RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#1 von Campingland ( gelöscht ) , 04.04.2011 21:38

Hallo Camperfriends,

ich möchte heute unseren Campingplatz Camping Land an der Elbe bei Hamburg vorstellen http://www.camping-land-online.de Ist mit Admin abgesprochen.

Unser kleiner Campingplatz erfreut sich immer größerer Beliebtheit und trotzdem sind alle Plätze weiterhin unparzelliert - jeder kann sich ausbreiten wie er will.
Die Stellplätze liegen idyllisch und halb versteckt zwischen alten Bäumen auf einer grünen Wiese, teils mit Blick auf die Elbe, teils windgeschützt und verdeckt. Tier- und Naturfreunde lieben den alten Baumbestand. Es ist ein Revier vieler heimischer Vogelarten. Wer mit offenen Augen die Gegend erkundet, entdeckt Waldohreule, Nachtigall, Grün- und Buntspecht, Seeadler, Storch und viele andere Vögel und Tiere.

Unser wunderschöner Campingplatz liegt ca. 25 km südöstlich von Hamburg , kurz vor der Schleuse Geesthacht. Das Örtchen Geesthacht befindet sich in 4 km Entfernung. Der Elbeabschnitt gehört zur Tideelbe. Das bedeutet, Urlauber können den Wechsel der Gezeiten von Ebbe und Flut mitverfolgen.

Der Stover Strand kann bei Ebbe mit einer riesigen Sandbank aufwarten und lädt zu ausgiebigen Strandspielen und zum Sonnenbaden ein. Wenn die Flut kommt, tummeln sich Familien, Kinder und Schwimmer gefahrlos, sicher und vergnügt in der Elbe. Wer es ruhiger mag, kann es sich beim Angeln gemütlich machen. Eine Angelerlaubniskarte kann vor Ort erworben werden.
Unser neues Sanitärgebäude mit hohen Räumen und schönen Farben + Fußbodenheizung bietet Ihnen hohen Komfort.
Campingplätze in Hamburg brauchen Sie nicht, denn von uns sind es nur 30 Min. bis ins Zentrum.
Und Abends kommt keine Langeweile auf. Beim Rösten von Stockbrot und Wurst am eigenen Lagerfeuer entsteht schnell eine gesellige Runde, wo Familien, Kinder und Camping-Nachbarn von ihren Abenteuern erzählen können.

Bin gespannt, wie unser Campingplatz bei Ihnen ankommt.

Das gute am Norden ist, dass wir so bodenständig sind.

Christian Land
http://www.camping-land-online.de
info@camping-land-online.de

Campingland

RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#2 von Daniel , 04.04.2011 21:52

Zur Info:

Diese CP Vorstellung ist mit Tscharlie abgesprochen.

 
Daniel
Beiträge: 2.799
Registriert am: 12.07.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#3 von HD , 04.04.2011 22:28

Liest sich gut - und unparzelliert gefällt mir immer, weil eigentlich "undeutsch".
HD

 
HD
Beiträge: 12.085
Registriert am: 04.03.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#4 von Campino ( gelöscht ) , 13.04.2011 10:50

Ein schöner Hinweis auf diesen so einladend präsentierten Natur-Camping mit seiner sympathisch wirkenden Eignerfamilie.
Sicher Motivation zu einem mehr oder weniger ausgiebigen Halt auf dem Weg nach Norden bzw. Besuchen der nahen Hansestadt.
Schon in meiner Liste -
Campino

Campino

RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#5 von morgenröte , 13.04.2011 13:48

Es ist schön dort, allerdings waren wir immer nebenan am Stover Strand.

Gruß Andrea

 
morgenröte
Beiträge: 2.048
Registriert am: 05.03.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#6 von Tscharlie , 14.04.2011 20:32

So Freunde,

"endlich" gibts mal wieder was zu tun .

Ich habe mal die neuerliche Auseinandersetzung über AKWs abgetrennt.

Hier wird über einen Campingplatz geschrieben und gut isses!

Martin

 
Tscharlie
Beiträge: 10.966
Registriert am: 04.03.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#7 von tabasco ( gelöscht ) , 14.04.2011 23:31

Hallo!

Schön mags da ja durchaus sein, aber die direkte Nähe und Aussicht auf das Pannen-AKW Krümmel sind ja nicht gerade berauschend
und für mich deshalb leider eine absolute NoGo-Aerea. Meine ganz private Meinung eben.

t@basco

____________________________________
Beitrag editiert, weil der Eindruck entstanden ist, dass dieser Beitag vom Team zensiert wurde.
Gruß Mod Iris

tabasco

RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#8 von sunshine , 15.04.2011 14:35

Liebe Camperfriends,
wir haben Teile des Threads abgetrennt und hierhin verschoben.
Um die durchaus berechtigte Diskussion nicht in eine einseitig negative Richtung abdriften zu lassen, möchten wir euch bitten, eure Beiträge zum Thema "AKWs in Campingplatznähe" an dieser Stelle zu verfassen.
Wir hoffen auf euer Verständnis.

Gruß Mod Iris

 
sunshine
Beiträge: 9.829
Registriert am: 04.03.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#9 von Campingland ( gelöscht ) , 15.09.2011 08:15

Hallo liebe Camperfriends,

jetzt ist es schon einige Monate amtlich, dass unser Krümmel nie wieder ans Netz geht. Also. es ist völlig unbedenklich bei uns Urlaub zu machen.
Wir hatten wieder eine schöne Hauptsaison mit vielen glücklichen Gästen, die die Nähe zu Hamburg, Lüneburg und Lauenburg ausgenutzt haben.
Wiederholt haben die Gäste gesagt, dass so schön ruhig, sauber und familiär bei uns istl
http://www.camping.info/deut...-der-elbe-18137.
Vielleicht kommt der eine oder andere von Euch ja mal in unsere Ecke.
Im nächsten Jahr haben wir auch eine moderne Ver- und Entsorgungsstation (getrennt-Bakterien) und einen seperaten Wohnmobilstellplatz.

Ich wünsche allen eine schöne Nebensaison.

Christian Land

Campingland

RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#10 von Touringgit , 15.09.2011 10:37

Hej,

(ich kann nicht um die Ecke und schon mal gar nicht 10 km weit gucken, ....)

den Platz finde ich sehr schön, bin schon dort spazieren gegangen. Den Nachbarplatz kenne ich von vielen schönen Treffen und er war und ist uns immer ein guter unkomplizierter Übernachtungsplatz für Zwischenübernachtungen auf unseren Urlaubsreisen. Bei unserem letzten längeren Hamburg-Trip schien uns die Ecke aber etwas zu weit abgelegen, weil wir uns gern mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen wollten. Da nächtigten wir hinter IKEA direkt an der Autobahn.

Camping-Land würde ich gern näher kennenlernen. Dazu habe ich ein paar Fragen:

1. Ist es möglich, die Plätze vor dem Deich schrankenlos auch später am Abend zu erreichen, z.B. 22 - 24 Uhr, und sich am nächsten Morgen anzumelden?

2. Auf der Web-Seite heißt es "Die Innenstadt ist in 30 Minuten zu erreichen." Damit ist sicherlich die Fahrt per Auto gemeint. Wie sieht die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus, vorallem auf der Rückfahrt spät abends? Wie oft muss man umsteigen und wie lange dauert die Fahrt?

3. Ist die Hamburg-Card bis zum Campingplatz gültig?

Vielen Dank für die Auskunft im Voraus.

 
Touringgit
Beiträge: 667
Registriert am: 05.03.2006


RE: Camping Land an der Elbe bei Hamburg

#11 von Campingland ( gelöscht ) , 09.02.2012 16:00

Hallo,

leider habe ich erst jetzt den Beitrag (die Fragen) gesehen. Die will ich jetzt aber schnell beantworten, da die neue Saison ja schon in den Startlöchern steht.

Zu 1) Unser Platz an der Elbe (ca. 50 Stellplätze) als auch unser Platz im Garten ( für ca. 8 Stellplätze) haben jeweils eine Schranke. Allerdings ist es möglich, sich auch auf unserem Parkplatz zu stellen und sich nächsten Tag anzumelden.
Es ist aber auch möglich, sich bis 24h oder länger anzumelden, da unser Haus direkt am Platz steht. Entweder wir lassen Sie selber rauf oder wir legen Karte und Schlüssel in einem Kuvert vor die Haustür.

Zu 2) Man braucht mit dem Auto ca. 30 Min. bis ins Hamburger Zentrum oder 15 Min. bis zur S-Bahn HH-Nettelnburg (P+R). Von Nettelnburg sind es nocheinmal 20 Min. bis zum Hamburger Hbf.
Die 3. Möglichkeit wäre mit einem AST (Anrufsammeltaxi, pro Person 4,40€ von unserem Parkplatz bis nach Winsen Bahnhof (15 Min.) zu fahren.
Wir haben auch Busverbindungen nach Winsen und HH-Bergedorf, die vormittags stündlich fahren. Bis 18h kommt man wieder gut hier an. Nur später ist es mit einer Rückkehr nicht mehr optimal.

Zu 3) Ab Winsen Bahnhof und auch Hamburg Nettelnburg kann man die HamburgCard nutzen.

Grüße von der Elbe


Christian Land

Campingland

   

Steyr Frankreich-Tour März 2012
„Le Soleil de Provence“ – mal wieder...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz