RE: Urlaub 2006 Teil I - Das Obstanbaugebiet *Altes Land*

#1 von anrape ( gelöscht ) , 28.05.2006 13:19

Auch in diesem Jahr wollen wir euch ein klein wenig an unseren Urlaubsreisen teilhaben lassen :zw

Unsere diesjährige erste Tour vom 15.05 – 25.05.2006 führte uns zunächst ins „Alte Land“ zwischen den Flüssen Lühe, Elbe und Este! Hier kamen wir gerade noch rechtzeitig zur Apfelblüte, die Kirschblüte haben wir leider verpaßt!

Mittendrin ganz in der Nähe von York, der heimlichen „Hauptstadt“ des riesigen Obstanbaugebietes haben wir im Internet einen kleinen und wohl auch den einzigsten CP im Alten Land gefunden! In den üblichen Führern sucht ihr ihn vergebens!
Den CP „ Nesshof“ im sogenannten Guderhandviertel in Mittelnkirchen! Die Website :gdh http://www.nesshof.de/camping/preise.html gibt leider nur Preise und Adresse her!



Der CP liegt im hinteren Bereich eines alten Obsthofes direkt am Lühedeich! Der Platz profitiert von seiner sehr idyllischen Lage, der Rest ist gewöhnungsbedürftig und für ausschließliche „Sternecamper“ wohl kaum geeignet! Entsprechend günstig sind allerdings auch die Preise, wir haben 12,50 Euro für 2 Personen/Tag ohne Strom bezahlt!
Auf dem Platz finden sich hauptsächlich ruhige Dauercamper und sehr viele Berufspendler mit zum Teil abenteuerlich verbauten Wohnis und manche Ecken gleichen leider einem Schrottplatz!
Die sanitären Anlagen sind viel zu knapp bemessen, sehr alt, aber sauber und der Abwasch findet draußen statt! Zur üblichen Rushhour vor den 20.00 Nachrichten war an’s duschen nicht zu denken! Da waren wir klar im Vorteil und hatten anschließend die Duschen für uns alleine!

Brötchen gibt es im Dorf ca. 700m beim Bäcker ab 04.30 Uhr!

Die Touri’s stehen entlang eines Weges auf einem recht unebenen Rasenstreifen, bei dem man schon genau sehen muß, wie man seinen Wohni stellt!



Wir kamen mit den Gegebenheiten gut zurecht, sind wir doch ohnehin nur zum Schlafen auf dem Platz! Als Urlaubsplatz ist dieser CP aus unserer Sicht sicherlich nicht geeignet!

Wir nutzten den CP wie immer als Ausgangspunkt für unsere Tagestouren in diesem Fall immer mit dem Rad!

Bevor wir uns hier nun wieder ausführlich in den Beschreibungen unserer einzelnen Touren verzetteln :zw , kürzen wir das ganze lieber mal ab! Wer dort mal hin möchte, kann uns gern’ ausfragen!

Das ganze „Alte Land“ eignet sich hervorragend zum radeln und wandern! Auf den Deichen der Lühe und Este kann man entweder Richtung Elbe oder ins Landesinnere fahren! Wenn man der Lühe folgt, kommt man unweigerlich nach schönen Brücken, Häusern UND Tieren für Andrea :blough








zur Elbfähre und kann dort nach Wedel zur berühmten Schiffsbegrüßungsanlage übersetzen! Von dort dann immer an der Elbe entlang zum Treppenviertel nach Blankenese





und dort wieder mit der Fähre rüber nach Cranz an der Este!



Diese dann hoch bis nach Buxtehude in die schöne Altstadt!



Rund 45 km schönste Radstrecke!

Ebenfalls sehr zu empfehlen eine Tour mitten durch die Obstbaumfelder



nach Stade mit einer noch schöneren Altstadt,



von dort an die Elbe nach Twielenfleth zur Kaffeeklappe, ein Ponton auf der Elbe (Kaffee 1,- Euro) und zur Mühle, danach wieder bis zur Lühe und zurück zum CP!



Rund 40 km fast pottebene Strecke!

Übrigens, nicht wundern sondern nur staunen, wenn das Wasser die Lühe oder Este hochfließt Die Tide wirkt sich bis weit ins Landesinnere aus und so schwankt der Wasserstand regelmäßig um einige Meter! Ideal für Paddler, zeitgerecht die Boote eingesetzt, braucht man nix anderes zu tun als zu lenken, den Rest erledigen Ebbe und Flut!

Teil 2 unserer Reise war dann das ausgesprochen tolle Treffen in Cuxhaven worüber ihr ja an anderer Stelle ausreichend erfahrt!

Nach dem Treffen sind wir dann noch nach Bremen auf den nagelneuen Stadt CP weiter gefahren, worüber wir dann im 3. Teil berichten werden!

Bis dann,


anrape

RE: Urlaub 2006 Teil I - Das Obstanbaugebiet *Altes Land*

#2 von ben ( gelöscht ) , 29.05.2006 08:11

Guten Morgen,
herzlichen Dank für euren ausführlichen Bericht. Es gehört sicherlich schon etwas Mut dazu, bei dem Wetter in eurer Urlaubszeit mit dem Rad unterwegs zu sein. Ich hätte da wohl eher das Auto genommen und den Regenschirm eingepackt.
Gruß
ben


ben

RE: Urlaub 2006 Teil I - Das Obstanbaugebiet *Altes Land*

#3 von Lofottroll ( gelöscht ) , 29.05.2006 08:52

Moin Peter,

da denkt man, man kennt eine Region wie seine Westentasche, und dann kommt ihr beiden und zaubert einen CP aus dem Hut. Für mich war das Alte Land bisher CP-freie Zone.
Regen schockt doch nur Binnenländler, doch niemanden von der Küste.


Lofottroll

RE: Urlaub 2006 Teil I - Das Obstanbaugebiet *Altes Land*

#4 von morgenröte , 29.05.2006 09:07

Hallo Peter,

tolle Bilder, dort waren wir auch schon mal vor Jahren. Bin gespannt auf deinen Bremenbericht. Wir sind auf dem Rückweg quer durch die Stadt, war ja ein Sonntag. Der CP liegt ja nicht schlecht und wir haben gestaunt wie grün Bremen ist. Wird vielleicht auch mal ein WE für uns.

Gruß Andrea


 
morgenröte
Beiträge: 2.052
Registriert am: 05.03.2006


RE: Urlaub 2006 Teil I - Das Obstanbaugebiet *Altes Land*

#5 von anrape ( gelöscht ) , 29.05.2006 10:06

Moin e,

danke für die Resonanz!

@ben

Naja, Eckhard, bei wirklich besch... Aussichten schwingen wir uns auch nicht auf's Rad und für den kurzen Schauer gibt es ja passende Kleidung!

Ich bewundere ja immer deine tollen Fotos, aber ich möchte fast wetten, dass du kein schönes Schlechtwetterfoto vorweisen kannst :zw

@Werner

Tja, das ist typisch für uns, auch hier oben treiben wir uns immer in den hinterletzten Winkeln rum und selbst nach vielen Jahren finden wir immer noch was Neues!

@Andrea

Der Bremenbericht folgt vielleicht noch heute! Das Grün hat euch nicht getäuscht, vom CP bis in die City fast nur Wald- und Parkanlage!

Schöne Grüße,

Peter


anrape

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz