was für Träume in der Zukunft

Alles rund um die Zugfahrzeuge

Moderatoren: sunshine, Daniel

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon donalfredo » 24/6/2015, 09:03

Wir gehen (fahren) da ähnliche Wege, Yves, meine Erinnerungen strotzen vor spannenden Straßen - ich bin kein Autobahnpilot.
Warum schreibe ich, daß für mich kein Hänger am Womo in Frage kommt ...

Bild


Bild
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4396
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon steyr » 24/6/2015, 09:05

Ja genau Wolfgang, so sehen wir die französische Welt auch meistens :D Da wunder ich mich schon wieso wir uns noch nie begegnet sind :ja:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Tscharlie » 24/6/2015, 10:00

steyr hat geschrieben:... Da wunder ich mich schon wieso wir uns noch nie begegnet sind :ja:


Weil Zwei so dicke Wohnmobile nicht aneinander vorbei kämen. :D

Anonym
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10677
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon steyr » 24/6/2015, 10:08

WER ist hier Dick :yellow_el: :green_el: :blue_el: :el:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 17:59

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon donalfredo » 24/6/2015, 10:11

steyr hat geschrieben:Ja genau Wolfgang, so sehen wir die französische Welt auch meistens :D Da wunder ich mich schon wieso wir uns noch nie begegnet sind :ja:


Lässt sich jederzeit ändern - sag wann und wo ...


@Tscharlie
Ätsch - ich nähere mich meinem Traumgewicht von Achtzig Kilo rapide an, und zwar von oben.
Neue Gelenke erfordern umfangreiche Schmiermaßnahmen, unter anderem Bewegung, nichts als Bewegung ...
Zuletzt geändert von donalfredo am 24/6/2015, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4396
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Susanne » 24/6/2015, 10:12

Lofottroll hat geschrieben:Ach ja, so etwas kommt in unseren Träumen vor.
http://www.schweden1.de/mittelschweden/230.html

winni, damit du weißt auf was du dich einläßt. Sollten unsere Träume tatsächlich mal wahr werden, bist du herzlich willkommen. Alle anderen natürlich auch, so sie denn wollen.

Aber wie gesagt, Träume halt.


wie wird da geheizt?
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3575
Registriert: 4/3/2006, 10:30

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon donalfredo » 24/6/2015, 10:16

Susanne hat geschrieben:
Lofottroll hat geschrieben:Ach ja, so etwas kommt in unseren Träumen vor.
http://www.schweden1.de/mittelschweden/230.html

winni, damit du weißt auf was du dich einläßt. Sollten unsere Träume tatsächlich mal wahr werden, bist du herzlich willkommen. Alle anderen natürlich auch, so sie denn wollen.

Aber wie gesagt, Träume halt.


wie wird da geheizt?




Gar nicht.
Da wird innerlichBild geheizt ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4396
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Doris » 24/6/2015, 10:19

Susanne hat geschrieben:
Lofottroll hat geschrieben:Ach ja, so etwas kommt in unseren Träumen vor.
http://www.schweden1.de/mittelschweden/230.html

winni, damit du weißt auf was du dich einläßt. Sollten unsere Träume tatsächlich mal wahr werden, bist du herzlich willkommen. Alle anderen natürlich auch, so sie denn wollen.

Aber wie gesagt, Träume halt.


wie wird da geheizt?


"Elektroradiatoren - wie in Schweden üblich" - steht im Exposé

Doris
Doris
 

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon donalfredo » 24/6/2015, 10:41

Das wird auch in Schweden ein kleines Vermögen kosten.

Ich sehe übrigens einen schönen, grünen Wandofen, einem Kachelofen ähnlich.
Wenn das richtig gemacht ist per Umluft, so wie ich es hier in meinem über achtzig Jahre alten Haus hatte vor der Renovierung, dann heizt der das ganze Stockwerk, vielleicht auch das ganz Haus ...
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4396
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Tscharlie » 24/6/2015, 10:53

donalfredo hat geschrieben:...@Tscharlie
Ätsch - ich nähere mich meinem Traumgewicht von Achtzig Kilo rapide an, und zwar von oben...


Das tue ich seit Jahren auch! Mal sehen ob ich so alt werde wie das dauert :ja:

Tscharlie
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi
Benutzeravatar
Tscharlie
Mitglied
 
Beiträge: 10677
Registriert: 4/3/2006, 08:43

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Doris » 24/6/2015, 11:54

donalfredo hat geschrieben:Ich sehe übrigens einen schönen, grünen Wandofen, einem Kachelofen ähnlich.
Wenn das richtig gemacht ist per Umluft, so wie ich es hier in meinem über achtzig Jahre alten Haus hatte vor der Renovierung, dann heizt der das ganze Stockwerk, vielleicht auch das ganz Haus ...


Ich glaube, das ist kein Ofen sondern eine lackierte Eck-Kommode, zumindest hat sie unten eine Tür mit Türfüllungen.

Doris
Doris
 

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Lofottroll » 24/6/2015, 13:17

Leute, das war nur ein Beispiel, wie ein Haus in Schweden füruns sein könnte.
Wir planen real keinen Häuserkauf. Wir leben ganz gut in unserer Wohnung.

Übrigens kostet der Strom in Schweden doch einiges weniger,als bei uns. Bei uns durchschnittlich 29 Cent, in Schweden ca 21 Cent. Sie produzieren halt günstigen Wasserstrom.
schöne Grüße von der Elbe

Werner
Der sicherste Weg zum Glück ist Camping
Benutzeravatar
Lofottroll
Mitglied
 
Beiträge: 1346
Registriert: 3/4/2009, 20:18
Wohnort: Großraum Hamburg

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Winni » 24/6/2015, 13:46

Moin,moin, Werner
Kumpel von mir hat es realisiert, hat sich mit 65 ein Haus in Smaland gekauft und lebt jetzt mal dort und mal hier. Richtig so eine rote Hütte, und er selber ( ist jetzt über 70) wird immer mehr zum Petterson
Bild
Super schön da, sogar mit See :top: Wir waren da schon mit Wohnie

Eine Freundin meiner Frau hat in der Nähe von fagerhult ein Haus gekauft, da waren wir auch schon, in der Nähe auch ein netter CP. Sie ist Anfang 60, er ist schon Ende 70, scheint gut zu gehen.
http://www2.visitsmaland.se/de/accommod ... 3D155-1870

Man fährt von hier 4-5 Std. nach Travemünde, dann 8 Std. Fähre, dann ca. 2 Stunden bis zum Haus

Das ist ein ganz schöner Traum!!!
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13518
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Lofottroll » 24/6/2015, 16:36

Na, vielleicht bleibt es ja kein Traum. ;) Aber noch müssen wir ja das Bruttosozialprodukt steigern. :D
schöne Grüße von der Elbe

Werner
Der sicherste Weg zum Glück ist Camping
Benutzeravatar
Lofottroll
Mitglied
 
Beiträge: 1346
Registriert: 3/4/2009, 20:18
Wohnort: Großraum Hamburg

Re: was für Träume in der Zukunft

Beitragvon Winni » 24/6/2015, 17:09

:top: Du sagst es...
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13518
Registriert: 4/3/2006, 14:27

VorherigeNächste

Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste