2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersatzps

Alles rund um die Zugfahrzeuge

Moderatoren: sunshine, Daniel

2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersatzps

Beitragvon HD » 30/6/2014, 17:25

gesehen auf einem meiner Lieblingsplätze Ende Juni 2014 -dort wo Fam Bieber Anfang Juli 2014 sein wird
ja, es geht auch mit Pferden, das Campen.
Und, es gab viel zu erzählen, vom total entschleunigten Campen - übrigens, total autark ohne Strom und etc.
Ach ja, der Hund, die Pferde, die Erwachsenen und der Campingwagen campten für Umme auf dem kleinen Campingplatz, der Bürgermeister selbst hat das entschieden. Die Pferde bekamen auch extra einen Teil Wiese zum Grasen.
ein nettes Erlebnis von HD in den Nordvogesen

Ach ja, sorry, hier etwas zum Nachlesen dazu

http://www.sudouest.fr/2013/05/18/la-be ... 8-3307.php
Dateianhänge
DSCN6934.JPG
DSCN6937.JPG
DSCN6933.JPG
DSCN6911.JPG
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11371
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon donalfredo » 30/6/2014, 21:03

Tolle Sache, das, ein richtiger Traum, wenn man sich mit Rössern einlassen kann/will.
Wolfgang -aka- donalfredo


"Wir grillen jetzt Oma"
.....Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
donalfredo
Mitglied
 
Beiträge: 4395
Registriert: 10/1/2009, 14:00
Wohnort: Stuttgart

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon Winni » 30/6/2014, 21:55

Ja, traumhaft, wenn es ein Trecker wäre statt der Tiere :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13518
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon sunshine » 30/6/2014, 22:03

Ich finde das auch super. Sehr erholsame Art zu reisen.

Und für Winni... :)

IMG_0415.JPG

SDC11264.JPG
Grüße aus dem Schwarzwald!
Iris

„Ich weiß, du hast recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.“
Benutzeravatar
sunshine
Moderatorin
 
Beiträge: 9400
Registriert: 4/3/2006, 08:43
Wohnort: Oberkirch

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon HD » 30/6/2014, 22:31

Gerade die kräftigen Pferde machten es für MICH traumhaft. Der Wagen wurde über 3 Tage jeden Tag
für ein paar hundert Meter umgesetzt, z.B. an die Schule wegen Schulfest, anderntags zum Flohmarkt.
Jedes mal wurden die 3 ganz gelassenen kaltblütigen Pferde von der Koppel geholt, 2 eingespannt, das junge angeleint, der Wagen wegen der Photoshow umgesetzt und dann alle wieder zurück.
Dabei sass der Hund auf dem Kutschbock.
Ja, die Tiere waren eigentlich die Hauptdarsteller.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11371
Registriert: 4/3/2006, 13:19
Wohnort: Saarland

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon Winni » 1/7/2014, 08:51

Danke Sunshine, ja das ist ein echter Traum. :lach: :lach: Ein Kilo Blech, ein Kilo Lack, fertig ist der Hannomag :lach: :lach: :lach:

Ne HD, so Pferde wären gar nichts, da habe ich auch Angst vor. Ich sehe so Pferde gerne auf der Koppel, hier auf dem Land hat fast jeder ein Pferd, viele meiner Schüler reiten in der Freizeit. Ich habe es noch nie probiert, und werde es auch zukünftig nicht tun, lieber was mit Motor :lach: :lach: :lach:
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13518
Registriert: 4/3/2006, 14:27

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon Doris » 1/7/2014, 09:08

HD hat geschrieben:Gerade die kräftigen Pferde machten es für MICH traumhaft.


Ja, so geht es mir auch, obwohl die Pferde das ganze natürlich schwieriger machen. Die brauchen doch einiges an Futter, wenn sie den Wagen ziehen müssen. Aber wenn ich wählen dürfte, würde ich immer mit Pferden reisen.

Doris
Doris
 

Re: 2 PS und im Falle, dass eines "platt" bekommt, ein Ersat

Beitragvon Susanne » 1/7/2014, 10:21

ja, schöne bilder HD. auch für mich machen gerade die pferde den charme des gespannes aus, irgendwo in der lüneburger heide kann man auch 1 woche mit pferdewagen urlauben, das find ich spannend, es erfordert eine ganz andere planung.
grüßle Susanne
------------------------------------------------------
würde doch jeder gründlich lesen und seine Antwort gründlich überdenken
Benutzeravatar
Susanne
Foren-Betreiber
 
Beiträge: 3575
Registriert: 4/3/2006, 10:30


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast