Kleiner Erfahrungsbericht Fiat Punto mit Anhänger

Alles rund um die Zugfahrzeuge

Moderatoren: sunshine, Daniel

Beitragvon wombiroo » 24/9/2007, 23:03

Flaschbier ist leicht zu stemmen, das erhöht die Tonnage maximal um 25%, also kein Problem, schwitzt sich wech... - gaaanz früher haben wir uns die noch zugeworfen, darf man aber heute nicht mehr :cool: - also ich meinte jetzt die hübschen Auszu-Bienen natürlisch... :ggrins
wombiroo
 

Beitragvon Michi » 25/9/2007, 09:35

Hallo Zusammen,

ne 400m mit Belastung sind nicht wirklich ne aussagekräftige Strecke.
Nur eben dass ich da in den Hof so rein musste wie mit dem WoWa.
Das kann der Punto ja, aber obs der so oft im Jahr schafft wie ich losfahren möchte :?:

Die anderen Sachen, 10 km nen Schrank noch durch die Gegend gefahren waren alles OK, das macht der Locker.

@ Wombi
Ja hatte so 50 qm zu dir gesagt, hat sich dann kurzfristig geändert, meine Eltern wollten nicht so viel Pflastern.
Genau waren es 166 Pflastersteine und 18 Knochen (8cm hoch).

Gruß
Michi
 

Beitragvon WaNL » 25/9/2007, 10:28

Hey Michi,was ist denn schon dabei einen Schrank mal 10km durch die Gegend zu eiern?
Das machen die meisten Camper jeden Urlaub ,und das über tausende von Km:lol2
Natürlich nur die mit Ohne Hubdach,wie TOURING,Rapido und Qek :wink:
WaNL
 

Beitragvon Michi » 25/9/2007, 10:32

Natürlich Werner,

aber verblödel hier mal nicht so meinen sachlichen Fach-Beitrag :wink:

Gruß Michi
Michi
 

Beitragvon Winni » 25/9/2007, 11:13

Aber Michi, der Werner hat recht, wo ist der Unterschied zwischen einem Anhänger mit Schrank drauf und beispielsweise einem Bürstner??? beide einen CW-Wert wie Notre-Dame , wobei der Schrank optisch sicher schöner ist......
Winni
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13839
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Beitragvon WaNL » 25/9/2007, 17:20

@ Michi,Sachlicher Fachbericht? Habe ich was überlesen?
Wo sind denn die Angaben über Verbräuche,also Leer und Lastfahrt,oder die thermischen Verhaltungen der Kupplung,bzw Viscolüfter oder Ventisauser usw.....
Wenn ich durch die Waschstrasse fahr,rede ich auch nicht von Erfahrungsbericht :lol2
WaNL
 

Beitragvon Michi » 25/9/2007, 20:53

Die kommen noch, lieber Werner.
Auf den paar Metern war es ja noch nicht ganz so aussagekräftig für euch.
Für mich wars das schon :wink:
Michi
 

Re: Kleiner Erfahrungsbericht Fiat Punto mit Anhänger

Beitragvon WaNL » 18/12/2014, 17:50

7 jahre weiter.............wir warten immer noch................. :cool:
Frohes Fest :D
WaNL
 

Re: Kleiner Erfahrungsbericht Fiat Punto mit Anhänger

Beitragvon HD » 18/12/2014, 18:15

Ja, ich warte auch aufs Fest - danke, wünsche Gleiches.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11580
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Vorherige

Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast