Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Alles rund um die Zugfahrzeuge

Moderatoren: sunshine, Daniel

Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Killerdackel » 17/4/2014, 00:36

sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10995
Registriert: 6/3/2006, 00:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon steyr » 17/4/2014, 09:28

Mir gefallen die neuen Mustangs viel besser als die alten, mit denen gehts mir wie mit den Harleys, kann mich für diesen alten Schrott einfach nicht begeistern. Sonst mag ich aber alle Amischlitten, keine Ahnung wieso das bei obengenannten anders ist :rolleyes:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 18:59

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Mephisto » 17/4/2014, 13:12

Ich konnt mich damals als Schüler nicht entscheiden, ob mein erstes Auto ne Katze (Jaguar E-Type) oder ein Pferd werden sollte.
Als Kompromiß wurde dann ein Käfer genommen :lach:
Et hät noch immer jot jejange!
Benutzeravatar
Mephisto
Mitglied
 
Beiträge: 2262
Registriert: 15/8/2007, 13:54
Wohnort: westlich von Köln

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Winni » 17/4/2014, 13:15

Ja Meffi, so salomonisch habe ich das auch gemacht........mein erstes Auto war dann aber ein Renault R 16 TS.... :lach: :lach: Käfer kam später
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13839
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon HD » 17/4/2014, 13:33

Mir wurde mein erstes Auto quasi verordnet, ich erbte von Papa seine 12 Jahre alte Simca Aronde.
Toll war die durchgehende Sitzbank vorne, die Liegesitze und das Radio, Becker Mexico mit automatisch ausfahrender Antenne. Deshalb hatte ich auch keinen “Fuchsschwanz“ an derselben, was dunnemals im Jahr 1967 sehr in Mode war. Da ich in ständigen Geldnöten war, fuhr ich die olle Kiste meist nur Freitag - Sonntag Abend. Fürs Giessen auf dem Kirchhof gab's von Oma meist einen kleinen Schein, ich hätte dunnemals jeden Tag dort gewässert. Seitdem mag ich Friedhöfe nicht mehr, sie erinnern mich nicht an Ruhe, Frieden, sondern ans Wasserschleppen.
HD
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11580
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Winni » 17/4/2014, 13:47

Wasser schleppen sehe ich immer auf den CPs..erst wird das ganze Wasser hingeschleppt ( Wasserboy) und mühsam mit der Gießkanne eingefüllt, und dann wird das Abwasser wieder mühsam weggekarrt.......
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13839
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon HD » 17/4/2014, 13:53

Ja, dort sind vielleicht Rentner, aber noch keine Toten - und die Parzellen sind größer auf dem CP.
Benutzeravatar
HD
Mitglied
 
Beiträge: 11580
Registriert: 4/3/2006, 14:19
Wohnort: Saarland

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon daf43 » 17/4/2014, 16:03

Hallo,



Fr mich muss man kein Wasser zum Gießen hernschleppen, ich will nämlich (hoffentlich noch lange nicht) nicht auf den Friedhof und nicht mit Blümchen bestückt werden.
Wer mich mag, soll mich stattdessen heute schon verwöhnen.

Aber so alle 3 Tage ein bis drei Gießkannen Frischwasser in den WoWa-Tank nachfüllen und - falls kein Ablauf vorhanden ist - das Abwasser im 25 l-Karren wieder zu entsorgen, wo ist da das Problem?
Dieter

"Lieber verreisen als vergreisen".
daf43
Mitglied
 
Beiträge: 2231
Registriert: 5/3/2006, 18:56
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Mephisto » 17/4/2014, 16:24

Also im letzten Urlaub hab ich auch kein Wasser geschleppt, einen Schlauch für rein und einen für raus angeschlossen und vor der Abfahrt wieder abgemacht

Armes Pferd, scheint schon (t)OT zu sein ;) ,
auch wenn die Gedanken bei dem Wort Mustang bei seiner Heirat mit der Cobra sind: Shelby
Et hät noch immer jot jejange!
Benutzeravatar
Mephisto
Mitglied
 
Beiträge: 2262
Registriert: 15/8/2007, 13:54
Wohnort: westlich von Köln

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Killerdackel » 17/4/2014, 18:32

Mephisto hat geschrieben:... Armes Pferd, scheint schon (t)OT zu sein ...

So sind se halt, die üblichen üblen verdächtigen Schreiberlinge bei CF !
*lol*

Wegen Deinen jungspundigen Autogedanken, ob Katze oder Pferd:
Jede Frau braucht drei Tiere:
Jaguar, Nerz und nen Esel ders zahlt !
sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10995
Registriert: 6/3/2006, 00:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Killerdackel » 17/4/2014, 19:00

sDaggele grüßt ausm Wilden Süden = wo nicht nur Camper Urlaub machen
T3 Bulli oder Pololo zerren Dackelgarage Puck(eldimuckl) doraus + detnaus
Wenn no älle wäred wie i sei sodd
Benutzeravatar
Killerdackel
Mitglied
 
Beiträge: 10995
Registriert: 6/3/2006, 00:11
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Winni » 17/4/2014, 19:42

Hi hi, Daf,
letztes Jahr in Braunlager/Harz musste ER den ganzen Tag Gießkannen zum Wohnwagen schleppen, weil SIE zweimal am Tag im Wohnwagen duschen musste...und dann sah man IHN wieder mit dem Wasser-Wägelchen das verbrauchte Wasser wegbringen, und SIE saß im Bademantel im Vorzelt.....
Camper sehen ist eine Sache, sie zu verstehen ein andere :lach: :lach: :lach:

Winni, der keine Dusche in seiner rollenden Wohnung hat
Irgendwas ist immer... .
Benutzeravatar
Winni
Mitglied
 
Beiträge: 13839
Registriert: 4/3/2006, 15:27

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon steyr » 17/4/2014, 20:07

Wenn Rita das wollte würde ich das selbstverständlich auch für Sie machen, ist doch klar. Wir sind oft auf Plätzen wo Sie keine Lust hat die Sanis zu nutzen und es dann vorzieht im Womo zu duschen. Das einzige was ich bei Wohnwagencamper nicht verstehe ist warum sie es dann mit dem Wasser nicht so machen wie die Engländer mit ihren Wasserschweinen. Da steht dieses Rollfass mit 50- hundert Liter Wasser neben dem Wowa, es steht ne Pumpe drin und sie haben so viel Wasser "an Bord" wie ein Womo. Fürs Abwasser, so kein Anschluss vor Ort ist was bei den CP's die wir anfahren meist der Fall ist (ebenso frischwasseranschluss), gibst dann ein nächstes "Wasserschwein" und wenn das voll ist wirds mit bequemem Handgriff zum entleeren gerollt und keiner muss sich anstrengen. Ich mag nichts lieber als saubere frischgeduschte Menschen die gut riechen. :top:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 18:59

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon Mephisto » 17/4/2014, 20:20

steyr hat geschrieben:... Ich mag nichts lieber als saubere frischgeduschte Menschen die gut riechen. :top:


Womit wir wieder beim Thema wären: Menschen die wie ein Pferd riechen sind auch nicht so meins.
Aber so ein Mustang, dessen Abgas das naturrein nach ein klein wenig zu fettem Gemisch duftet und durch keinen Kat kastriert wurde, das babysatte Brummeln eines 8 Zylinders -einfach schön
Et hät noch immer jot jejange!
Benutzeravatar
Mephisto
Mitglied
 
Beiträge: 2262
Registriert: 15/8/2007, 13:54
Wohnort: westlich von Köln

Re: Pferd steht zwar nicht aufm Flur: Mustang hat Geburtstag

Beitragvon steyr » 17/4/2014, 20:28

Ich hab seit knapp zwei Jahren einen Autohändler der ausschliesslich mit Amischlitten handelt und sie importiert. Der wohnt 500 Meter von hier weg und es fahren, nein blubbern so ungefähr täglich ein gutes halbes Dutzend neuer, alter und älterer Amischlitten hier am Haus vorbei. Hier ist das mittlerweile wie im Paradies der 50er Jahre. Er verkauft auch Neue aber alles haben sie immer gemeinsam, Diesel wie Benziner, unter 8 Zylinder geht da nix. Allein in unserem Dorf fahren jetzt schon 8 Hobbypferdehalter einen Dodge oder Chevy Pickup Doppelkabiner in dem jeder Tag eine Heubotte hin und hergefahren wird damit der Riesenpickup auch seine Berechtigung hat :D :D Mir gefällt das alles sehr gut :top:
Benutzeravatar
steyr
Mitglied
 
Beiträge: 3633
Registriert: 31/1/2009, 18:59


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste