RE: Pfingsten am Möhnesee

#1 von Tenere ( gelöscht ) , 07.06.2006 10:47

Dieses Jahr haben wir Pfingsten auf dem Campingplatz „Delecke-Süd“ am Möhnesee verbracht. Nach einer sehr angenehmen Anfahrt, von unserer Heimatstadt sind es nur 90km, bezogen wir am Freitagabend unseren Stellplatz direkt in erster Reihe am See.
In den nächsten Stunden füllte sich der Platz, der wahrscheinlich ausgebucht war, schnell.
Da die einzelnen Plätze im hinteren Teil nicht parzelliert sind, wurde nach meinem Gefühl
etwas enger gestaffelt als an einem normalen Wochenende.

Auf dem ganzen Gelände herrschte eine entspannte Stimmung. Gott sei Dank tobten viele Kinder den ganzen Tag um die Wohnwagen, so dass unser Nachwuchs schnell Anschluss fand.

Wir haben ein paar kleinere Wanderungen unternommen, sind ein wenig gepaddelt und haben es uns hauptsächlich gemütlich gemacht. Da der Möhnesee ein Stausee ist, haben wir natürlich auch die Staumauer besichtigt.

Zu empfehlen ist die hauptsächlich von Motorradfahrern besuchten Gaststätte Geronimo. Gutes einfaches Essen, hauptsächlich ‚Fingerfood’ wie Burger oder Pizza, zu fairen Preisen. Günstigen Kuchen gibt es in der ADAC-Segelschule in Körbecke. Direkt nach der Fußgängerbrücke rechts. Dort haben wir für 2 Kaffee und 2 große Stücke Käsekuchen unglaubliche 4,30€ bezahlt.

Es waren ein paar schöne Tage die uns voller Vorfreude auf unseren großen Urlaub in Frankreich blicken lassen.

Für die es interessiert, noch siebenmal schlafen.

Gruß Ulf

P.S. Bilder gibt es bald auf unserer Nickpage.


Tenere

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz