RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#26 von HD , 19.01.2013 14:36

Kulinarisches fehlt Dir, Andrea? - hmm, nun gut.
Wir sind ja bekennende Wochenmarkt-Fans,und so gab es Salat vom Wochenmarkt -meistens Batavia,weil ich den mag, auch Eisberg und Frisee, also Endivien. Dann hatten wir Avocados, Fenchel, Stangensellerie, Knoblauch (der violette) Zwiebel (weisse Gemüsezwiebel), wir hatten einmal einen halbern Hahn (Poulet roti ferme) - einmal fertige Wirsingrouladen gefüllt mit Farce, sogar Kartoffelpuffer kauften wir auf dem Markt und jedesmal fertig gekochte Kartoffeln, die auch angeboten wurden. Und einmal fertiges Kartoffelgratin.
Sodann gab es zweimal Miesmuscheln aus dem Fischladen, die wir a la creme machten,mit Weisswein und Gemüsesud. Einmal gab es gebackene Brasse mit Kopf und Schwanz., einmal Sole, das sind Seezungen, heweils mit gekochten Kartoffeln und Salat.
Am 1.Januar gab es Mittags in den Dünen 24 Austern (nicht sehr große,daher mehr als sonst), eine kalte Flasche Cremant d,Alsace dazu, Baguette mit gesalzener Butter - alles in der Kühkltasche auf dem Ead. Sodann gab es aus derMetzgerei Bifsteak
bom Taurot Rind, einmal gabs Lammleber, einmal Nudeln mit Spiegeleiern obenauf, einmal Putenbrust.
azu meist otwein aus dem Supermarche so 3-4 Euro die Flasche, zu den Muscheln und zum Fisch gabs Weißwein. Das wars,woran ich mich erinnere - halt, in Beaune gabs Kalbsleber aus der Metz mit Püree aus der Packung und Salat.

Gekocht hat meine Liebste, ich kochte morgens den Kaffee und bereitete das Frühstück, außerdem schälte ich die Zwiebeln und den Knoblauch und würfelte sie,putzte den Salat und die Muscheln. Und die Muschelschalen brachte ich in den Müll. Den Wein öffnete ich und kostete ihn vor, ach ja, das Geschirr trocknete ich ab und räumte es ein, Füllte den Tank mit Wasser auf, machte alle 3 Tage den Pottitank frisch und deckte jeden Abend die Frontscheibe des Ducatos mit Luftpolterfolie ab, mittels Expander an den Felgenlöckern und an den Spiegeln. Das, weil der Ducato zwar recht gut isoliert ist, jedoch über die Serienfrontscheibe doch einiges an Wärme verliert.
Luftpolstetfolie ist billig und lässt Licht durch. Die teuren WOMO's hatten natürlich solche Front-Vollüberzieher aus sehr teurem Zeugs.
Ich hoffe, Du hattest jetzt einige kulinarische Anregungen und genügend Speichelfluss. Da wir arme Leute sind, sparten wir uns
das bekochtwerden von fremden Leuten, außerdem wussten wir so, was wir assen Man hat ja Zeit abends, ab 6 war es dunkel.
LG HD

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#27 von Rolf ( gelöscht ) , 19.01.2013 18:00

Zitat von sunshine
Hm, die Nordlichter-Camperfriends dürfen gerne bei mir vor dem Haus Station machen -
@ Rolf, auch eine Woche Camargue lohnt sich - habe ich erst kürzlich festgestellt.

Danke für das Angebot, Iris - halte ich fest! Allerdings ist es von uns aus schneller, über Lux, Nancy, Dijon zu fahren.

@Iris & HD: Eine Woche Camargue finde ich auch ausreichend, aber wir würden doch gar nicht bis SMdlM fahren, sondern nach St Remy. Ist zwar nur 70 km näher, aber zentraler (ich weiß, "zentral" kann man nicht steigern!) gelegen, so dass wir von dort aus schnell in die Camargue, nach Arles, Avignon, Aix, Les Baux oder in den Luberon kommen. *Träum!*

Gruß
Rolf

Rolf

RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#28 von Rolf ( gelöscht ) , 19.01.2013 18:14

Zitat von HD
... eine kalte Flasche Cremant d,Alsace ..

Haben die anderen F-Liebhaber diese Erfahrung auch schon gemacht?
Dieses Getränk (und sein Name!) scheint mit Aussatz behaftet zu sein:
Früher stand es weit weg vom Champagner in einer kleinen Ecke des Wein-Regals, so dass man es kaum finden konnte. Heute "darf" es zwar manchmal in der Nähe des Champagners stehen, aber weiter an unauffälliger Stelle. Und das (böse??) Wort "Cremant" taucht auf den Flaschen meist nicht auf, z.B. bei Kriter oder Saumur. Im vorletzten Jahr haben wir erstmals das Wort auf einer Flasche gefunden ("Cremant de Loire").

Gruß
Rolf

Rolf

RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#29 von HD , 19.01.2013 18:21

in den Winterferien ist SMdlM besser, weil der CP offen ist außerdem mag ich das Meer.
Es lässt sich auch von SM aus alles schnell erreichen, außer vielleicht Avignon, aber das hat ja auch einen offenen CP,
Und liegt günstig auf der Rückreise.
In Baux hatte ich voriges Jahr Regen und in SM schien gleichzeitig die Sonne, erzählte man mir beim Zurückkommen
HD

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#30 von Rolf ( gelöscht ) , 19.01.2013 18:34

Zitat von HD
in den Winterferien ist SMdlM besser, weil der CP offen ist außerdem mag ich das Meer.

D'accord!
Aber für uns kommen (derzeit) nur Oster- oder Herbstferien in Betracht, womit das Cpl-Problem ja entfällt!

Gruß
Rolf

Rolf

RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#31 von tomruevel , 25.01.2013 14:25

Moin HD,

danke für den Bericht.
Das weckt wieder Wünsche.

Zitat von HD
Und auf dem Weg nach Avignon habe ich mir Baucaire angesehen. lohnt auch.


Tarascon gegenüber ist auch einen Besuch wert.
Irgendwie die etwas verarmte Schwester von Beaucaire.

Zitat von HD
Offenen CP's an der Strecke:
Der CP le Bagatelle auf der Rhoneinsel bei der Pont de Daladier in Avignon.
In Saarlouis der CP "Dr.Dadder" direkt beim Stadtzentrum von Saarlouis


Camping Bagatelle nimmt die ACSI Rabattkarte
Der Campinglatz in Saarlouis ist im Winter irgendwie nur halboffen, auf Anruf vorher können man übernachten, sagte man uns.

 
tomruevel
Beiträge: 1.482
Registriert am: 09.12.2008


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#32 von HD , 25.01.2013 15:24

@ tomruevel, keine Ursache. (ich kenne Tarascon auch, campte mal dorten, kann das bestätigen)
Ich werde nächstes Jahr wohl wieder, aber erst Anfang Januar SMdlM ansteuern.(ab Mitte Januar dann weiter südlich bis ca. Valencia, ich lass mir dann etwas mehr Zeit,so die Planung)
Dieses Jahr war mir der Rummel über Sylvester zu viel. Alle Stellplätze und noch Plätze des CP waren voll belegt. Die Restaurants ebenso. Letztes Jahr hielt sich das noch in erträglichen Grenzen.
Ab 2' Januar leerte sich der Ort zusehends und es wurde dann plötzlich sehr ruhig und sehr angenehm.
Nochmals,ich möchte dort nicht über Ostern, Pfingsten und im Sommer sein in SM, da wüsste ich Besseres in der Nähe, nicht am Meer.

Saarlouis? ok, danke, war mir SO nicht bekannt,, dann muss man vielleicht auf CP Losheim am See ausweichen. Schade, denn der Platz Dr. Dadder liegt fussläufig kurz zur Altsatdt in Saarlouis und dort "geht immer was". Immerhin, in Losheim gibts das Brauhaus und einige Restaurants fussläufig am Seeufer lang (Öffnungszeiten des CP's beachten, diese werden auf die Minute eingehalten.)

Ein guter Platz ist der “Les Hirondelles“ in Bourg Saint Marie an der D74 zwischen Langres und Neufchateau, er ist auch gut von der Autobahn erreichbar. Wenn, tja, wenn er nicht so voll ist, er ist bei den Niederländern auch bekannt, also
nicht so spät anfahren. Er hat gekieste
Rondelle, man steht nicht im Matsch. Aber los ist in dem kleinen Ort rein gar nix, Madame spricht deutsch, Sanitär gut und geheizt. Morgens Baquette auf Vortagsbestellung, ACSI würde auch für eine Nacht akzeptiert. (Nicht so auf dem les Bouleaux in Vignoles, außerdem dort tiefgründige Wiesen,man sieht und hört die Autobahn und los ist in dem Ort auch nix.)
Mir liegt der Hirondelles zu nah an zu Hause, ich fahr lieber in Beaune (Beaune ist ziemlich genau die Hälfte der Strecke für mich) den Stellplatz an, ist der voll, dann Vignoles oder gar der International in Dardelly,der hat auch bis 22 Uhr offen.
Gruss HD

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#33 von bieber , 26.01.2013 11:19

Hallo HD, das verstehe ich nicht. ACSI wird immer auch nur für 1 Nacht akzeptiert, sofern man im entsprechenden Zeitraum anreist. In Vignoles etwa nicht?

 
bieber
Beiträge: 1.480
Registriert am: 07.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#34 von tomruevel , 26.01.2013 12:09

Moin,

der Campingplatz in Vignoles ist kein Platz der bei den ACSI Rabatten mitmacht.

 
tomruevel
Beiträge: 1.482
Registriert am: 09.12.2008


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#35 von HD , 26.01.2013 12:29

Hallo - das wundert mich, Thomas, ich ging davon aus nach dieser Website

http://www.eurocampings.de/de/europa/fra.../burgund/cote-d'or/campingplatz-les-bouleaux-107562/

Jedenfalls hat der Campingwart die Rabattkarte nicht akzeptiert,obwohl ich sie vorgelegt habe - der Preis für uns für eine Nacht war genau 19 Euro incl. Strom - na ja, lag noch in meinem Preisrahmen für den Winter mit geheizten Saniräumen und 10 Ampere Strom - da lief auch mein Heizlüfter locker mit 750 Watt damit.

Komischerweise ist dieser Platz in Bourg Saintes Marie auch ein Platz mit ACSI Zeichen,

http://www.eurocampings.de/de/europa/fra...ndelles-117679/

DER akzeptierte die ACSI Rabattkarte ohne Probleme für eine Nacht, ist aber nicht in dem ACSI Papierführer. Ich schrieb ACSI daraufgin an, der Platz fehlte im Papierführer.
Die Antwort: kein ACSI Platz, der Platz hätte die Rabattkarte garnicht akzeptieren dürfen.
Also DEN Platz kann ich nach eigenem Augenschein im Oktober vorigen Jahre empfehlen, und er hat auch das ganze Jahr geöffnet, geheiztes und gutes Sanitär, direkt bei der Anmeldung, gekieste und saubere Stellplätze, ein paar als Rondelle mit Stromsäulen -ich bin auf der Hin- und Rückfahrt daran vorbeigefahren, man sieht von der D74 etwas auf das Gelände, und da standen einige WW bzw. WOMOs. - Für bieber bestimmt ein interessanter Platz, weil auch gut von der Autobahn erreichbar - ich selbst fahr da keine Autobahn, ich fahr das Stück über die D74 immer Landstrasse bis Toul, wo die Autobahn dann nach Nancy nix mehr kostet, kauf noch in Neufchateau ein und die Tal der Meuse (welch schöner Flussname) und die paar alten Ortschaften "hat was"

Tja, so kann man einen alten HD verwirren.

Grüsse von Ebendem

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#36 von tomruevel , 26.01.2013 14:33

Moin,

das ist doch das alte Mißverständnis.

Das ACSI Zeichen (dieser große Aufkleber) sagt nur aus dass der Campingplatz im ACSI Verzeichnis steht und kontrolliert wurde,

Das heißt aber nicht dass auch die Rabatte der ACSI Card gewährt werden.
Diese Campingplätze stehen zwar auch im großen ACSI Verzeichnis drin, sind dort aber gesondert gekennzeichent mit diesem Symbol .
Zusätzlich stehen diese (Rabatt)Plätze in dem zur ACSI Card gehörenden Verzeichnis. Aber dann auch nur die.

http://www.eurocampings.de/ sind alle Campingplätze aus dem ACSI Verzeichnis enthalten (Rabattplätze mit Symbol ) Z.B,. dieser Platz hier: http://www.eurocampings.de/d...me=Sevink+Molen
Der Inhalt enstpricht den beiden Büchern für ganz Europa.

http://www.campingcard.com/de/de/europa/: Hier sind nur die ACSI Rabattplätze enthalten.
Der INhalt entspricht den beiden Büchern zur Rabattkarte.

 
tomruevel
Beiträge: 1.482
Registriert am: 09.12.2008


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#37 von HD , 26.01.2013 16:07

JETZT hab ich es kapiert , Danke
HD

 
HD
Beiträge: 12.116
Registriert am: 04.03.2006


RE: Winter in der Camarque - oder - "Sind sie der HD?"

#38 von bieber , 26.01.2013 20:03

So isses. Die ACSI card wurde überall bislang auch für nur 1 Nacht akzeptiert, sofern der Platz den Rabatt akzeptiert. Allerdings muss man ein bisschen auch auf den Zeitraum achten, manche Plätze sind so schlau, auf die Herbstferien in NRW oder sonstwo zu achten und geben genau dann keinen Rabatt. Ist ja auch logisch, dann kommen sowieso genug Gäste.

 
bieber
Beiträge: 1.480
Registriert am: 07.03.2006


   

Zingst und Usedom im Oktober
Herbst 2012

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz