe waren verrostet. und wir fuhren dann eine Woche später wieder Richtung Kopenhagen. Direkt auf dem Scheitelpunkt der Beltbrücke bemerkte ich , dass der Motor nicht lief.
20170609_144936.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Jetzt brachte uns ein dänischer Abschlepper auf den super CP neben der Brücke und den SAAB in eine Werkstatt.
20170609_165135.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Es war Samstag.
GsD hatten wir ja die Räder dabei. So schauten wir uns die Gegend dort an.
Es ist wirklich schön dort und es ist ein Ort an dem man immer vorbei fährt.
20170610_181824.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170613_204402.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
P1040718.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Vor der Brücke fuhren hier die Fähren ab.
DSCI1735.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
DSCI1736.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
20170611_125101.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170611_115000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Werkstattmeister baute eine neue Benzinpumpe ein und wir konnten weiterfahren.
Da meine Reservierung auf dem Charlottenlund Fort Camping abgelaufen war, nahmen wir den DCU-Camping Nærum.
Was sich als Glückstreffer herausstellte.
Mit der Kopenhagen-Card kann man alle Öffies und Museen besuchen.
Der Schnellbus hielt direkt vor dem CP und war in 30 Min. im Centrum von Kopenhagen. Auf dem Rückweg haben wir in einem kleinen Einkaufscentrum am Busstop eingekauf.

Fortsetzung folgt:


Grüße, Ralf aus Hannover


Reise mit SAAB 9-5 Bj. 2002, Kombi, Automat, 185PS, Hobby 370 TN Bj. 1992, CADAC CHEF Bj. 2014

 
R.Fuller
Beiträge: 1.506
Registriert am: 10.10.2014


RE: 2017 HH Elphi, Korsör DK, Kopenhagen DK

#2 von Susanne , 25.07.2020 17:39

danke fürs Mitnehmen auf eine weitere Pannenfahrt, aber: wo hat es auf der Strecke Berge ?


Campergruß Susanne
------------------------------------------------------
cogito ergo sum

 
Susanne
Beiträge: 4.630
Registriert am: 04.03.2006


RE: 2017 HH Elphi, Korsör DK, Kopenhagen DK

#3 von R.Fuller , 25.07.2020 20:41

Zwischen Celle und Soltau gibt es schon ein paar Hügel, wo ein kaputter Kühler sich bemerkbar macht.


Grüße aus Hannover
Ralf


Reise mit SAAB 9-5 Bj. 2002, Kombi, Automat, 185PS, Hobby 370 TN Bj. 1992, CADAC CHEF Bj. 2014

 
R.Fuller
Beiträge: 1.506
Registriert am: 10.10.2014


RE: 2017 HH Elphi, Korsör DK, Kopenhagen DK

#4 von Susanne , 26.07.2020 09:29

ok, Hügel, aber Berge sind was anderes........


Campergruß Susanne
------------------------------------------------------
cogito ergo sum

 
Susanne
Beiträge: 4.630
Registriert am: 04.03.2006


   

2020 Lökken Dänemark und Schleswig an der Schlei

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz