RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#1 von Susanne , 26.08.2015 08:40

ich habe hier mal, ohne "rücksicht" auf den tippgeber, die tageschat-tipps rausgefischt und hier herkopiert, wenn das einer der Tippgeber nicht möchte, dann bitte sagen, dann lösche ich das wieder:

Zwischen Prerow und Zingst liegt noch der Campingplatz Freesenbruch. Man muss nur über die Hauptstraße und schon ist man am Strand. Nach hinten gibt es einen schönen Radweg.
http://www.camping-zingst.de/deutsch/
Im Ort Pruchten gibt es noch einen Campingplatz am Bodden. Aber dort gefällt es mir persönlich landschaftlich nicht so.
http://www.naturcamp-pruchten.m-vp.de/

ich war auf Usedom auf dem Dünencamp Karlshagen - hat mir sehr gut gefallen. Ist ein ACSI-Platz für 18 Euro.

In Wismar haben wir direkt am Hafen übernachtet, einfach ein Stellplatz, aber mit Duschen/Toiletten und Brötchen. Da kann man abends am Hafen noch schön sitzen, kaltes Bier und warmen Fisch, und dann gleich in den Wohnie fallen....
http://www.promobil.de/stellplatz/Wohnmo...hafen-4202.html


In Schwerin waren wir schon mehrmals auch direkt am Hafen, man steht vis a vis zu den Sportbooten, besonderes Flair, und auch mit Duschen/Toiletten. Ideal für abendlichen Landgang
http://www.sportbootzentrum.de/5-0-Wohnmobilstellplatz.html


In Magdeburg war ich mal zu einem Oldtimer-Camper-Treffen, ich fand den Platz sehr nett
http://www.campingplatz-magdeburg.de/


der Stellplatz in Wismar steht in einem schäbigen Industriegebiet. Aber von dort kann man aber schnell in die Innenstadt laufen.

Auf Poel gibt es ganz am Ende einen großen Stellplatz. Da das Wetter aber schlecht war und dort schnell alles besichtigt war, fuhren wir wieder zurück. Auf halber Strecke gibt es eine Fischräucherei mit Restaurant. Da kann man gut stehen. Duschen gibt es auch. Lustiger Weise wird den ankommenden Wohnmobilen gleich gesagt, wo TV - Empfang möglich ist und wo nicht. Strom gibt es auch kostenlos.

da kann ich den Platz in Jena nur Empfehlen:
http://www.campingcard.com/de/deutschlan...-jenzig-112147/

http://www.ge.jenacamping.de/

War schon 3xmal dort und hat mir super gefallen Sanitär alt aber tip top sauber und hinten zum Tor raus kann man schön mit den Hund an der Saale entlang spazieren und gut Radfahren

Der Campingplatz in Karlshagen liegt direkt am Strand. Der große Vorteil von Usedom ist, dass die Insel 2 Brücken hat. Daher gibt es dort keinen Stau, wie bei der Zufahrt zum Rügendam.

 
Susanne
Beiträge: 4.621
Registriert am: 04.03.2006


RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#2 von Kast , 26.08.2015 16:06

Susanne, danke für die Arbeit!

 
Kast
Beiträge: 1.893
Registriert am: 22.01.2009


RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#3 von Doris ( gelöscht ) , 26.08.2015 17:37

Danke, Susanne, da werde ich sicher wieder darauf zurückgreifen!

Doris

Doris

RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#4 von klappwohnwagen , 26.08.2015 21:22

Hallo Camper,

dieser Platz würde HD auch gefallen. Am dortigen Strand fiele es noch nicht einmal auf, falls HD seinen Hundebeutel vergäße. So wenig Betrieb ist dort.
http://campingplatz-zingst.de/campingplatz-allgemeines.html
http://www.neue-linie-lvb.de/tl_files/pd..._Preisliste.pdf
Dieses ist noch ein typischer DDR Campingplatz, weil er noch direkt einem Betrieb gehört. Da konnten sich die Mitarbeiter nochmal durchsetzen!

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.972
Registriert am: 04.03.2006


RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#5 von klappwohnwagen , 26.08.2015 21:24

Hallo Camper,

der Stellplatz in Wismar steht in einem schäbigen Industriegebiet. Aber von dort kann man aber schnell in die Innenstadt laufen.

Auf Poel gibt es ganz am Ende einen großen Stellplatz. Da das Wetter aber schlecht war und dort schnell alles besichtigt war, fuhren wir wieder zurück. Auf halber Strecke gibt es eine Fischräucherei mit Restaurant. Da kann man gut stehen. Duschen gibt es auch. Lustiger Weise wird den ankommenden Wohnmobilen gleich gesagt, wo TV - Empfang möglich ist und wo nicht. Strom gibt es auch kostenlos.
Dieser Stellplatz liegt direkt am Wasser!

Der Campingplatz in Karlshagen liegt direkt am Strand. Der große Vorteil von Usedom ist, dass die Insel 2 Brücken hat. Daher gibt es dort keinen Stau, wie bei der Zufahrt zum Rügendam.

http://www.karlshagen.de/duenencamp

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.972
Registriert am: 04.03.2006


RE: Tipps Zingst, Wismar usw aus dem Tageschat

#6 von klappwohnwagen , 04.09.2015 20:20

Hallo Camper,

Auf der Insel Poel ist nicht viel los, außer einem großen Parkplatz und einigen Häusern am Ende der Insel. Auf dem Parkplatz können auch Wohnmobile stehen und einen Campingplatz gibt es auch. Wir haben es dort nur 2 Stunden ausgehalten. Denn es gab nicht viel zu sehen.
Wir haben letztes Jahr an der Fischräucherei in Kirchdorf, in der MItte der Insel, gestanden. Dort steht man auf einem alten Hafengelände mit Fischgeschäft und Restaurant.

http://www.camperado.de/stellplatz_deta ... urrounding

Wenn man dort das Foto von Google earth ansieht, kann man den Platz gut sehen.

Von dort kann man auch bequem mit dem Klapprad zum einzigen Supermarkt im Ort fahren.

Vermutlich ist es in einem warmen Sommer für Strandurlauber und im Herbst für Angler interessant. Wir waren in den Herbstferien dort. Es ist kein Vergleich zum Darß! Die Strände sind dort besser und der Weg zum Leuchtturm und zum Nothafen sind wirklich schön. Man kann sie zu Fuß oder mit dem Rad erkunden.

Viele Grüße aus Münster

 
klappwohnwagen
Beiträge: 1.972
Registriert am: 04.03.2006


   

Ohne Wohnwagen nach Frankreich und Spanien bis Sitges.
2015 – Deutschland im Sommer

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz