RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#1 von sebbarca , 26.12.2013 18:38

I) Donnerstag, 12.12.13, bis zum nächsten Morgen
[[File:1_p1060313.jpg|none|auto]][[File:2_p1060314.jpg|none|auto]]

Die werte Frau Sebbarca blätterte vor langer Zeit im Internet und entdeckte dort die Tour-Termine von ZAZ. An diesem Abend in Perpignan… Also wurden rechtzeitig Karten besorgt, der Wohnkoffer aus dem Winterquartier gezerrt und gegen Mittag waren wir unterwegs nach Perpignan, von uns gut 200 km nach Norden, gleich hinter den Pyrenäen. Die Sonne schien, die CD im Player lieferte gute Musik, alles war gut….

Als CP hatten wir uns den Camping Le Soleil de la Méditerranée in St. Cyprien

http://www.camping-soleil-mediterranee.com/?lang=de

ausgeguckt. Er wurde, glaube ich hier im Forum empfohlen (HD?), liegt recht nah an Perpignan und natürlich an der Küste, beste Voraussetzungen also. Der Platz ist ganzjährig geöffnet, fast flächendeckend belanglos mit Mobil-Homes vollgestellt (einige waren am Wochenende bewohnt) und dazwischen waren einige Plätze für Wohnwägen frei. Die Sanitärs am Eingang waren geöffnet, sehr sauber, geräumig und nicht geheizt. Gezahlt haben wir € 15,- pro Nacht (2 Pers., 1 Hund, Elektrizität, WW, PKW). Im Sommer wäre dieser Platz nichts für uns, aber diesmal war er okay für unsere Zwecke.

Nach Installation des Wohnkoffers sind wir ab nach Perpignan zum Konzertsaal. Nach einigem Herumirren hatten wir ihn endlich gefunden, mit der langen Schlange wartender Besucher kaum zu übersehen. Rund 900 Besucher, es war ausverkauft, wurden dann mehr als 2 h von dem kleinen Energiebolzen in Atem gehalten:

https://www.youtube.com/watch?v=bCBTqbjXTb4

Diesen Zusammenschnitt habe ich von YouTube geklaut, er soll nur einen Eindruck von dieser beindruckenden Sängerin geben.

Danach dann gleich zurück zum Wohnkoffer, in die Schlaftüten und gepennt.

Uuuuaaah, die Nacht war kalt, es hatte gefroren was am Morgen nicht zu übersehen war. Überall taute der Reif oder mehr. Dafür gab es aber schönste Sonne vor beindruckendem Panorama.

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#2 von sebbarca , 26.12.2013 18:45

II) Freitag, 13.12.13, Collioure

Es war aber noch kalt genug. Die Heizung haben wir allerdings nicht in Gang bekommen, also los um sich die Umgebung anzuschauen, zunächst nach Collioure, einem schönen kleinen Ort mit kleinem Hafen kurz vor der spanischen Grenze. Die Lage und die Farben haben angeblich viele bildende Künstler angelockt hier zu arbeiten und zu leben. Ich könnte jetzt mit Namen aus dem Internet protzen, diese sagen mir aber alle nichts.

Der Ort ist aber sehr schön und bietet natürlich reichlich Gelegenheit am Wasser zu sitzen und einen leckeren Café au Lait zu schlürfen.
[[File:3_p1060284.jpg|none|auto]]
[[File:4_p1060288.jpg|none|auto]]
[[File:5_p1060289.jpg|none|auto]]
[[File:6_p1060295.jpg|none|auto]]
[[File:7_p1060297.jpg|none|auto]]

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#3 von Rolf ( gelöscht ) , 26.12.2013 18:51

Hallo Klaus!

1. Leider können wir in D dieses Video nicht sehen, da die GEMA dies nicht genehmigt. Aber man kann ja andere Videos von ihr anschauen. Die CD mit "Je veux" ist die erste CD, die ich mir seit geraumer Zeit gekauft habe.

2. Ich frage mich, warum im ersten Beitrag beide Bilder erst nach Anklicken gezeigt werden, im zweiten Beitrag die ersten drei Fotos direkt sichtbar sind und die beiden letzten widerum nicht.

3. Ja, in Collioure waren viele Expressionisten zu Beginn des 20. Jh., z.b. Matisse oder Derain.

Gruß
Rolf

Rolf

RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#4 von sebbarca , 26.12.2013 18:52

III) Freitag, 13.12.13 nachmittag, Ceret

Nach ausgiebigem Aufwärmen zuckelten wir weiter nach Ceret mehr im Landesinneren, auch ein Ort von dem sich viele moderne Künstler angezogen fühlten. Das Ortsbild ist in meinen Augen weniger ausdrucksstark als das von Collioure, aber die Werke einiger Künstler sind häufig sehr geschickt in das Stadtbild integriert.

Auf jeden Fall ist ein Besuch des Museums für Moderne Kunst zu empfehlen. Selten gesehene Werke von Picasso, Miró, Chagall und Matisse sind dort zu sehen und zeigen beeindruckend im Vergleich mit Werken einiger zeitgenössischen Künstler was Kunst ist.
[[File:8_p1060307.jpg|none|auto]]
[[File:9_p1060308.jpg|none|auto]]
[[File:10_p1060310.jpg|none|auto]]
[[File:11_p1060311.jpg|none|auto]]

Am Abend gelang es uns dann endlich die Heizung im Wohnwagen anzuschmeißen, wahrscheinlich zum allerersten Mal im Leben dieses Wohnwagens. Wir wurden sofort mit molliger Wärme belohnt und der Rotwein schmeckte gleich doppelt so gut.

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#5 von sebbarca , 26.12.2013 18:59

IV) Samstag, 13.12.13, St. Cyprien und Perpignan

St. Cyprien ist vor allen Dingen dadurch beeindruckend daß man stundenlang am Wasser entlang spazieren kann, ohne das Bedürfnis zu verspüren den Ort näher kennenzulernen. Dementsprechend hatten wir auch keine Lust Photos zu machen, aber die steife Brise des Spazierganges tat gut.

Also auf nach Perpignan und so enttäuschend St. Cyprien ist, umso positiv überraschender ist diese Stadt. Wir hatten sie bisher immer nur als Vorbeifahrstation wahrgenommen, offensichtlich ein Fehler. Als wir ankamen dämmerte es bereits und dies ergab zusammen mit dem Schmuck der Vorweihnachtszeit eine besondere Atmosphäre. Sprachlich und städtebaulich glaubten wir uns teilweise wie in Katalonien. Und der Bummel über den Weihnachtsmarkt machte durchaus Spaß, da viele Stände noch von Kunsthandwerkern betrieben wurden, die eben nicht das typische Einerlei boten. Perpignan sieht uns auf jeden Fall wieder.

Bei zunehmender Kälte, die Nacht war wieder unter 0 °C, ging’s zum CP zurück, dort wärmten wir uns nochmal mit funktionierender Heizung auf bis wir wieder in die Schlaftüten krochen. Am nächsten Morgen ging’s nach Ausschlafen und ausgiebigen Frühstück heim nach Barcelona.
[[File:12_p1060316.jpg|none|auto]]
[[File:13_p1060318.jpg|none|auto]]
[[File:14_p1060320.jpg|none|auto]]
[[File:15_p1060327.jpg|none|auto]]
[[File:16_p1060330.jpg|none|auto]]

.... und wenn mir jetzt noch jemand verraten könnte warum einige Bilder angezeigt werden und andere nicht ....???

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#6 von Winni , 26.12.2013 19:30

was um Himmels willen sind denn Schlaftüten???

 
Winni
Beiträge: 15.179
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#7 von bieber , 26.12.2013 20:02

Also ich hab sie alle gesehen, das bisschen Anklicken ist nicht schlimm. Collioure im Winter, Wahnsinn. Schön vor allem das Foto mit den verschneiten Pyrenaen und davor die Palmen! Musste heute an euch denken, als ich den Sturmbericht bei wetteronline sah. Aber es hat wohl mehr die spanische Westküste getroffen. Danke fürs Mitnehmen!

 
bieber
Beiträge: 1.480
Registriert am: 07.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#8 von sunshine , 26.12.2013 20:45

Schön, dass du uns ins winterliche Südfrankreich mitgenommen hast, Klaus!
So menschenleer habe ich Collioure noch nie gesehen.
Ist es nicht seltsam, wenn es beim Campen abends so früh dunkel wird?

PS: Was da mit deinen Fotos passiert ist - da habe ich leider bis jetzt noch keine Idee.

 
sunshine
Beiträge: 9.847
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#9 von Killerdackel , 26.12.2013 21:25

Zitat von sebbarca
.... Sprachlich und städtebaulich glaubten wir uns teilweise wie in Katalonien.


Eindruck ist absolut korrekt, das ist der französische Teil von Katalonien.
Näheres zur Geschichte von Catalunya.

Schön Eure Reise aus der Lieblingsregion von Dackels miterleben zu dürfen.

 
Killerdackel
Beiträge: 11.223
Registriert am: 05.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#10 von Daniel , 26.12.2013 21:35

Hallo,

ich habe die erlaubte Pixelgröße erhöht, jetzt wird alles angezeigt.

 
Daniel
Beiträge: 2.804
Registriert am: 12.07.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#11 von sebbarca , 26.12.2013 21:41

Hola, buenos noches!

Zitat von Winni
was um Himmels willen sind denn Schlaftüten???



= Schlafsäcke! Waren wirklich sehr nötig denn die Heizung funktionierte anfangs garnicht und über Nacht stellten wir sie eh aus. Und bei oder unter 0 °C wird's auch im WW sehr erfrischend .

Das mit den Bildern hat sich irgendwie selbst erledigt , diese nichtreproduzierbaren Fehler sind mir die liebsten. Ach, ich sehe gerade, Daniel hat optimiert! Danke!!!

Hasta luego!
Klaus

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#12 von sunshine , 26.12.2013 21:44

Nö, das hat Daniel repariert, Klaus!
So sieht es eindeutig hübscher aus...
PS: Wir haben übrigens immer ein kleines Elektroöfchen an Bord.

 
sunshine
Beiträge: 9.847
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#13 von Kast , 26.12.2013 22:01

Danke für diesen schönen Reisebericht. Er macht wie so viele Reiseberichte Lust, diese Gegend zu erkunden.

Zitat von sebbarca
...

https://www.youtube.com/watch?v=bCBTqbjXTb4

Diesen Zusammenschnitt habe ich von YouTube geklaut, er soll nur einen Eindruck von dieser beindruckenden Sängerin ...



Jedoch geht leider dieser Link in Deutschland nicht (Gema). 'Wir haben daher dies angeschaut/gehört:

http://www.youtube.com/watch?v=sp3G50jBRuU

 
Kast
Beiträge: 1.902
Registriert am: 22.01.2009


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#14 von Gelöschtes Mitglied , 26.12.2013 22:09

Ja die kleine ZAZ ist schon der absolute Hammer. Sie war auch schon paarmal in Lux. Ich könnte Ihr stundenlang zuschauen und zuhören, selten macht Musik solchen Spass.


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#15 von Gelöschtes Mitglied , 26.12.2013 22:14

Probleme beim Hochladen von Fotos hab ich schon öfters hier festgestellt. Viele laden die Fotos hoch die gehen und drücken dann auf absenden . Richtig wäre zuerst "im Beitrag anzeigen" drücken und dann erst "absenden". Dann werden die Fotos immer sauber und schön mit Rand angezeigt und ohne die hässlichen Dateiunterschriften oder andere Probleme.


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#16 von tomruevel , 27.12.2013 01:07

Moin,

oh ganz herzlichen Dank für den Bericht.
Aus dieser Gegend, die wir inzwischen sehr lieb gewonnen haben und zu dieser Jahreszeit ja noch nicht kennen. Der Gedanke dort mal ganz abseits der Saison hin zu fahren reift so langsam.

Einige Orte haben wir dieses Frühjahr/diesen Herbst besucht.
Ach, und Perpignan, viel zu schade um einfach dran vorbei zu fahren.
Sehr interessant war, das Ceret ein ganz anders Klima hat als die Orte ein paar km entfernt zum Meer hin.
Am Meer wurden wir im Frühjahr bei 5°C vom Tramontane gebeutelt und in Ceret war es windstill und viel wärmer.

Hattet Ihr die Tage dort Tramontane oder???
Der hat ja die vergangenen 2 Wochen teilweise recht lange geblasen.

 
tomruevel
Beiträge: 1.482
Registriert am: 09.12.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#17 von Killerdackel , 27.12.2013 01:36

Zitat von tomruevel
.... Sehr interessant war, das Ceret ein ganz anders Klima hat als die Orte ein paar km entfernt zum Meer hin.
Am Meer wurden wir im Frühjahr bei 5°C vom Tramontane gebeutelt und in Ceret war es windstill und viel wärmer. .....


Das ist der eigentliche Grund für den Aufstieg von Ceret als weitere "Künstlerkolonie" neben Collioure - Zitat ausm Link:

Zitat
....Die besondere Atmosphäre des Städtchens war es auch, die es ab dem Winter 1909 zu einem besonderen touristischen Anziehungspunkt werden ließ. Damals machten drei Künstler auf dem Weg nach Banyuls, wo sie Aristide Maillol besuchen wollten, in Céret Station: der katalanische Bildhauer Manolo Martínez Hugué, der Maler Frank Burty Haviland und der Komponist Déodat de Séverac. Der eisige, stürmische Tramontane hinderte sie aber an der Weiterreise, und so hatten sie Zeit, in Briefen an ihre Bekannten und Kollegen von der Schönheit Cérets zu berichten. Dies hatte zur Folge, dass so gut wie alle bekannten Künstler des französischen und spanischen Kubismus den Ort besuchten und so auch dazu beitrugen, Collioure zu einer Künstlerkolonie werden zu lassen...

 
Killerdackel
Beiträge: 11.223
Registriert am: 05.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#18 von sebbarca , 27.12.2013 09:26

Hola, buenos dias!

Zitat von tomruevel
Hattet Ihr die Tage dort Tramontane oder???
Der hat ja die vergangenen 2 Wochen teilweise recht lange geblasen.


Ja, und wir waren gerade vor diesen 2 Wochen da . Im Ernst, es war kühl, tagsüber um die 10 - 12 °C, nachts unter Null, es war z. T. windig, aber kein Tramontane.

Hasta luego!
Klaus

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#19 von HD , 27.12.2013 10:29

Danke fürs Mitnehmen. Ich habe die Cps bei Perpignan nicht empfohlen, sondern lediglich als offen aufgelistet. Empfehlen könnte ich nur den Crique de Portais in Colliure. Aber der ist im Winter geschlossen. Im Winter möchte ich nicht unbedingt so nahe an die Pyrenäen um dort länger zu verweilen.
HD

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#20 von voke , 27.12.2013 21:57

Vielen Dank für den Bericht des schönen, winterlichen Ausflugs. Zeigt er doch, was man so alles beim Campen anstellen kann und wofür das Campinggerät alles gut sein kann.

http://www.myvideo.de/watch/7957724/Zaz_Je_Veux

 
voke
Beiträge: 290
Registriert am: 11.11.2009


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#21 von IX_MAX , 29.12.2013 00:10

Hi, Klaus
für ZAZ diese Tour !!! - könnte mir auch passieren - Die Frau ist sehr, sehr gut. wobei bei ihr auch das Live-Erlebnis dominant ist - meine ich. Aus der Konserve ist es nur in zurückgezogenen Momenten gut, als Hintergrund eher anstrengend. Aber wirklich toll. Hier war sie ja mal beim SWR3 Festival in Baden-Baden bekannt geworden. Aber ich denke sie wird ihre Musik nur einem begrenzten Publikum nahe bringen können und ich hoffe sie hat damit ein gutes Auskommen so wie es vielen anderen sehr guten Musikern geht.

So mein Empfinden.
Es grüsst IX_MAX

 
IX_MAX
Beiträge: 93
Registriert am: 09.08.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#22 von Tscharlie , 29.12.2013 09:06

ZAZ höre ich regelmäßig, denn B2 spielt die häufig, wieder ein Grund mehr diesen Sender zu mögen.

Tscharlie

 
Tscharlie
Beiträge: 10.974
Registriert am: 04.03.2006


RE: Dezember 2013 - Kurztrip nach Perpignan der Musi wegen

#23 von sebbarca , 29.12.2013 09:26

Hola, buenos dias!

Zitat von IX_MAX
Hi, Klaus
für ZAZ diese Tour !!! - könnte mir auch passieren - Die Frau ist sehr, sehr gut. wobei bei ihr auch das Live-Erlebnis dominant ist - meine ich.


Genau, und deswegen beobachten wir sehr genau ihre Tour-Pläne. In D, F und Zentraleuropa ist sie ja häufig unterwegs, nach Spanien kommt sie eher nicht , darum diese Tour! .

Hasta luego!
Klaus

 
sebbarca
Beiträge: 1.762
Registriert am: 07.05.2008


   

Herbst in der Provence und der Drôme Provençale
Eindrücke aus Magdeburg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz