VW Bus 2L TDI, 62KW

Alles rund um die Zugfahrzeuge

Moderatoren: sunshine, Daniel

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Hadde » 27/8/2010, 06:21

Daniel hat geschrieben:

komisch, dass hier in der Gegend viele Handwerker im T5 unterwegs sind.


Xanten ist doch am Niederrhein, oder?
Da ist das nicht komisch :D
Da haben die Handwerker den Kanll noch nicht gehört :lach:

Grsl Hadde, der als Handwerker einen T4 fährt ;D
Hadde
 

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Expat » 27/8/2010, 07:39

Wenn Autos mit >30% Nachlass auf den Listenpreis verkauft werden (was im NFZ-Bereich durchaus normal ist), dann ist es doch auch verständlich, wenn die Karren nach 3 Jahren Nutzung nominell nur noch die Hälfte (des Listenpreises) wert sind. Gekniffen sind doch nur die, die ihr Auto brav überbezahlt haben, oder nur Skonto ausgehandelt haben ;)
Ich halte übrigens die 23T€ für einen T5-Bus für einen extrem guten Preis.
Man wird mit dem Alter nicht weiser. Man wird einfach alt.
Benutzeravatar
Expat
Mitglied
 
Beiträge: 1903
Registriert: 6/3/2006, 11:27

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Daniel » 27/8/2010, 07:48

Hallo hadde,

das gilt auch für das Ruhrgebiet.


@donalfredo Soll ich deinen Beitrag auch editieren? :-P
Every day for us something new
Open mind for a different view
And nothing else matters

Gruß vom Niederrhein

Daniel

http://www.doggen-berg.de
Benutzeravatar
Daniel
Moderator
 
Beiträge: 2507
Registriert: 12/7/2006, 10:23
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Hadde » 27/8/2010, 07:52

Was im Ruhrgebiet auch?

Kein Wunder, gibts ein Nord Süd Gefälle :lach:

Grsl Hadde ;D
Hadde
 

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon donalfredo » 27/8/2010, 07:56

Daniel hat geschrieben:
donalfredo Soll ich deinen Beitrag auch editieren?


Watt?
Da gibt's nix zu editieren...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4332
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon klappwohnwagen » 27/8/2010, 12:18

Alea iacta est!

So, nach dem meine Frau noch eine Probefahrt gemacht hat, ist es der VW geworden. Aber erst, nach dem ich noch einen Rückfahrsensor und die Ausprogrammierung des Tagfahrtlichtes für den gleichen Preis heraushandeln konnte.

Also:

VW Bus 75KW fast ohne Alles,

nur mit:

Haken

Radiovorbereitung

Rückfahrsensor

Rückbank in der letzten Reihe.

30% gibt es selbst bei Renault nur für Gewerbetreibende, aber leider nirgends für mich!!

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1802
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Tscharlie » 27/8/2010, 12:19

Na, dann herzlichen Glückwunsch zum Bulli!

Grüße

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10604
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon gerd » 27/8/2010, 14:53

Haste gut gemacht - herzlichen Glückwunsch und immer schrottfreien Flug! Bild
Grüsse aus Baden, Gerd
Time Is On My Side - der Weg ist das Ziel
gerd
Mitglied
 
Beiträge: 820
Registriert: 4/4/2009, 09:00
Wohnort: Baden

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon voke » 27/8/2010, 17:22

Hallo Klappwohnwagen. Eine Bauchentscheidung. Glückwunsch dazu. Unserem Bulli trauere ich immer noch ein wenig hinterher. Super Auto.

Solltest du mal ein wenig verändern wollen, kannst du die hier z.B. Anregungen holen:

http://www.wildcamper.de/wohnmobilausbau/wildcamper-bausatz.html
Gruß voke

unterwegs mit Mondeo und Rheinland 550 TL am Haken.
voke
Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 11/11/2009, 09:09

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon klappwohnwagen » 27/8/2010, 19:08

Hallo Camper,

eine Bauchentscheidung, ja und nein! Ja, denn ich benötige eigentlich keinen Bulli, da die Kindern schon fast erwachsen sind.
Nein, denn ich habe mich intensiv informiert. Selbst ein Golf Variant oder Astra Caravan, die einen Wohnwagen gut ziehen können sind preislich schon fast in gleicher Region. Die riesigen Rabatte bekommen bei Renault nur die Gewerbetreibenden.

Ich will hoffen, das ich zufrieden bin.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1802
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Hadde » 28/8/2010, 09:14

Kollege ;D

Grsl Hadde
Hadde
 

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon Tscharlie » 28/8/2010, 09:25

Hadde hat geschrieben:Kollege ;D

Grsl Hadde


Leidensgenosse? :lachtot:

Anonym
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10604
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon tomruevel » 28/8/2010, 11:48

Moin,

so, und wo bleiben jetzt die ersten Verbrauchswerte????????
Grüsse
tomruevel

Wir reisen mit einem Dacia Duster 1,5 dCi EDC, 2018, und einem Trigano Silver 420, 2009.
Bild
tomruevel
Mitglied
 
Beiträge: 1287
Registriert: 9/12/2008, 21:20

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon klappwohnwagen » 28/8/2010, 19:56

Hallo Tomruevel,

die können noch gar nicht kommen, der Wagen wird erst noch gebaut!

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1802
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

Re: VW Bus 2L TDI, 62KW

Beitragvon klappwohnwagen » 16/10/2010, 19:40

Hallo Camper,

nach der Werksabholung ist nun die 2. Fahrt ohne Probleme überstanden.
Wir waren in Prerow. http://www.prerow.de/

Auf der Rückfahrt habe ich das 2. Mal getankt und konnte somit den Verbrauch berechnen. 6.92 Liter/100km ist weniger als bei meinem Opel. :top:
Wenn der Wagen ordentlich eingefahren ist, hoffe ich das der Verbrauch nochmals sinkt. Da der nächste Urlaub noch lange hin ist, ist jetzt erst einmal der Stadtverkehr angesagt. Deshalb wird ein Vergleich schwierig.

Viele Grüße aus Münster
Unterwegs mit einem Eura 580LS
Benutzeravatar
klappwohnwagen
Mitglied
 
Beiträge: 1802
Registriert: 4/3/2006, 12:51
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron