RE: CP Lanzer See am Elbe-Lübeck-Kanal bei Lauenburg

#1 von anrape ( gelöscht ) , 06.03.2006 11:10

Moin @all,

wollen unser neues Forum doch mal ein wenig füttern

Weiter geht's mit noch einem Wochenendausflug!

Anlässlich des alljährlichen Caravansalons auf der Horner Rennbahn in HH, sind wir als "erfahrene Camper" natürlich nicht nur hin und zurück gefahren, sondern haben gleich unser Ergebnis von "Schatz, lass uns nur mal Gucken" angespannt

Gelandet sind wir auf dem CP Lanzer See am Elbe-Lübeck-Kanal bei Lauenburg!
Website: http://www.camping-lanzer-see.de/start.htm

Wir hatten uns vorher per Mail angekündigt, weil wir wissen wollten, ob wir, trotz üblicher Abreise bis 12.00 Uhr, den Wohni bis abends stehen lassen können, um den Sonntag noch zu nutzen?! Natürlich, kam prompt die Antwort, alles kein Problem und Platz ist auch reichlich! Nebensaison ist doch schön :smokin

Empfangen wurden wir vom Platzwart, der uns gleich auf den wohl schönsten Platzteil, einer Landzunge zwischen dem See und dem E-L-K führte, kurz alles zeigte und uns mit den Worten verlies: " Stellt euch hin wo ihr wollt und wenn ihr mich braucht, ich bin immer da!"

Wir haben uns dann fast an die Spitze direkt an den Kanal gestellt! So konnten wir beim Frühstück aus dem Wohni und abends bei untergehender Sonne, im Stuhl mit Füsse hoch und Alster in der Hand, die vorbeifahrenden Binnenschiffe und Freizeitboote beobachten!
Im Sommer sollte man diesen Platz (Nr. 1025) jedoch meiden, denn zu ihm gehört auch ein Ameisenhaufen und die Bewohner (Waldameisen) ziehen dann sicherlich größerer Kreise als zu dieser kühlen Zeit!

Die sanitären Anlagen auf diesem Platzteil sind nicht die Wucht, aber i.O., mit Duschen satt ohne Marken! Das Haus auf dem Hauptplatz (Dauercamper) ca. 300m ist wesentlich moderner!
Der Platz liegt verkehrsarm abseits jeder größeren Straße, jedoch stören manchmal einige "Idioten" iss die Ruhe, wenn sie unter Missachtung aller Vorschriften (30 km/h) über die hölzerne Kanalbrücke brettern und in der Ferne hört man gelegentlich je nach Windrichtung den Zugverkehr!
Zum Platz gehört das Gasthaus "Lanzer See" hier haben wir in sehr schöner Landhausatmosphäre sehr gut zu moderaten Preisen lecker gegessen! Zum Landhaus gehört auch ein Kiosk in dem man u.a. auch die Brötchen zum Frühstück bekommt!
Bezahlt haben wir 16,- Euro/ Tag für 2 Personen all incl.! Fahrräder werden übrigens, entgegen unserer ersten Vermutung nicht extra berechnet, hier ist die Preisliste m. E. etwas missverständlich!

Nachdem wir aufgebaut hatten, sind wir dann gleich auf die Räder und am Kanal entlang an die Elbe ins nur 5 km entfernte Lauenburg gefahren!
Dort haben wir die sehr schöne Altstadt besichtigt und ein traumhaften Sonnenuntergang über der Elbe genossen!

Am Samstag sind wir dann zur Messe nach HH und fanden dort zwar fast alle namhaften WW und Womo Hersteller, aber leider kaum Zubehör, vor. Für alle die im näheren Umkreis wohnen und auf WW Suche sind, lohnt sich der Weg alle Mal, zumindest bei schönem Wetter, da man hier unter freiem Himmel jede Menge Auswahl, selbst an Gebrauchten, hat und man diese bei Tageslicht in Ruhe inspizieren kann!

Auf dem Rückweg sind wir dann in den Sachsenwald (Schlewig-Holsteins größter Wald) nach Friedrichsruh (Fürst Bismarks letzte Ruhestätte) gefahren und haben dort nach Rundgang durch den fürstlichen Schmetterlingsgarten, noch 'ne Runde mit dem Fahrrad durch den wirklich riesigen Wald gedreht!

Am Sonntag sind wir dann nochmal nach dem Abbau mit den Rädern an die Elbe und sind dort einem Teil des Elberadwegs bis nach Geesthacht gefolgt und dann auf der anderen Seite durch das traumhafte Naturschutzgebiet "Hohes Elbufer", einem bewaldetem Steilhang mit urigen Wegen, zurück nach Lauenburg geradelt!

Wir waren nicht zum letzten Mal auf diesem CP, denn erstens steht man dort traumhaft schön und zweitens gibt es noch viel zu sehen bzw. abzuradeln (Kanal Richtung Lübeck, Elbe Richtung Osten, Elbeseitenkanal Richtung Lüneburg)

Der Platz ist m. E. bestens geeignet für alle die nur mal ausspannen wollen und ideal für Wanderer, Radler und Angler! Wer seine Erholung in einfach nur Füsse hoch findet , kann stundenlang die Schiffe auf dem Kanal beobachten oder mit selbigen die Elbe und den Elbeseitenkanal abfahren! Oder, oder, oder... Ich hab' schon wieder viel mehr geschrieben als ich eigentlich wollte, aber irgendwie klappt das mit dem kurzfassen noch nicht so, aber ich arbeite dran ops:

Hier steht man auf der Landzunge, dem schönsten Teil des CP



Im Vordergrund der E-L-K und im Hintergrund der Lanzer See!

Ganz nach links, an die Spitze kommt man aber nur autark oder mit 'ner 52!m Trommel

Schöne Grüsse von der Ostsee,


anrape

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz